Lalius-Kompatibilität

Laliums werden kleine Fische der Labyrinthfamilie genannt, zu der das warme Wasser der Flüsse von Indien zuhause ist. Schöne Farbgebung und Einfachheit der Inhalte machen sie sehr beliebt bei Anfängern und erfahrenen Aquarianern.

Bedingungen für den Inhalt des Lalius

Es lohnt sich, darauf zu achten, dass das Volumen des "Hauses" des Fisches nicht weniger als 15 Liter beträgt. Der Raum sollte mit warmem Wasser gefüllt werden, das keine spezielle chemische Zusammensetzung erfordert. Diese Fische lieben es, sich im Unterholz zu verstecken. Die Installation des Aerifizierers ist nicht obligatorisch, da Lalius ein heller Vertreter der Labyrinthfische ist. Die Diät besteht aus Bestandteilen pflanzlichen und tierischen Ursprungs, aber Sie können vorgefertigte Trockenfutter verwenden. Lailius sind sehr scheue und friedliche Wesen, die nicht mit Schwänzen und Widerhaken kombiniert werden sollten.

Wie viele leben die Laulius?

Es lohnt sich, zu berücksichtigen, dass die Lalius nicht langlebig sind und maximal 3 Jahre im Aquarium leben. Die Dauer ihrer Existenz wird in keiner Weise zunehmen, selbst bei maximaler Annäherung der Lebensbedingungen an das Natürliche. Während dieser Zeit werden sie bis zu 6 cm groß und erfreuen den Besitzer mit einer intelligenten Farbe von roten oder blauen Tönen.

Mit wem kommen die Laliias zurecht?

Nachbarn dieser Art sollten kleine Fische friedlicher Natur und die Fähigkeit sein, unter den gleichen Bedingungen zu leben. Die Kompatibilität von Lalius ist auf hohem Niveau und erlaubt dem Besitzer, die Auswahl der Aquarienbewohner zu erweitern. Männer zeigen manchmal intraspezifische Aggression und kämpfen um das Weibchen, das Essen oder den Kaviar. Dies betrifft jedoch in keiner Weise andere Arten, die in demselben Gebiet wie das Lalius leben.

Angesichts der Tatsache, dass die Männchen lebhafte Vertreter der "kämpfenden" Fische sind und einen streitbaren Charakter haben, ist es nicht empfehlenswert, sie zusammen mit dem Lalius zu pflanzen. Diese Nachbarschaft ist mit ständigen Todesfällen für letztere belastet.
Der Phlegmatik und Stolz der Skalare erlaubt es ihnen, alle Angriffe des Lalios ruhig zu tolerieren. Mögliche Verletzungen wie Tränen Wie viele leben die Lalii?Flossen oder verdrehte Seiten. Aber das wird nicht lange dauern, und Rache wird dich nicht warten lassen.

Gourami und die Laliusianer können Seite an Seite recht erfolgreich sein. Wenn die Individuen etwa gleich groß sind, müssen keine Konflikte befürchtet werden. Beide Arten sind ruhig und ausgeglichen, bis sie einen kleineren Fisch bemerken. Der Wunsch, sich zu behaupten oder einfach nur überwältigt zu werden, ist mit der Anwendung einiger nicht schwerer Verletzungen behaftet.

Die außerordentliche Kompatibilität von Lalius und seine Unprätentiosität ermöglichen es Aquarianern, sie mit praktisch allen Fischarten zu kombinieren.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

37 − = 36