wie oft Zwiebeln gießen

Bewässerung jeder Kultur ohne Regime und "mit dem Auge" ist eine absichtliche Beschädigung des Pflanzmaterials. Wenn eine Pflanze systematisch und systematisch mit Feuchtigkeit versorgt wird, belohnt sie Sie mit einer guten Ernte und einem Qualitätsprodukt. Und deshalb noch einmal das Thema der Bewässerung von Zwiebeln im Garten ansprechen, nämlich wie man es weise macht, wie oft man gießt.

Wie oft sollte ich Zwiebeln auf Rüben geben?

Was auch immer man sagen mag, er liebt Zwiebeln und wird sich bei jeder Befeuchtung des Bodens freuen. Während der Wachstumsperiode können Sie die Größe der Rübe mit Hilfe von kompetenter Bewässerung signifikant beeinflussen. Teilen wir diesen Prozess in die Hauptteile ein:

  • nach der Landung, ist diese Kultur sehr bewusst des Mangels an Feuchtigkeit, so dass der Mai-Juni Zeitraum der aktiven Bewässerung (etwa einmal pro Woche, jeder von uns „square“ bis 12 Liter verbrauchen kann sicher);
  • Sie oft und aktiv begann Zwiebel Zwiebel, und bis Mitte Juni hatte er bereits dargelegt auf das Wachstum zu gießen, weil die Wurzeln Nahrung erhalten haben, jetzt müssen wir bis Mitte Juli die gleiche Feuchtigkeit Eingabe der Frequenz verlassen, aber ihre Zahl bis zu acht Liter zu reduzieren;
  • in der heißesten Zeit des Jahres von Mitte bis Ende Juli muss wirklich oft in der Rübe bewässert Zwiebeln werden, da der Boden in wenigen Tagen versiegt, und soll bis zu sechs Liter alle fünf Tage, machen keinen Zweifel darüber sein.

Aber es ist nicht genug zu wissen, wie oft man einen Bogen tränkt, es ist wichtig, es richtig zu machen. In diesem Fall ist es am wichtigsten, die Blätter unversehrt zu lassen. Wenn das Bett klein ist und ohne Hilfe eines Schlauches kann man ohne, nehmen Sie eine Gießkanne und setzen Sie ein Sieb auf. Nur diese Methode erlaubt das Bewässern, weil es effektiv und gleichzeitig schonend für die Pflanze ist.

Als nächstes sorgen wir dafür, dass die Feuchtigkeit etwa 20 cm Boden sickert. Tun Sie es besser am Abend und dann lockern Sie den Boden. Dann ist der Zugang zu Sauerstoff normal und das Pflanzen beginnt nicht zu verrotten. Seit drei Wochen hören wir komplett auf zu gießen. So erhöhen Sie die Haltbarkeit des Ernteguts und die Rübe beginnt nicht zu knacken.

Im Prinzip genügt es, oft zu gießen und es muss nichts mehr getan werden, da Zwiebelzwiebeln keine zusätzliche Düngung benötigen. Aber wenn der Fall klar träge wird, wird die Lösung der Königskerze und Salpeter immer Ihre Begleiter werden.

Wie oft sollte man eine Feder mit einem Bogen tränken?

Wenn wir über den Anbau einer Rübe sprechen, handelt es sich meistens um einen offenen Boden oder ein Gewächshaus mit Erde. Bei den grünen Zwiebeln ändert sich das Konzept "oft gießen" erheblich, da oft das Sägemehl anstelle des Bodens verwendet wird. Aber hier gibt es bereits einen erkennbaren Unterschied in Technologie und Proportionen.

Sägemehl trocknet viel schneller als Sand und Erde, daher sind hier alle Standardempfehlungen für Zwiebeln nicht relevant, da sie sonst oft bewässert werden. Wenn man einen Quadratmeter mit zehn Litern Wasser gießt (wie wir es für den Boden tun), wird die Fläche komplett bedeckt, nur die Feuchtigkeit wird nur wenige Millimeter absickern. Das Sägemehl nass zu machen und sie mit Feuchtigkeit für die Bepflanzung zu sättigen wird schwieriger sein: Sie müssen einige Parzellen in Abständen von zehn Minuten in Intervallen bewässern. Wie man die Qualität der Bewässerung überprüft: das Sägemehl sollte nicht trocken und zerbröckeln in Ihrer Hand sein, aber sie schwimmen auch nicht.

Wie oft sollte ich die Zwiebel auf der Rübe gießen?

Nun zum empfohlenen Modus bei verschiedenen Temperaturen:

  • Wenn es bei 18 ° C zu einem Paar mit Lüften kommt, gießen wir dreimal im Monat und wählen gleiche Intervalle;
  • wenn es heiß wird und die Temperatur auf 20-25 ° C ansteigt, gießen wir einmal pro Woche und vergessen nicht die intensivere Belüftung des Gewächshauses;
  • Wenn es noch heißer wird, erhöhen wir mutig die Bewässerung auf bis zu zwei Mal pro Woche.

Mit dieser Sorgfalt wird Ihr Bogen eine hellgrüne Farbe haben, und der Stift selbst ist dicht und saftig.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

8 + 2 =