Pflaumen Glühwürmchen

Pflaume "Firefly" bezieht sich auf ungewöhnliche Sorten, weil sie eine für die Entwässerung gelbe Farbe hat. Diese Sorte hat praktisch keine Nachteile, da sie stabil eine hohe Ausbeute liefert und frostbeständig ist. Darüber hinaus hat die Pflaume einen süßen, saftigen Geschmack, für den sie besonders von Gärtnern geschätzt wird.

Pflaume "Firefly" - Beschreibung der Sorte

Die Pflaumensorte "Firefly" ist eine Kreuzung der Sorten "Volga Beauty" und "Eurasia 21". Der Baum zeichnet sich durch eine mäßige Verzweigung und Blattdichte aus. Die Kraft des Wachstums ist durchschnittlich. Die Früchte haben eine runde Form und eine ziemlich große Größe, ihre Masse beträgt bis zu 45 g.

Eine Pflaume pflanzen "Firefly"

Um die "Firefly" -Pflaume anzupflanzen, sollten Sie einen gut beleuchteten Ort wählen, der mindestens 2 m vom Grundwasser entfernt ist und in einem ausreichenden Abstand voneinander gepflanzt werden, der zwischen den Pflanzen mindestens 3 m und zwischen den Reihen mindestens 4 m betragen sollte.

Die Landungsgrube wird mit einer Breite von 70x70 cm und einer Tiefe von 50 cm vorbereitet.Vor der Pflanzung werden Dünger verwendet: Dünger, Kalium-Top-Dressing, Superphosphat und Holzasche.

Wenn der Baum in einer Grube platziert wird, werden die Wurzeln gleichmäßig bestreut, der Boden wird verdichtet, um die Bildung von Hohlräumen zu verhindern. Der Wurzelbund ist ungetrübt. Nach dem Pflanzen sollte reichlich gegossen werden. Der Stiel wird mit Humus, Torf oder trockenem Boden gemulcht.

Kümmere dich um die Pflaume "Firefly"

Pflege für die Pflaume ist eine regelmäßige Bewässerung, Jäten und Lockern des Bodens. Nach der Aufzucht der Pflanze vor der Blüte und während der Bildung des Eierstocks ist es notwendig, reichlich in der Menge von 4-5 Eimern zu gießen.

Fütterung organischer Dünger verbringen 1 Mal in 3 Jahren und Mineral - für den Herbst Graben.

Um den zukünftigen Baum im Frühling nach der Pflanzung des Baumes zu bilden, wird der erste Schnitt vorgenommen. Dann wird die Pflaume jedes Jahr geschnitten. Die Scheiben werden mit Gartensauce behandelt. Zum Schutz vor Schädlingen im Frühjahr sind Stämme weiß getüncht. Vor der Blüte wird die Pflanze zur Vorbeugung mit Insektiziden behandelt. Fallen sammeln und verbrennen gefallene Blätter, um die Bildung eines Unterstandes für Schädlinge auszuschließen.

Pflaume "Leuchtkäfer" Pflaumen Glühwürmchen Sortenbeschreibung - Bestäuber

Pflaumensorten, die aus der Sorte "Eurasia 21" stammen, werden schlecht bestäubt. Es wäre logisch, diese Pflaume als Bestäuber zu nehmen, aber da ist kein Pollen. Der beste Ausweg in dieser Situation ist die Entnahme von Pollensorten zur Bestäubung, deren Blütezeit mit der Blütezeit der Pflaumen "Firefly" und "Eurasia 21" zusammenfällt. Dazu gehören: "Record", "Mayak", "Renocode Ernte", "Renklod Kolchose".

So kann die Pflaume "Firefly" aufgrund ihrer Eigenschaften und Geschmackseigenschaften in jedem Garten als gewünschte Pflanze bezeichnet werden.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

43 + = 46