Klassizismus in Kleidung

Kleidung in der Zeit des Klassizismus erlitt bedeutende Veränderungen. So sind in den weiblichen Anzügen die Rahmenformen verbessert, was es ermöglicht, die Figur in natürlicheren Proportionen zuzuordnen. Und die Modelle haben größere Klarheit und Zweckmäßigkeit. Besonders Klassizismus in Kleidung berührte die Französin und Engländerin. Die Revolution und politische Zerstrittenheit hatten einen starken Einfluss auf die damaligen Kostüme. So kommt eine Art von Einfachheit und Nachlässigkeit in Mode, und Perücken, Puder und Haarfarbe werden nach und nach vom Bild ausgeschlossen.

Kleidung im Zeitalter des Klassizismus

Während dieser Zeit kehrt das Altertum zur Mode zurück. Jetzt haben Frauen Kleider eine überhöhte Taille ohne Korsett, Dekoration und Verzierungen. Seide ist aus der Mode, und es wird durch Musselin und Cambric ersetzt. Kleider haben ein Mieder mit einem tiefen Ausschnitt, und antike Sandalen zeigen sich auf ihren Füßen. Das Bild wird mit kurzen Frisuren ergänzt. Kleider aus der Zeit des Klassizismus sollten aus einer Frau eine Marmorskulptur machen. Sie hatten eine hohe Taille und ein kurzes Mieder. Als Oberbekleidung wurden indische Schals für Nacken und Schultern verwendet. Vor allem gab es türkisfarbene, hellbraune und blaue Farben. Unter den Kopfbedeckungen wurden Diademe, Reifen und prächtige Bandagen mit Federn bevorzugt.

Klassizismus in Kleidung 1 Klassizismus in Kleidung 2 Klassizismus in Kleidung 3
Klassizismus in Kleidung 4 Klassizismus in Kleidung 5 Klassizismus in Kleidung 6

Im Laufe der Zeit hat sich der Stil des Klassizismus in der Kleidung verändert. In Kleidern erscheinen Ärmel und ein reduzierter Ausschnitt. Einige Modelle schließen im Allgemeinen ihre Hälse und verlassen praktisch die Fahne. Korsetts kehren zurück und die Kostüme werden schwerer. Kleider sind aus dichter Seide gefertigt. Nach und nach verdrängt der Klassizismus in der Frauenkleidung das Altertum und macht die Outfits besser an das europäische Klima angepasst. Die Mode umfasst Kashmiri-Schals und karierte Stoffe. Eine typische Dame jener Zeit, gekleidet in Kleider mit großen Ärmeln und einem kurzen, weiten Rock. Zu dieser Zeit war Mode sehr angesagt, um Locken zu tragen.

Klassizismus in Kleidung 7 Klassizismus in Kleidung 8 Klassizismus in Kleidung 9
Klassizismus in Kleidung 10 Klassizismus in Kleidung 11 Klassizismus in Kleidung 12

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

80 + = 86