Auswahl an Abendkleidermode Regeln

In der Garderobe jedes Mädchens muss mindestens ein Abendkleid sein. Auch wenn Sie keine Hollywood-Star sind, nicht die Frau des Oligarchen und nicht ein modischer Schriftsteller, erscheint regelmäßig auf dem roten Teppich Festivals und Kunstausstellungen, kümmern uns, dass, falls erforderlich, können Sie immer eine Million aussehen.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie das richtige Abendkleid wählen.

Wie wähle ich ein Kleid?

Bei der Auswahl eines Kleides sollten Sie sich an einigen grundlegenden Zeichen orientieren:

  • die richtige Größe;
  • geeignete Farben;
  • der entsprechende Stil und die Länge;
  • persönliche Gefühle.

Und jetzt zu jedem der Punkte im Detail.

Die richtige Größe. Trotz der scheinbaren Einfachheit und Offensichtlichkeit wird diese Regel nicht immer eingehalten. Versuchen Sie nicht, ein Kleid ein paar Größen kleiner zu drücken - das wird Sie nicht schlanker machen. Im Gegenteil, die Einschnürungen und Falten, die sich aufgrund der übermäßigen Spannung des Gewebes bilden, werden Sie bestenfalls zu einem dicken Absolventen einer Berufsschule in der Provinz machen und im schlimmsten Fall zu einem Stück Schinken in einem Raster.

Mode in der Kleidung oversayz, die diese Saison zurück, können Sie Kleider bewusst groß, tragen aber wir raten Ihnen noch ein Abendkleid abholen, vollständig entsprechend Ihrer Größe. Lassen Sie diesen Trend für Spaziergänge durch die Stadt und entspannte Partys mit Freunden.

Auswahl an Abendkleidermode Regeln 1 Auswahl an Abendkleidermode Regeln 2 Auswahl an Abendkleidermode Regeln 3

Geeignete Farbskala. Es ist unwahrscheinlich, dass es heute ein Modefan ist, ich habe noch nie von der Aufteilung in vier Arten von Aussehen tsvetotipa gehört - Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Und trotzdem haben viele Mädchen nicht gelernt, die Farben zu wählen, die zu ihnen passen. Wählen Sie die Farbe des Kleides, versuchen Sie es immer in mehreren Farben - warm und kalt. Sie werden sofort den Unterschied spüren. Geeignete Farben und Schattierungen für "Temperatur" erfrischen Ihr Gesicht, lassen Ihre Augen leuchten und ihre Farbe - tiefer. Farben, die Sie nicht sehen, machen das Aussehen langweilig und manchmal sogar schmerzhaft.

Sehr oft, die Mädchen, die Angst haben, die Wahl der Farbe zu riskieren, hören auf Schwarz auf. Aber wir sollten nicht vergessen, dass Schwarz entgegen der stereotypen Meinung nicht für jeden geeignet ist. Außerdem in der Nähe der Fläche ist, kann die schwarze Farbe betont visuell die Mängel der Haut (Rötung, feine Linien, dunkle Ringe unter den Augen). Wenn Sie, dass das Abendkleid bemerken, die nicht in Farbe paßt, aber die Möglichkeit, es dort zu ändern, keine Sorge, es gibt eine einfache Möglichkeit, die Situation zu beheben - wirft auf den Schultern von einem Schale oder leichten Schale der Farbe, die Sie (natürlich paßt, nicht zu vergessen die Kompatibilität der Farbe Kleider zu betrachten und Umhänge). In der Nähe des Gesichts, eine "gute" Farbe kompensiert den Schatten des Kleides und hilft Ihnen würdevoll aussehen.

Auswahl an Abendkleidermode Regeln 8 Abendkleid Wahl Mode Regeln 5 Abendkleid Wahl Mode Regeln 6

Angemessener Stil und Länge. Es ist kein Geheimnis, dass Stil und Länge des Kleides die Wahrnehmung der Figur als Ganzes beeinflussen. Um schlanker auszusehen, wählen Sie ein vormontiertes Modell, und um das fehlende Volumen zu kompensieren, verwenden Sie Vorhänge an den richtigen Stellen. Dunkle Einsätze an den Seiten sind ebenfalls schlank und leicht - im Gegenteil, machen die Figur etwas sperriger.

Entscheiden Sie sich nicht für Modelle mit einem zu offensichtlichen Dekolleté oder Kerben - meistens werden Sie diese Wahl später bereuen.

Maxi Kleider sehen am besten auf große Mädchen. Miniatur-Schönheiten sind besser, die Beine mit Kleidern bis zum Knie oder höher zu betonen. Die riskanteste Länge ist ein Mini. Wenn Sie nicht genügend Vertrauen haben, ist es besser, ein Kleid dieser Länge aufzugeben.

Auswahl an Abendkleidermode Regeln 16 Abendkleid Wahl Mode Regeln 4 Auswahl an Abendkleidermode Regeln 15

Persönliche Gefühle. Es ist offensichtlich, dass die Garantie für Schönheit Selbstvertrauen ist. Selbst ein ideales Kleid wird die Situation nicht retten, wenn Sie es ständig herunterziehen, sich bücken und nur daran denken, wie gut Sie im Moment aussehen. Wenn du dich in einem Kleid unsicher fühlst, drückst, behindert oder lenkt dich etwas ab - weigere dich zu kaufen. Wählen Sie das Modell, in dem Sie sich wie eine Königin fühlen werden - die Menschen in der Umgebung werden es bemerken und schätzen.

Auswahl an Modegesetzen des Abendkleides 13 Auswahl an Abendmode 11 Auswahl an Abendkleidermode Regeln 12

Mit was Abendkleider zu tragen?

Die besten Ergänzungen zum Abendkleid sind stilvolle Clutches, Luxus-Schmuck und Schuhe mit hohen Absätzen. Der Abend ist eine Zeit, in der Sie es sich leisten können, zu glänzen, aber Sie sollten dennoch den gesunden Menschenverstand und den Sinn für Maß nicht vergessen.

Ein glitzerndes Kleid mit üppigem Besatz wird besser durch neutrale Accessoires und Schuhe ergänzt, aber die zurückhaltenden Modelle sind perfekt kombiniert mit auffälligen Accessoires.

Um sich wohl fühlen und zuversichtlich, Praxis das ausgewählte Bild zu Hause tragen - auf sich selbst schauen in verschiedenen Positionen unter verschiedenen Licht, stellen Sie sicher, dass alles sieht harmonisch. Vertrauen und Ruhe sind Ihr wichtigstes Gut, vergessen Sie es nicht.

Auswahl an Abendkleidermode Regeln 10 Auswahl an Abendkleidermode Regeln 14 Auswahl an Abendkleidermode Regeln 9
Abendkleid Wahl Mode Regeln 7 Auswahl an Abendkleidermode Regeln 17 Auswahl an Abendkleidermode Regeln 18
Auswahl an Abendkleidermode Regeln 19 Auswahl an Abendkleidermode Regeln 20 Auswahl an Abendkleidermode Regeln 21

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 14 = 18