Hut von Helsinki

In den letzten Jahren hat die Modeindustrie dem Hut mehr Aufmerksamkeit gewidmet. Aus einem kleinen und oft neutralen Beiwerk werden sie zu einem eingängigen, manchmal untergeordneten Ganzen, zu einem Element. Das ist Helsinki's Strickmütze - ein leuchtender Trend der Wintersaison 2016-2017.

Helsinki Hut

Diese Version des Kopfschmuckes entspricht vielen Modetrends:

  • Popularität von Produkten der großen Paarung;
  • ethnische Motive in Kleidung;
  • Minimalismus;
  • die Nachfrage nach Handarbeit;
  • Mode für dreidimensionale Dinge.

Helsinki Hut ist originell, exklusiv, gemütlich, unersetzlich im Winter. Mit seiner Hilfe können Sie einfach und schnell ein einzigartiges und modisches Bild erstellen. Die Pflege der Kopfbedeckung ist nicht beschwerlich: Beim Waschen müssen Sie das Temperaturregime einhalten, das dem Material entspricht, aus dem der Hut hergestellt wurde, und es wird keine Probleme geben. Immer öfter ziehen geschickte Strickerinnen die Hüte von Helsinki selbständig und experimentieren mit Stilen, Mustern und Garnarten.

Die Einzigartigkeit von gestrickten Kopfbedeckungen wird weniger durch die Ungewöhnlichkeit des Stils, sondern vielmehr durch die zusätzlichen Möglichkeiten, die die Rohstoffe bieten, erreicht. Helsinki Hut ist in erster Linie für die Dicke des Garns, aus dem es gemacht ist, und die "Lockerheit" der Leinwand interessant. Aufgrund der Volumenstruktur erhält selbst der unkomplizierteste Stil eine nicht standardmäßige Erscheinung. Die Struktur der Paarung sieht in diesem Fall hypertrophiert aus, stark ausgeprägt.

Hut von Helsinki1

Hut von Helsinki2

Hut von Helsinki3

Hut von Helsinki mit einem Revers

Die Modelle der Kopfbedeckungen der großen Paarung sind sehr verschiedenartig: es gibt die Stile mit dem Pompon, dem Revers, der Pelzkante, mit den Ohren, in Form von der Kapuze. Eine Strickmütze von Helsinki mit einem Revers ist sowohl bei jungen Menschen als auch bei älteren Menschen beliebt. Das Design dieses Modells ist praktisch, es ist besonders bequem und warm, es schützt die Ohren und die Stirn vor Kälte. Junge Mädchen bevorzugen Modelle mit einem breiten Revers, was das Volumen der Kappe erhöht und es noch grotesker und avantgardistischer macht.

Hut von Helsinki4

Hut von Helsinki5

Hut von Helsinki ohne Revers

Kopfbänder aus dickem Garn mit augenscheinlicher "Luftigkeit" haben eine starre Struktur, so dass sie ihre Form nicht verlieren. Die Helsinki-Strickmütze ohne Revers, wie die anderen Modelle, schafft ein Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit, ist aber prägnanter und strenger. Sie werden von stilvollen jungen Frauen und Damen bevorzugt. In diesem Winter sind natürliche Naturtöne beliebt: blau, hellgrün, grau, beige, braun, sand. Um ein helleres und feminineres Image zu schaffen, sind die Hüte aus Rot, Koralle, Rosa, Creme geeignet. "Giftige" Farben lassen sich am besten den Teenagern überlassen.

Hut von Helsinki6

Hut von Helsinki7

Hut von Helsinki mit einem Pompon

Kopfbedeckungen mit einem kugelförmigen Ornament aus Fäden sind stark mit dem Bild der Kindheit verbunden. Besonders beliebt bei jungen Mädchen ist jedoch der Hut von Helsinki aus dickem Garn mit einem Pompon. Es gibt ihnen zusätzlichen Charme und Gelassenheit. So ein Accessoire sieht harmonisch aus mit einem warmen Schal und Fäustlingen. Pompons haben einen interessanten Vorteil: Sie können je nach Laune oder aus anderen Gründen auf der gleichen Kappe wechseln. Eine große Dekoration als Ersatz für kleines Wollpelz.

Hut von Helsinki8

Hut von Helsinki9

Hut Helsinki - mit was zu tragen?

Die Kopfbedeckungen der großen Paarung sind sehr vielseitig: Sie können mit einem Pelzmantel, Daunenjacke, drapierten Mantel und kurze Jacke, mit verschiedenen Accessoires - Schnupftabak, Schal und Tasche getragen werden. Dieser Winter ist der populäre Modehut von Helsinki mit Nachahmung der Tierohren auf dem Vertex: Katze, Bär, Maus und andere. Es ist am besten, solche Produkte mit ähnlichen gestrickten Sachen zu tragen, das ist die harmonischste Kombination. Ein geschickter "Kampf" im Ensemble verschiedener Dinge kann jedoch einen unerwarteten Effekt erzeugen und ein lebendiges, einzigartiges Bild erzeugen.

Bei der Zusammenstellung eines eingängigen, aber angemessenen Satzes ist es wichtig, die Harmonie der Volumen zu beobachten, um den richtigen Stil der Oberbekleidung zu wählen. Mit drapierten Mänteln und Winden ist es besser, Kopfbedeckungen ohne Pompons zu tragen. Mit Schaffellmänteln - Hüte mit Pelzbesatz. Gesteppte, voluminöse Daunenjacken und Over-the-Top-Kleidung passen gut zu Modellen mit breitem Revers und großen Bommeln.

Hut von Helsinki10

Hut von Helsinki11

Hut von Helsinki12

Hut von Helsinki mit einem Pelzmantel

Das unberechenbarste "Treffen" ist eine Kombination von Kopfbedeckungen aus dickem Garn und oberer Pelzbekleidung. Es besteht die Gefahr, dass ein helles, großes Accessoire auch ein so luxuriöses Produkt wie einen Pelzmantel überschatten wird. Es kann vorkommen, dass eine solche Kombination lächerlich aussieht. Damit dies nicht passiert, müssen Sie ein passendes Modell mit elastischem und dichtem Strick auswählen. Zum Beispiel Kappen auf der Art von Barett; lang, hinten gesammelt, Mützen mit Pompon. Besonders gut mit einem Pelzmantel kombiniert eine Mütze Helsinki aus Merinowolle, gekennzeichnet durch Stärke und Hygroskopizität.

Hut von Helsinki 12

Hut von Helsinki und Snod

Wenn Sie ein interessantes, außergewöhnliches Bild erstellen, reicht das nicht aus. Stilvoller wirkt ein harmonisches Set aus mehreren Teilen, die sich ergänzen und verstärken. Modische Kleidungselemente - ein Helsinki-Hut aus feinem Garn und ein Schal-Snud - können ein einziges Ensemble bilden, wenn sie in einer Farbe oder einem identischen Muster hergestellt werden. Der Schalring zeichnet sich dadurch aus, dass er je nach Länge auf dutzende verschiedene Arten gebunden und sogar zu einer Weste umfunktioniert werden kann. Er behält seine Form gut und entspannt sich nicht.

Hut von Helsinki13

Wer fährt nach Helsinki?

Die Wahl einer Kopfbedeckung hängt von vielen Faktoren ab:

  • Formen des Gesichts;
  • Frisuren;
  • Haarfarbe;
  • Art der Figur;
  • Kombination von Kleidung und Kleidung.

Hat Helsinki Hut ist in erster Linie für junge Mädchen und Frauen geeignet, aber wie die Popularität wächst gewinnt die Herzen der älteren Frauen. Und der Stil dieser Kopfbedeckungen setzt den Mut und den Anteil des Abenteurertums im Charakter all jener voraus, die ihnen den Vorzug geben. Also, das Hauptkriterium für die Wahl des Stils der Hut von Helsinki ist der Typ der Person:

  1. Mädchen mit ovalem Gesicht passen zu allen Modellen. Das dreieckige Gesicht zeichnet sich durch eine breite Stirn und ein spitzes Kinn aus. Der Besitzer dieser Art von Person eignet sich gut für den extravagantesten Stil - mit "Ohren", und die Stirn ist besser zu verstecken.
  2. Der quadratische Gesichtstyp zeichnet sich durch ein massives Kinn und die Wangenknochen und Kiefer auf derselben Linie aus. Bei dieser Art sollte die Stirn offen sein.
  3. Für eine rechteckige Gesichtsform sollten Sie Modelle mit Revers und horizontalen Mustern wählen.
  4. Mädchen mit rundem Gesicht sollten sich mit Stilen beschäftigen, die einer Kapuze oder einem großen Pompon ähneln. Die Asymmetrie im Muster wird angemessen sein.

Die Farbe der Haare beeinflusst in erster Linie die Wahl der Farbe des Kleides. Blondinen sollten keine blassen, grauen Schattierungen kaufen; Brünetten - schwarz, dunkelbraun. Bei dieser Art von Hüten ist es besser, kontrastierende Farbkombinationen zu wählen. Volumetrische Kopfbedeckungen aus dickem Garn sind nicht besonders geeignet für Mädchen mit kleinem Körperbau und solche mit schmalem Gesicht und hohlen Wangen.

Hut von Helsinki14

Hut von Helsinki15

Hut von Helsinki16

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

5 + = 6