Nachthemd

Die Geschichte des Erscheinens des Nachthemdes wird seit Jahrhunderten geschätzt, und sein Prototyp ist die alte griechische Tunika. Im fünfzehnten Jahrhundert führten tschechische Aristokraten Mode in universelle Nachthemden ein, aber sie waren nur für reiche Damen verfügbar. Damals wurde ein langes Nachthemd aus teuren Stoffen genäht, und erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts, als Baumwolle den Armen zur Verfügung stand, etablierte es sich im Kleiderschrank der Frauen. Unsere Zeitgenossen waren viel glücklicher. Schöne Frauen Nachthemden und sind preiswert und in jedem Einkaufszentrum verkauft. Jetzt schafft diese Kleidung für den Schlaf nicht nur Komfort für eine vollständige Erholung, sondern lässt Sie auch attraktiv aussehen. Einige Modelle von Hemden sind so schön, dass sie leicht den Status einer Arbeit der modischen Kunst beanspruchen können, die den Laufstegen der Welt würdig ist.

Klassische Modelle von Nachthemden

Es ist nicht immer einfach tagsüber Kleidung aus natürlichen Stoffen zu tragen, weil man ein enges Top tragen möchte und ein modisches Kleid, das den Charme der Figur unterstreicht. Aber die Nacht ist die Zeit, in der der Körper ruhen sollte. Schlaf in synthetischer Kleidung kann kaum als bequem bezeichnet werden. Kunststoffe haben keine hohe Hygroskopizität, lassen keine Luft durch. Aber das ist nicht das Schlimmste. In einem Nachthemd aus nicht natürlichen Materialien besteht für das Mädchen die Gefahr der Gesundheit, da das Auftreten von allergischen Reaktionen und Hautirritationen in solchen Kleidungsstücken nicht so selten ist. Zarter Satin, angenehm zum Körper natürliche Baumwolle und fließende Kühle auf der Haut die dünnsten Seidenstoffe, die zum Nähen von Nachthemden perfekt passen. Meistens bevorzugen Frauen Baumwollmodelle mit einfachem Schnitt. Es kann nicht gesagt werden, dass das Mädchen in einem Nachthemd aus Baumwolle unglaublich luxuriös und effektiv aussieht, aber schließlich sollte Kleidung für den Schlaf in erster Linie bequem und sicher sein. Darüber hinaus wird die Fähigkeit, das Nachtbild zu beurteilen, nur einem ausgewählten Kreis von nahen Personen gegeben.

Nachthemd1 Nachthemd2 Nachthemd3

Das klassische Modell kann eine rechteckige oder A-förmige Silhouette haben, und der Hals ist normalerweise rund oder quadratisch. Für volle Frauen ist ein breites Nachthemd der A-förmigen Silhouette mit Aufbauten am Ausschnitt geeignet. Wenn der Winter eine ausgezeichnete Option für ein Modell mit einem langen Ärmel ist, dann ist es im Sommer bequemer, in einem Hemd mit einem kurzen Ärmel oder auf breiten Trägern zu schlafen.

Nachthemden für besondere Anlässe

Trotz der Tatsache, dass die Arten von Nachthemden für Frauen nicht in der Vielfalt unterscheiden, ist es sehr einfach, attraktiv in Kleidung zum Schlafen aussehen. Wenn ein langes Nachthemd, zum Nähen, das aus Baumwolle oder Satin ist - die Wahl der älteren Frauen, bevorzugen die jungen Mädchen eine kurze Nachtclubs aus Satin, Seide und durchscheinenden Stoffen. Solche Nachthemden können mit speziellen erotischen Dessous konkurrieren, also warum nicht ausnutzen? Zumal Frische, Neuartigkeit, Originalität des Schnitts und anmutige Hemdenlinien, von Designern gezeigt, dazu beitragen.

Nachthemd4 Nachthemd5 Nachthemd6

Farblösungen unterscheiden sich auch in der Vielfalt. Jedes Mädchen hat die Möglichkeit, ein Modell für ihren Geschmack zu wählen. Delikate romantische Natur wird die Hemden im Pastellbereich schätzen, und die Kokette wird sicherlich die hellen Modelle mit eleganten Zeichnungen mögen. Darüber hinaus bieten Hersteller von Heimtextilien und Dessous ein schönes Set an, das ein Nachthemd und eine Robe beinhaltet.

Nachthemd7 Nachthemd8 Nachthemd9
Nachthemd10 Nachthemd11 Nachthemd12
Nachthemd13 Nachthemd14 Nachthemd15

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 46 = 52