Venezuela Insel Margarita

Urlaub in einem tropischen Land ist schon lange nichts Außergewöhnliches mehr. Zur gleichen Zeit wählen die meisten unserer Landsleute "ausgetretene Pfade" - unkomplizierte Routen wie die Türkei, Ägypten, Thailand. Ist es nicht an der Zeit, auf neue Orte und Länder zu achten?

In diesem Artikel werden wir Ihnen sagen, was Touristen anzieht, um Urlaub in Venezuela, Margarita Island, wie man es erreicht und was beachtet werden muss.

Urlaub in Margarita

Die Erholung in Venezuela (und insbesondere auf der Insel Margarita) zieht in erster Linie ein mildes warmes Klima und eine erstaunliche natürliche Schönheit an.

Fans von Urlaub Strand der berühmtesten Strände der Insel zu besuchen - Playa el Agua (der beliebteste Strand, das „Gesicht“ der Insel), Playa El Yaque (vindserfersky Strand), Zaragoza (an diesem Strand, können Sie frischen Fisch „von Hand zu Hand“ kaufen - rechts Fischer).

Besuchen Sie auch den geschützten Park von La Restinga. Entlang der Küste befindet sich der längste Strand der Insel (mehr als 20 km), und im Café, nicht an der Küste, können Sie hier gefangene Austern bestellen.

Achten Sie darauf, die Aussichtsplattform von La Bonita zu besuchen, die einen atemberaubenden Blick auf die Insel bietet.
Die Festung von Juan Griego wird die Liebhaber der Antike ansprechen - sie wurde im frühen 19. Jahrhundert erbaut.

La Asuncion ist die Hauptstadt des Bundesstaates Nueva Esparta, zu dem die Insel gehört. Hier ist eine weitere berühmte Festung - Santa Rosa, die die Insel vor Piraten schützt.

Auf der Insel befindet sich das Meeresmuseum mit vielen interessanten Exponaten und das Byt Museum, das die traditionelle Lebensweise des lokalen Erbes veranschaulicht.

Insel Margarita

Wilde Kolibris und Kanarienvögel, die wie Spatzen frei um die Insel fliegen, sind an sich schon eine Touristenattraktion und überraschen viele Touristen ebenso wie Strände.

Das Sicherheitsniveau auf der Insel ist das höchste im Land, aber man sollte nicht die einfachsten Regeln vergessen. Seien Sie elementar und Probleme werden Sie mit ziemlicher Sicherheit umgehen.

Währung Venezuela - Bolivars, aber es ist viel bequemer, Dollar mit ihnen zu bringen. Bitte beachten Sie, dass es im Land zwei Wechselkurse gibt, offiziell und "schwarz". Exchange Dollar zu einem inoffiziellen Kurs ist etwa zweimal profitabler.

Der Flughafen auf der Insel Margarita ist (in Porlamar - der größten Stadt der Insel), aber er akzeptiert nur Inlandsflüge, also muss er durch Caracas - die Hauptstadt von Venezuela - fliegen. In einer Saison mit hoher touristischer Aktivität, die Karneval (Februar) und die Osterferien von Flugtickets von Caracas nach Margarita möglicherweise nicht. In diesem Fall erreichen Sie die Insel auf dem Seeweg - mit der Fähre.

Vergessen Sie auf keinen Fall Souvenirs - von der Insel Margarita bringen sie Rum, Perlen, schwarze Schokolade, Magnete, Tonpuppen, Hängematten.

Venezuela-Insel Margarita1 Venezuela-Insel Margarita2 Venezuela-Insel Margarita3
Venezuela-Insel Margarita4 Venezuela Insel Margarita Venezuela Insel Margarita
Venezuela Insel Margarita Venezuela Insel Margarita 8 Venezuela Insel Margarita 9

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

65 − = 61