So waschen Sie Thermo-Unterwäsche - einfache Regeln für sicheres und effektives Waschen

In der kalten Jahreszeit und beim Sporttraining wird Thermounterwäsche verwendet, deren Hauptzweck es ist, sich warm zu halten und überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Viele Menschen interessieren sich für das Waschen von Thermounterwäsche, damit sie ihre Eigenschaften nicht verliert und attraktiv bleibt. Es gibt eine Reihe von Regeln bezüglich der Pflege solcher Kleidung.

Wie oft sollte ich Thermo-Unterwäsche waschen?

In solchen Dingen besteht die Struktur aus Zellen, die wichtige Eigenschaften für Thermounterwäsche bereitstellen. Wenn sie mit Staub und anderen Verschmutzungen verstopft sind, hört der Stoff auf, sich gut zu erwärmen und Feuchtigkeit zu entfernen. Es entsteht ein Schweißgeruch. Wollen Sie wissen, wie oft Thermo-Unterwäsche gewaschen wird, damit sie ihre Eigenschaften nicht verliert, so ist alles von der Intensität der Socken abhängig. Wenn solche Kleidungsstücke täglich getragen werden, sollte das Waschen ungefähr zweimal pro Woche durchgeführt werden. Sport Thermo-Unterwäsche sollte nach jedem Training gewaschen werden.

Wie richtig thermische Unterwäsche waschen?

Bevor Sie mit dem Verfahren fortfahren, sollten Sie die Informationen auf dem Etikett aufmerksam lesen. In den meisten Fällen geben die Hersteller dort an, ob Wäsche in einer Waschmaschine gewaschen wird, welche zulässige Temperatur und Rat bei der Wahl der Mittel durchgeführt werden kann. Lassen Sie uns auf die Hauptsymbole achten:

  1. Ein Behälter mit Wasser und einem numerischen Wert. Dieses Zeichen zeigt an, dass die Waschmaschine oder die Hände bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C gehalten werden sollten. Wenn sich unter dem Container eine horizontale Linie befindet, müssen Sie die langsame Geschwindigkeit festlegen. Wenn ein Behälter mit einer Hand angezeigt wird, bedeutet dies, dass nur Händewaschen erlaubt ist.
  2. Gekreuztes Dreieck. Wenn Sie daran interessiert sind, Thermo-Unterwäsche zu waschen, und dieses Zeichen auf dem Etikett steht, beachten Sie, dass es die Verwendung von Bleichmittel verbietet.
  3. Kreis im Quadrat. Dieses Zeichen zeigt, dass Dinge nicht mechanisch ausgewrungen und getrocknet werden können.
  4. Mit einem Punkt bügeln. Das Symbol zeigt an, dass Sie die Thermounterwäsche bügeln können, aber die Temperatur sollte mindestens - 110 ° C betragen. Es ist wichtig, einen dünnen Baumwollstoff zu bügeln, der vorher angefeuchtet werden muss. Wenn das Eisen durchgestrichen ist, kann man es nicht bügeln.
  5. Durchgestrichener Kreis. Das Zeichen zeigt, dass eine chemische Reinigung verboten ist.

wie man Thermo-Unterwäsche richtig waschen kann

Wie waschen Sie Thermounterwäsche in einer Waschmaschine?

Die Bequemlichkeit des Waschens in einer Schreibmaschine verweigert niemand, aber es ist wichtig, über die Besonderheiten dieses Verfahrens zu wissen. Wenn Sie daran interessiert sind, Wäsche in einer Waschmaschine zu waschen, folgen Sie diesen Regeln:

  1. Sie müssen einen delikaten Modus wählen, sonst können Sie die feinen Fäden des Stoffes beschädigen.
  2. Es ist besser, flüssige Reinigungsmittel zu verwenden, die einfacher auszuspülen sind.
  3. Die Temperatur des Wassers sollte nicht zu hoch sein, sonst kann die Kleidung sich verschlechtern.
  4. Die Schleuderfunktion sollte in der Maschine deaktiviert werden, da sie die Fasern strecken kann, wodurch das Aussehen der Kleidung beeinträchtigt wird. Es ist besser, die Thermounterwäsche im Badezimmer zu lassen oder sie auf die Kleiderbügel zu hängen, damit das Wasser sich selbst verglast.
  5. Es ist strengstens verboten, Reinigungsmittel zu verwenden, die aggressive Substanzen in ihrer Zusammensetzung enthalten.

Wie kann man die Thermounterwäsche manuell waschen?

Wenn Sie eine Maschine nicht um der Sache willen starten wollen, können Sie sich ohne technische Hilfe leicht waschen. Es gibt einfache Empfehlungen, wie Thermo-Unterwäsche von Hand richtig zu waschen ist:

  1. Das Wasser muss warm sein, dh nicht mehr als 40 ° C.
  2. Verwenden Sie keine Pulver und sogar Flüssigwaschmittel, da diese schwer von Hand zu spülen sind. Die beste Lösung ist eine milde Seifenlösung vorzubereiten.
  3. Die Anleitung zum Waschen von Thermounterwäsche weist darauf hin, dass es nicht gerieben, gestreckt und verdreht werden darf, da dies die Struktur beschädigen würde. Einfach das Ding in eine Seifenlösung geben, eine halbe Stunde stehen lassen und dann abspülen.
  4. Ohne zu pressen, Kleidung zum Trocknen aufhängen, damit das Wasser abfließen kann.

Unterwäsche waschen

Bei der Planung des Waschens solcher Kleidungsstücke ist das Gewebe, aus dem es hergestellt wurde, zu berücksichtigen, da dies die Merkmale des Verfahrens beeinträchtigt. Es ist wichtig, nicht nur zu verstehen, ob es möglich ist, Thermounterwäsche in einer Waschmaschine zu waschen, sondern auch, wie man sie richtig trocknet und bügelt. Dazu müssen Sie einige wichtige Regeln kennen:

  1. Sie können Dinge nicht losschrauben, weil das Wasser frei fließen sollte.
  2. Verwenden Sie keinen Trockner zum Trocknen und legen Sie Kleidung nicht in die Nähe von Batterien oder in direkte Sonnenstrahlung. Legen Sie die Thermounterwäsche auf den Balkon oder in einen gut belüfteten Bereich.
  3. Trocknen Sie die Thermounterwäsche besser in aufrechter Position, zum Beispiel auf einem Trockner.
  4. Wenn das Symbol auf der Thermounterwäsche Bügeln erlaubt, sollte das Bügeleisen für eine minimale Heizung eingeschaltet oder der Dampfgenerator verwendet werden. Berücksichtigen Sie ein weiteres wichtiges Detail - es sollte keine Spuren von Kohlenstoffablagerungen auf der Bügeleisensohle geben, da an diesen Stellen Überhitzung auftritt.

thermische Wäsche waschen

Wie waschen Sie Polyester Thermo-Unterwäsche?

Produkte aus einem solchen Stoff sind ideal für den Sport, da sie Feuchtigkeit gut entfernen und die Haut trocken halten. Wenn Sie sich für die Wirkung des Waschens auf Polyester-Thermounterwäsche interessieren, sollten Sie wissen, dass, wenn Sie die Regeln gemäß den Regeln befolgen, es keine Probleme geben wird und der Stoff seine Eigenschaften behalten wird:

  1. Die Wassertemperatur sollte nicht mehr als 35 ° C betragen.
  2. Es ist möglich, das Waschen beider Hände und in der Schreibmaschine durchzuführen, und im zweiten Fall ist es notwendig, einen empfindlichen Modus und manuelle Extraktion zu wählen. Die maximale Anzahl der Umdrehungen sollte nicht mehr als 400 betragen.
  3. Nach dem Waschen müssen Sie die Dinge nicht mehr drücken, sondern einfach an den Kleiderbügeln hängen und das Wasser abtropfen lassen.

Wie kann man Thermounterwäsche aus Wolle waschen?

In Gegenwart solcher Produkte empfiehlt es sich, eher manuell als maschinell zu waschen, da das Spinnen das Gewebe beschädigen kann. Wählen Sie in extremen Fällen den "Wolle" -Modus und schalten Sie den Spin aus. Beschreibend, ob es möglich ist, thermische Unterwäsche mit einer Wolle zu waschen, ist es notwendig, auf solchen Regeln aufzuhören:

  1. Die Wassertemperatur sollte nicht mehr als 30 ° C betragen.
  2. Verwenden Sie bessere spezielle Mittel zum Waschen, die sich um den Stoff kümmern. Mittel mit Chlor und Enzymen sind verboten.
  3. Sie können solche Produkte nur bei niedriger Heiztemperatur bügeln, und es ist besser, einen Dampfgenerator zu verwenden.

Wie Baumwolle Unterwäsche waschen?

Das häufigste Material, weil es natürlich und weich ist. Cotton Thermo-Unterwäsche kann acht Stunden mit intensiver Transpiration bestehen. Das Waschen von Thermounterwäsche sollte solche Merkmale berücksichtigen:

  1. Beim Waschen in einer Schreibmaschine wird empfohlen, einen empfindlichen Modus zu wählen. Gute Spülung ist wichtig, und hartes Spinnen sollte vermieden werden.
  2. Die Temperatur der Flüssigkeit sollte nicht mehr als 40 ° C betragen.
  3. Zum Händewaschen können Sie eine Waschmittel- oder Puderlösung verwenden.
  4. Trockenreinigung und Umgang mit aggressiven Substanzen wird nicht empfohlen.

Wie man Thermounterwäsche von der Baumwollkopie wäscht

Mittel zum Waschen von Thermounterwäsche

Nachdem sich die wärmeisolierenden Stoffe aktiv ausgebreitet hatten, begannen die Hersteller, spezielle Reinigungsmittel herzustellen, die für die richtige Pflege dieser Stoffe bestimmt waren. Bei der Bestimmung, was das Waschen von Thermounterwäsche bedeutet, ist es wichtig zu wissen, dass Sie als Alternative die Mittel wählen können, die für die Pflege von Lammfellmänteln, Nubuk- und Wildlederstoffen entwickelt wurden. Wenn die Kleidung Fettflecken bildet, dann beseitigen Sie sie besser mit Geschirrspülmitteln oder Waschseife. Beachten Sie, dass es keine Bleichmittel, Chlor und Enzyme gibt.

Um das Waschen von Thermounterwäsche zu verstehen, wird empfohlen, die Mittel je nach dem Stoff auszuwählen, aus dem die Kleidung hergestellt wird:

  1. Natürliche Baumwolle. Verwenden Sie keine Bleichmittel und Fleckenentferner mit Chlor. Kontraindiziert für solche Materialien chemische Reinigung. Beim Händewaschen ist es besser, Waschmittel und für die Maschine geeignete Spezialgeräte oder flüssige Pulver zu nehmen.
  2. Wolle. Wenn im Stoff mindestens ein wenig Merinowolle vorhanden ist, sollte kein Weiß hinzugefügt werden. Es ist besser, ein spezielles Gel oder Puder für Wollkleidung zu wählen. Zum Händewaschen ist Babyseife geeignet.
  3. Polypropylen. Beschreiben Sie, wie Sie Thermowäsche von diesem Stoff richtig waschen, sollten Sie angeben, dass es besser ist, den Vorgang manuell mit antistatischen Mitteln durchzuführen.
  4. Polyester. Dies ist das unprätentiöseste Material bei der Auswahl von Waschmitteln, da es gut auf Puder und Waschseife reagiert und nicht einmal vor Bleichmittel Angst hat.

Puder zum Waschen von Thermounterwäsche

Waschpulver für Thermo-Unterwäsche

Wenn es keine Gelegenheit gibt, ein spezielles Produkt zu kaufen, dann kann es durch ein Pulver ersetzt werden, aber nur sollte es kein Chlor und andere aggressive Substanzen enthalten, da sie die Struktur des Gewebes zerstören und ihre thermischen Eigenschaften verschlechtern. Um herauszufinden, ob es möglich ist, Thermounterwäsche mit normalem Puder zu waschen, ist es besser, sein analoges - flüssiges Konzentrat zu wählen, das für die thermische Struktur sicher ist und Unreinheiten gut entfernt.

Wäsche waschen mit Seife

Zum Waschen von empfindlichen Dingen kann Waschseife verwendet werden, außer für Produkte mit aggressiven Inhaltsstoffen. Versuchen Sie nicht, Kleidung mit einem ganzen Block zu waschen, indem Sie das Tuch reiben, da dies die Struktur der Materie beschädigen kann. Beschreiben, was es möglich ist, thermische Unterwäsche zu waschen, sollte gesagt werden, dass die korrekte Verwendung von Haushaltsseife ist, es auf einer Reibe zu mahlen und die Späne in Wasser aufzulösen, eine Seifenlösung für das Handwaschen vorbereitend.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 76 = 83