berühren Sie die Tastatur

Heute ist der Computer so fester Bestandteil unseres Lebens, dass es immer schwieriger wird, Familien zu finden, in denen er nicht existiert. Wie Sie wissen, besteht der PC aus verschiedenen Komponenten und Peripheriegeräten. Trotz der Tatsache, dass die Tastatur schwierig ist, die Hauptkomponente zu nennen, ohne sie ist es ziemlich schwierig, den Computer vollständig zu verwenden. Ein flaches Design, mit Tasten ausgestattet, erfüllt eine wichtige Funktion - es verbindet den Computer direkt mit Ihnen. Es genügt, die erforderlichen Tasten zu drücken, und der Monitor zeigt Ihnen an, was Sie gerade brauchen.

Heute bietet der Markt eine breite Palette von Tastaturen und die unterschiedlichsten. Dies ist ein Multimedia- und Gaming-und sogar flexibel, ganz zu schweigen von der so genannten ergonomischen. Und schon 2013 wurde diese Serie mit einem absolut neuen Produkt aufgefrischt, von dem wir nur mehr träumen konnten, und fantastische Filme gesehen - mit einer berührungsempfindlichen Tastatur.

Wie ist die Touch-Tastatur für den Computer?

Das Hauptmerkmal des Touchpads ist das vollständige Fehlen von bekannten Tasten und Tasten, die typisch für ein Peripheriegerät sind. In der Tat ist es das gleiche dünne rechteckige Design, nur in ihm anstelle von Tasten sind in speziellen Lehren gebaut. Sie reagieren sofort auf die Berührung der Fingerkuppen und erzeugen das gewünschte Ergebnis. Dies ähnelt natürlich dem Touchpad von jedem Tablet oder Smartphone. So ist es, weil die Berührungstastatur eine große rechteckige Bildschirmtafel der Größe einer herkömmlichen Tastatur ist, auf der die Schlüssel angezeigt werden.

Nach der Art der Verbindung im Verkauf finden Sie zwei Arten von Tastaturen. Kabelgebundene Verbindung zum USB-Anschluss der Systemeinheit Ihres PCs, über diesen und Feed. Die berührungslose Tastatur, deren Arbeit auf Bluethooth-Technologie basiert, befreit von der Länge des Kabels. Die Stromversorgung solcher Modelle erfolgt über Batterien oder Batterien.

Vorteile von Touch-Tastaturen

Natürlich gibt es keine traditionellen und üblichen Klicks, aber die Touch-Tastatur hat eine Reihe von Vorteilen.

Erstens ist es nicht anfällig für die Geißel von herkömmlichen Tastaturen - verschüttete Flüssigkeit. Wie Sie wissen, verbringen Benutzer es am liebsten, Zeit mit einem PC zu verbringen und Kaffee, Tee oder Saft zu genießen. Oft verschüttete aus Unachtsamkeit oder Nachlässigkeit versehentlich ein Getränk auf einer normalen Tastatur. Und dann hören die Tasten wegen beschädigter Kontakte auf zu arbeiten. Mit einem berührungsempfindlichen Peripheriegerät ist dieses Problem für Sie nicht beängstigend. Das gleiche gilt für den Schmutz, der so schwer von den Tasten der Tastatur zu entfernen ist. Sinnesmodell genügt nur mit speziellen Servietten zur Pflege abwischen.

Ein interessantes Produkt bietet dem Benutzer mehr Freiheit. Bei Bedarf können Sie es als Equalizer, Fernbedienung für Ihr Lieblingsspiel oder auch als Tastatur verwenden.

Mit all den Vorteilen müssen Sie die Touch-Tastatur sorgfältig verwenden. Wie alle Displays ist es empfindlich gegenüber Erschütterungen.

Welche anderen sensorischen Tastaturen gibt es?

Neben dem beschriebenen Typ wird die Touch-Tastatur auch als Anwendung im PC bezeichnet. Eine solche Berührung Windows-Tastatur ist bequem zu verwenden, wenn Sie zum Beispiel plötzlich eine defekte normale Tastatur haben, und Sie immer noch arbeiten müssen. Die Tastatur selbst wird wie auf einem Tablet auf dem Bildschirm angezeigt. Es ist jedoch wichtig, dass der Computer bzw. sein Monitor die Multi-Touch-Technologie unterstützt.

Die gleiche Touch-Tastatur auf dem Laptop wird verwendet, wenn eine Nachricht oder ein Brieftext in einer E-Mail gedruckt werden soll.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

61 − 54 =