Neujahr in Russland - Traditionen

Das Neujahr in Russland für viele Menschen ist eine der Hauptfeiern, und die Tradition seiner Feier ist ein integraler Bestandteil des Lebens jedes Kindes und Erwachsenen. Jeder von uns verbindet dieses Ereignis mit dem Duft von Mandarinen, der Dekoration des Weihnachtsbaumes, Kinderlachen, dem Knirschen von Schnee unter den Füßen, Feuerwerk und einem reich verzierten Tisch. Aber nur wenige denken darüber nach, warum die Traditionen des Neujahrstreffens ein so essenzielles Element für alle sind.

Russisches Neujahr - Traditionen

Seit mehr als 300 Jahren hat das russische Volk diesen Triumph gefeiert. Während dieser Zeit wurde eine große Anzahl von europäischen, amerikanischen und sowjetischen Traditionen Teil der Feier des neuen Jahres. Heute können wir uns dieses Ereignis ohne seine Hauptsymbole nicht vorstellen: Santa Claus und Snow Maiden. Ein alter Mann mit weißem Bart und seine Assistentin aus dem Schnee haben seit Anfang Dezember an verschiedenen Matineen und Veranstaltungen teilgenommen.

Dieses Paar wird auch am Vorabend des Feiertages in gewöhnlichen Wohnungen erwartet, wo die Gastgeber, Gäste und Verwandte sich am runden Tisch versammelten. Dieses Ereignis kann als Familienfest betrachtet werden, das normalerweise zusammen mit Verwandten gefeiert wird.

Wie können Sie ohne Geschenke für das neue Jahr auskommen? Jeder von uns nimmt dieses Thema sehr ernst. Und fast den ganzen Dezember bereiten wir vor, unsere Verwandten mit Geschenken, Geschenken, reich verziertem Tisch und einer neuen Auswahl von guten Witzen zu erfreuen.

Am Vorabend des neuen Jahres erinnern sich die Menschen an die Traditionen und Bräuche, die mit der Feier verbunden sind. Da sie alle ihre unvollendete Arbeit zu beenden, verteilen Schulden, das Haus reinigen, die Gala-Abendessen vorzubereiten, wird das Menü von dem einen Salat „Olivier“ enthalten muss, und die grüne Schönheit schmücken. Am Abend warten alle auf Gäste, schauen sich alte Filme an, eröffnen Champagner, lauschen der Rede des Staatsoberhauptes und der Glockenspielschlacht. Dann gibt es laute Glückwünsche und Explosionen von Feuerwerkskörpern auf der Straße. Von diesem Moment an beginnt der Spaß, der bis zum Morgen anhält.

Russische Traditionen, das neue Jahr zu feiern, sind sehr reich und bunt. Daher ist es für Ausländer immer interessant, dieses Fest zu besuchen und mit eigenen Augen die breite Seele der Menschen zu sehen. Immerhin feiern diese Ferienrussen wie kein anderer.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

9 + 1 =