Tag des Krebses

Heute ist es kein Geheimnis, dass das geschwungene rosa Band auf der Brust des Mannes ein Symbol für den Kampf gegen Krebs ist. Millionen von Menschen in der Welt, die sich selbst anstecken, zeigen ihren Widerstand gegen eine schreckliche Krankheit, die einen großen Teil der Bevölkerung unseres Planeten getroffen hat.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums nehmen onkologische Erkrankungen bei etwa 20 Personen pro Minute Menschenleben mit etwa 480.000 malignen Tumoren pro Jahr auf. Leider nehmen diese Zahlen jedes Jahr zu, und Krebserkrankungen werden eine der Haupttodesursachen. In diesem Zusammenhang hat die UICC (Internationale Union gegen Krebs) im Jahr 2005 den Weltkrebstag ausgerufen. Da das Niveau der Entwicklung von Krebserkrankungen unaufhaltsam wächst, kann die Bevölkerung unseres Planeten bald bedeutend abnehmen, und solche Methoden des Einflusses auf die Einstellung einer Person zu diesem Problem sind äußerst notwendig.

Tag gegen Krebs

Jeder weiß, dass Krebs eine unvorhersehbare Krankheit ist, daher können Sie nicht vorhersagen, in welchem ​​Teil des Globus er sich mit all seiner Macht manifestieren wird. Daher ist es sehr wichtig, dass die Menschheit ihre Aufmerksamkeit auf die Bekämpfung einer schrecklichen Krankheit richtet. Der 4. Februar gilt weltweit als Internationaler Tag gegen den Krebs, dessen Hauptziel es ist, die Bevölkerung zu interessieren. Immerhin der Kampf gegen das Rauchen und die Ablehnung der Sucht; gesunde Ernährung und normalisierte körperliche Aktivität, Impfung gegen Viren, die Gebärmutterhalskrebs und Leberkrebs verursachen; Vermeidung von Langzeitaufenthalten in Solarien und bei direkter Sonneneinstrahlung kann das Auftreten von bösartigen Tumoren verhindern.

Der Tag der Krebsbekämpfung ist es, alle Ärzte, Krankenschwestern, andere Gesundheitsfachleute und die Öffentlichkeit über alle möglichen Anzeichen der Krankheit zu informieren. Dies hilft in gewisser Weise, die Krankheit im Voraus zu erkennen und die Chancen für eine produktive und erfolgreiche Behandlung wesentlich zu erhöhen. Schließlich ist es sehr wichtig, in den Anfangsstadien der Krebsentstehung und -vorsorge Spezialisten für Diagnosemethoden auszubilden.

Trotz der Tatsache, dass es nicht einfach ist, über Krebs zu sprechen, macht es das Bewusstsein und die Offenheit dieses Problems einfacher, es auf politischer, öffentlicher und persönlicher Ebene zu bekämpfen. Da sich der Staat nicht die Aufgabe stellt, Krebs frühzeitig zu erkennen, schafft er eine Art Kultur, die für die öffentliche Gesundheit wichtig ist. Und der Tag des Kampfes gegen den Krebs ist Ethik als ein kulturelles Ereignis, das darauf abzielt, die Entwicklung von Krebs in der Bevölkerung zu informieren und zu verhindern.

Solche Maßnahmen führen zu Agitation zur Bekämpfung von Tabak- und Alkoholmissbrauch. Sportpropaganda wird gefördert und schädliche Faktoren werden reduziert, und es gibt auch ein Programm zur Impfung der Bevölkerung gegen Krebs. Letztendlich erhalten wir eine Reduktion der Mortalität durch maligne onkologische Formationen.

Krebs Tag1
Anti-onkologische Symbole

Traditionell ist das Band ein Zeichen der Konfrontation in der Gesellschaft gegen Krebs. Aber was bedeutet so ein einfaches Symbol? Nur wenige Menschen wissen, dass das graue Band den Kampf einer Person mit Gehirntumor symbolisiert, und grün - eine Niere.Es gibt viele symbolische Bänder, von denen jedes eine versteckte Bedeutung hat. So zum Beispiel das goldene Band drückt den Kampf gegen Krebs bei Kindern aus, gelb - gegen die Infektion von Knochengewebe, blau - grün - der Eierstöcke, Rosa ist das berühmteste in der weiblichen Gesellschaft - es ist ein Symbol für den Kampf gegen Brustkrebs.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 2 = 1