Wie man das Kätzchen entwöhnt

Viele Besitzer von Katzen haben oft das Problem, dass selbst ein Kätzchen, das ursprünglich an das Tablett gewöhnt ist, an ungewollten Orten zur Toilette geht: in den Ecken hinter den Möbeln, unter dem Tisch und sogar auf dem Bett. Lass uns herausfinden, wie man das Kätzchen entwöhnt.

Die Gründe, warum das Kätzchen angefangen hat zu scheißen

Wenn ein Kätzchen sich irgendwo lächerlich macht, dann ist das erste, was Sie brauchen, um den Grund für dieses Verhalten herauszufinden und es dann zu eliminieren, um dem Haus Frieden und Reinheit zurückzugeben, viel einfacher. Wenn wir über erwachsene Katzen sprechen, könnten wir davon ausgehen, dass Ihr Haustier nur das Territorium markiert, aber für Kätzchen ist dieser Grund irrelevant. Der Hauptfaktor, dass ein Kätzchen auf diese Weise operiert, kann seine Unsicherheit in seiner Position im Haus sein. Zum Beispiel haben Sie Reparaturen im Haus vorgenommen oder sind sogar in eine andere Wohnung umgezogen. Ungewohnte Räume wecken Ängste für das Tier, es fühlt sich nicht mehr wie der Besitzer des Raumes an und verbreitet seinen Geruch mit allen möglichen Methoden. Das gleiche kann passieren, wenn Sie ein anderes Haustier haben, und nicht unbedingt eine Katze, es kann ein Welpe sein. Nun, der häufigste Grund, dass ein Kätzchen nicht in der Schale faul ist, ist der Wechsel dieser Schale selbst. Die Katze fühlt ihren Geruch nicht mehr und versteht deshalb nicht, dass sich hier ihre Toilette befindet. Deshalb ist es so wichtig, beim Wechseln der Schale eine Spur in der neuen Kapazität mit Spuren von Katzenausscheidungen zu versehen.

Was ist, wenn das Kätzchen scheiße ist?

Wenn das Kätzchen auf jede mögliche Weise das Tablett ignoriert und scheißt, wo auch immer es ist, dann lohnt es sich, die Situation genau zu analysieren. Vielleicht ist der Grund rein mechanischer Natur (das Tablett wechseln). Dann kann das Problem gelöst werden, indem Hindernisse beseitigt werden, die die Katze behindern. Wenn es psychologisch ist (sich an einen unbekannten Ort zu begeben, ein neues Haustier, unbequem für eine Katzensituation), dann lohnt es sich etwas anders zu handeln.

Versuchen Sie zunächst, das Kätzchen zum Haus "umzuerziehen". Für diese mehrere Tage, halten Sie es in einem der kleinen Räume (Flur, Badezimmer), zusammen mit Wasser, Spielzeug und einem Tablett, Wie man das Kätzchen entwöhntFreigabe nur in der Küche zu 3-4 mal am Tag zu essen. Dann öffne die Tür zu einem anderen Raum und so, bis das Kätzchen den gesamten Raum der Wohnung oder des Hauses gemeistert hat.

Effektiver Empfang erlaubt der Katze auch, auf eine Vielzahl von High-End-Möbeln zu klettern: Schränke, Regale, Fensterbänke. Dies hilft dem Kätzchen, die Behausung zu meistern und die Situation zu kontrollieren, was bedeutet, sich selbstbewusster zu fühlen.

Es lohnt sich, den Geruch dort zu entsorgen, wo das Kätzchen auf die Toilette gegangen ist. Und auch müssen Katzenfutter gelegt oder angelegt werden, denn die Katze wird nie verpfuschen, wo sie frisst.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 66 = 69