See turgoyak Erholung Wilden

Der Turgojak ist der tiefste im Ural. Seine maximale Tiefe beträgt neunzehn Meter. Und doch - das ist der schönste Ort in der Region Tscheljabinsk. Das Wasser des Sees ist sehr sauber und durchsichtig, während es ziemlich kalt ist. So badet hier auch bei heißem Wetter nicht jeder.

In der Nähe des gleichnamigen Dorfes gibt es einen See. Und wenn frühere Bewohner des Dorfes ihren Lebensunterhalt mit dem Kohle- und Holzabbau verdienen, ist es heute ein reines Erholungsgebiet und das Haupteinkommen ist das Einkommen von Touristen. Besonders für sie sind 40 km rund um den See mit allen Arten von touristischen Basen, Sanatorien, Hotels, Erholungsheimen ausgestattet. Und doch ziehen es viele vor, sich auf dem See Turgoyak in Zelten zu erholen, sozusagen "Wilden".

See Turgoyak, Tscheljabinsk-Gebiet - Erholung durch Wilde

Die wilde Erholung auf dem See Turgoyak wird von preiswerten Plätzen unter den Zelten dargestellt. Touristen werden hier angeln, die Schönheit der Natur, die Möglichkeit, sich mit der ganzen Familie wunderbar auszuruhen.

Besonders die Fischer lieben diesen See, denn in den klaren Gewässern gibt es Barsch, Hecht, Halskrause, Ähre und Quappe. Sie sind für das bloße Auge perfekt sichtbar, was das Angeln noch faszinierender macht.

Neben dem Angeln gibt es etwas zu tun. Zum Beispiel, um die Inseln zu sehen, von denen es sechs gibt. Auf der größten von ihnen - der Insel Sv.Very, können Sie ein archäologisches Reservat mit antiken Monumente der Steinzeit, besuchen die Höhle waren einst ein Paradies Ataman Pinaeva sehen. Du kannst hier weder Zelte stellen, noch Brände bauen.

Der See selbst und das gesamte Gebiet um ihn herum ist ein ökologisch geschütztes Gebiet, so dass hier verbotene Wildruhe verboten ist. Mit Zelten kann man dafür nur an dafür vorgesehenen Stellen sein.

Es gibt sehr wenige Strände auf dem See, wenn es zu einem gleichmäßigen Sandgebiet kommt - es gibt sehr wenige von ihnen hier. Im Grunde ist das Ufer des Sees felsige Hänge, steinige Ufer. Nun, wenn Sie in der Nähe Ihres Parkplatzes sind, gibt es eine ausgestattete Abfahrt in Form einer Holztreppe. An einigen Stellen gibt es bequeme Pontons (Plattformen). Sandstrände befinden sich in den Gebieten der Sanatorien und Erholungszentren.

Allerdings ist diese Tatsache nicht aus Eindrücke eines wilden Urlaub ablenken - Blick von der felsigen Küste von einfach atemberaubend. Es befindet sich auf jede Tageszeit ist schön: am frühen Morgen auf dem Wasser Ausbreitung milchig Nebel gezogen mit Sonnenaufgang Himmel und Wasser eines unglaublich schöner Blauton wird, leuchtet der Tag strahlende Sonne das gesamte Panorama des Abends ist es unmöglich, den Sonnenuntergang zu bewundern, und Sie in der kommenden Nacht der hellen Lichter des lokalen Lodges willkommen.

Wie kommt man zum See? Turgoyak?

Wenn Sie im Jahr 2015 auf dem Lake Turgoyak Urlaub Wilden geplant haben, müssen Sie ein Auto und zu wissen, die Straße. Also, aus Ekaterinburg mit dem Auto müssen Sie auf Chelyabinsk Autobahn 100 km bewegen, dann biegen Sie nach Kasli und Kyshtym, oder gehen Sie direkt an der Hauptstraße. Sie werden sich auf Ihrem Weg durch die Stadt Kyshtym, Kasli, treffen, aber passieren, ohne hineinzufahren. Aber die Stadt von Karabash wirst du durchgehen, weil du willst See turgoyak wilder Restsind gezwungen, sie anzurufen.

Weiter - wir drehen nirgendwohin, wir bewegen uns direkt in die Stadt von Miass. Dort gehen wir die Hauptstraße entlang bis zur dritten oder vierten Ampel. Auf einer von ihnen biegen Sie rechts in das Dorf Turgoyak ab.

Vom Dorf Turgoyak führt eine Asphaltstraße zum Umweg des Sees, dann geht es auf die Forststraße. Hier fahren Sie weiter und wählen einen Parkplatz. Wenn das Wetter trocken ist, ist das Fahren mit einem Auto nicht schwierig.

Die Entfernung von Ekaterinburg zum Ziel beträgt ca. 230 km. Von Chelyabinsk derselbe - 120 km.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

32 − 30 =