Sinulox für Katzen 1

Unter den Wirkstoffen, die von Tierliebhabern aktiv genutzt werden, wird dem Sinulox-Medikament für Katzen besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Es zeichnet sich durch einen beeindruckenden Wirkungsbereich aus und bezieht sich auf die Antibiotika der Penicillin-Gruppe. Die Anwesenheit von speziellen Geschmackszusätzen erleichtert die Aufnahme von Tieren erheblich.

Was ist das Sinulox-Antibiotikum?

Dieses Medikament ist in Tablettenform und als Suspension zum Einführen unter die Haut erhältlich. Die Tablette kann 50 oder 250 Gramm, aber unbedingt rund und rosa sein. Auf der einen Seite der Pille sollte der Name der Droge angegeben werden, auf der anderen Seite sollte eine Trennungsrille vorhanden sein. Jede Blisterpackung enthält zehn Tabletten und ist in einer Pappschachtel verpackt.

Was sind die pharmakologischen Eigenschaften der Sinulox Tabletten für Katzen?

Amoxycillin, das eines der Hauptbestandteile des Medikaments ist, ist ein halbsynthetisches Penicillin. Dieser kann sich nachteilig auf eine Vielzahl von Arten von Bakterien ausüben und ihre shtammov.Posle um das Medikament in das Gewebe des tierischen Organismus Empfangen extrem schnell die notwendigen Inhalte Clavulansäure erreicht, eine weitere Komponente Sinuloksa Zusammensetzung. Es macht Bakterien empfindlicher für Penicillin.

Hinweise für die Verwendung des Medikaments

Sinulox wird mit gleichem Erfolg angewendet, um Katzen und Hunde vor solchen Krankheiten zu behandeln wie:

  • bakterielle Erkrankungen der Haut;
  • pathologische Prozesse in Weichteilen (Stomatitis, Gingivitis, Abszesse etc.);
  • Erkrankungen der Atmungsorgane;
  • Enteritis;
  • Entzündung des Urogenitalsystems;
  • Infektionen der Atemwege.

Es sollte beachtet werden, dass dieses Medikament für die Behandlung von kleinen Nagern, Meerschweinchen, Hamstern oder Kaninchen absolut inakzeptabel ist.

Methoden der Anwendung und akzeptable Dosierung

Nach den Anweisungen, Tabletten Sinuloksa müssen das Tier direkt in den Mund oder rühren mit seinen üblichen Katzenfuttern legen. Die Berechnung ist dies: für 1 Kilogramm Körpergewicht des Haustieres beträgt 12,5 mg des Arzneimittels. Je nachdem, wie schwierig es ist, die Krankheit verläuft, kann die Heilungsrate 5-7days sein, während der das Medikament sollte Tier zweimal täglich eingenommen werden. Wenn die Krankheit behandelbar ist schlecht, insbesondere pathologischer Prozesse im Respirationstrakt charakteristisch ist, kann die Erhöhung der Dosierung verdoppelt, bis zu etwa 25 mg pro 1 kg Körpergewicht. Es ist auch eine Verkürzung des Zeitintervalls zwischen Drogenkonsum wert. Wenn chronischen oder hartnäckigen Krankheiten sind, erhöht sich die Dauer der Nutzung Sinuloksa bis zu einem Monat.

Das Medikament in Form einer Suspension wird dem Tier subkutan oder in den Muskel verabreicht. Kurz vor der Injektion sollte das Fläschchen mit dem Arzneimittel gut geschüttelt und für höchstens einen Monat im Druck aufbewahrt werden.

Nebenwirkungen

Wenn Ihr Tier einen überempfindlichen Organismus hat, ist das Auftreten allergischer Reaktionen nicht ausgeschlossen. Wenn Sie sich strikt daran halten Sinulox für Katzen 2Dosierung und die notwendigen Intervalle der Einnahme von Medikamenten zu beobachten, dann treten keine Nebenwirkungen auf.

Kontraindikationen

Die Anweisung von Sinulox für Katzen schließt die Möglichkeit seiner Verwendung für Hamster, Meerschweinchen, dekorative Kaninchen, Rennmäuse und andere kleine Nagetiere vollständig aus. Dies liegt an der Anwesenheit von Antibiotika in der Zusammensetzung des Penicillin-Expositionsspektrums. Dies erklärt auch seine vorsichtige oder völlig unmögliche Verwendung für Tiere, die auf diese Komponente überempfindlich sind. Sinulox kann auch nicht zur Behandlung von durch Pseudomonas verursachten Krankheiten verwendet werden.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 83 = 92