schwarze Robe

Street Style und Casual Style müssen sich nicht nur auf grundlegende und traditionelle Dinge beschränken. Überall gibt es die Möglichkeit, Ihre Individualität auf Kosten ungewöhnlicher Kleidung zu zeigen. Eines dieser unkonventionellen Dinge für eine legere Garderobe ist eine schwarze Robe.

Frauen Schwarzer Mantel

Schwarze Roben mit einer Kapuze ist ein locker geschnittener Mantel, mit langen Ärmeln ausgestattet. Der Mantel hat eine Länge knapp oberhalb des Knies und ist gerade geschnitten, er hat weder in der Taille noch in der Brust Abnäher. Manchmal wird eine etwas andere Schneiderei verwendet: dann wird der hintere Teil kürzer, und vorne haben die Seitenteile einen länglichen Schnitt. Hat normalerweise keinen Verschluss und gehört zu der Kategorie der Dinge - Unisex, also jene, die sowohl für Männer als auch für Frauen getragen werden können. Sie können jedoch auch schwarze Roben für Frauen finden, die in der Taille mit einer Spitze mit einer Spitze ausgestattet sind, die es ermöglicht, die Kanten des Gegenstandes zu binden und zu fixieren. Schwarze Roben können eine stilvolle Ergänzung für jedes Jugendbild sein.

Das schwarze Gewand ist meist aus dichtem Strick, manchmal kann es auf der Rückseite mit zusätzlicher Erwärmung ergänzt werden, so dass der Mantel auch an kalten Herbsttagen oder im späten Frühjahr getragen werden kann. So etwas hat oft lange Ärmel, deren Unterkante mit einem Gummizug versehen ist, so dass die Bündchen eng an den Händen anliegen und sie zuverlässig vor Kälte und Wind schützen. Die Haube kann sowohl für rein dekorative Zwecke - als interessantes Detail des Mantels, als auch praktisch - zum Schutz vor Wind und Niederschlägen verwendet werden. Die Kapuze ist eines der wichtigsten Elemente des Mantelumhangs. Es wird ziemlich groß und schafft jenen Charakter des Dinges, der notwendig ist, der an die Mäntel der mittelalterlichen Ritter oder den Mantel der Zauberer erinnert.

Sets mit einem schwarzen Mantel

Solch ein Kleidungsstück wie eine schwarze Robe ist, trotz der ruhigen und zurückhaltenden Farbe, ein leuchtendes Element der Garderobe, mit dem es möglich ist, ungewöhnliche Sets im Jugend-, Street- und Casual-Stil zu kreieren. Am einfachsten ist es also, eine modische schwarze Robe mit einer Hose oder Jeans in dezenten Farben zu kombinieren, und auch mit einem einfachen Strick-T-Shirt. An deinen Füßen kannst du Turnschuhe, Schuhe oder bequeme Ballerinas tragen. Am Ende erhalten wir einen praktischen und praktischen Look für jeden Tag. Wenn du dem Kit ein bisschen mehr Rock-Charakter verleihen willst, dann tausche die Hose gegen schwarze Jeans, ziehe ein schwarzes T-Shirt an, du kannst sogar deine Lieblingsrockband und schwarze Lederschuhe bedrucken. Um dem Bausatz ein wenig Glanz zu verleihen, verwenden Sie Zubehör: eine mit Spikes verzierte Tasche, einen interessanten Gürtel und einen oder mehrere Anhänger an langen Ketten.

Der weibliche schwarze Mantel ist gut mit geraden Kleidern und Röcken kombiniert. In diesem Fall können Sie die verrücktesten und hellsten Drucke wählen: die schwarze Farbe des Kleides wird die Ausdruckskraft des niedrigeren Dinges dämpfen und es erlauben, dass es leicht zur Universität oder zur Arbeit getragen wird, wo es keine strengen Regeln über das Aussehen von Angestellten gibt. Gut wird mit einem schwarzen Mantel in dieser Saison Kleider, T-Shirts und Kleider, T-Shirts kombiniert werden.

Nicht schlecht werden gestrickte Anzugsoptionen, sowohl kurz als auch lang, bis zu den Knien und darunter aussehen. Übrigens wird ein solcher Mantel helfen, das Problem vieler Mädchen zu lösen, die Kleider aus feinem und weichem Jersey kauften, und jetzt zögern, sie wegen "prall gefüllten Fässern" zu tragen, weil solch ein Stoff alle Mängel der Figur zeigt. Und die schwarze Robe deckt die Problemzonen sicher ab und lässt das Vorderteil offen, so dass das Kit sowohl modisch als auch anständig aussieht.

schwarzes Gewand1 schwarzes Kleid2 schwarzer Mantel3
schwarzes robe4 schwarzes Kleid5 schwarze Roben6
schwarzes Kleid7 Schwarzer Mantel8 schwarzer Mantel9

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

7 + 1 =