Carmen Kleid 1

Erstellt von der großen Französisch Schriftsteller Prosper Mérimée Verführerin Carmen zu einer Zeit inspirierte nicht nur viele Menschen, sondern auch viele Frauen. Ihr Bild war durchdrungen von Brillanz und Widerspruch. Unberechenbar in ihren Handlungen und Gedanken Carmen und heute weiterhin das Herz des starken Geschlechts zu verfolgen.

Moderne Designer haben es geschafft, das Image von Carmen durch Kleidung zu realisieren. Der im 20. Jahrhundert geschaffene Carmen-Stil ist bis heute populär und beliebt.

Carmen Stil in Kleidung

Die Hauptmerkmale dieses ungewöhnlichen und gleichzeitig so attraktiven Stils:

  • ein herrlicher Rock;
  • Satz Federbälle;
  • Schnitte;
  • Dominanz von schwarzen und roten Farben.

Aber da Mode nicht still steht, hat der originale Stil von Carmen in der Kleidung einige Veränderungen erfahren, die ihm erlauben ihn im Alltag zu benutzen. Die meisten modernen Frauen der Mode bevorzugen Kleider im Stil von Carmen.

Ein langes Carmen Kleid mit einem Ausschnitt kann in einigen Fällen eine Wahl für ein Hochzeitskleid sein. Natürlich entscheiden nicht alle Bräute über diesen Schritt. Daher tragen viele Mädchen oft Carmens Kleid zu einer Party, einer Maskerade, einem feierlichen Ereignis, einem Urlaub.

In moderner Mode blieb die Farbe unverändert. Ein rotes Kleid im Carmen-Stil kann verschiedene Stile haben. Es ist nur notwendig, dem Bild einige Merkmale einer gewagten Verführerin hinzuzufügen. Sie können sein: eine rote Blume im Haar, ein tiefes Dekolleté, Accessoires und schwarze Draperie, ein Fächer und lose Haare.

Kleid Carmen erfordert angemessene Schminke, Schuhe und Verhalten. Es ist unzulässig, in einer Ecke zu sitzen und bescheiden zu lächeln. Dieses Kleid ist geschaffen, um das Bild des tödlichen, unberechenbaren, verletzenden männlichen Herzens einer Frau zu ergänzen.

Carmen Kleid 1 Kleid Carmen 2 Carmen Kleid 3
Carmen Kleid 4 Carmen Kleid 5 Carmen Kleid 6
Kleid Carmen 7 Carmen Kleid 8 Carmen Kleid 9

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 71 = 78