Wie man einen Gürtel an der Taille bindet

Sicherlich kennt jeder dieses Gefühl, wenn Sie Ihr Bild irgendwie besonders machen wollen, um einen Tropfen Irrationalität und Ungewöhnlichkeit hineinzubringen. Natürlich ist es in diesem Fall nicht nötig, zu Extremen zu gehen, denn ein exzentrisches Outfit wird von der Gesellschaft nur dann angemessen wahrgenommen, wenn es einem Star oder einer kreativen Person gehört, die den überraschten Blicken der Passanten wohlgesinnt und sogar glücklich ist.

Die meisten Mädchen werden die Option finden, bei der ein oder mehrere kleine Details in einem Bild ungewöhnlich sind: zum Beispiel ein ursprünglich gebundener Gürtel.

Möglichkeiten, Riemen in der Taille zu binden

Der Gürtel kann auf verschiedene Arten an der Taille gebunden werden:

  1. Um einen breiten Gürtel um die Taille zu binden, reicht es aus, ihn als Gürtel zu verwenden: das rechte Ende des Gürtels befindet sich unter der linken, dann müssen sie gehäkelt werden, das untere Ende wird aus der Schleife gezogen und alles ist fertig.
    Befestigungsmöglichkeiten an der Taille 1
  2. Nachdem Sie den Riemen in das Schloss gesteckt haben, müssen Sie eine Schleife des verbleibenden Schwanzes machen und in die entgegengesetzte Richtung legen.
    Die Bänder um die Taille binden 2
  3. Einfache Kleider können mit Hilfe eines fest zusammengebundenen Bandes an der Taille verziert werden: Sie müssen das Band durch die Schnalle wickeln, so dass das Ende hinter der Vorderseite des Bandes ist, danach wickeln Sie das Band doppelt und das freie Ende wird in die resultierenden Schleifen geführt.
    Möglichkeiten, die Riemen um die Taille zu binden 3
  4. Um ein Kleid mit einem langen Gürtel an der Taille zu schmücken, müssen Sie das Ende in die Schnalle fädeln, dann unter den Gurt und ziehen Sie es durch die Spitze. Danach muss das freie Ende unter den Gürtel (schon auf der anderen Seite) eingewickelt werden, und es auch bringen, und die Spitze sollte in die Schleife gehen.
    Möglichkeiten, die Bänder um die Taille zu binden 4
  5. Bevor Sie auf diese Weise einen Gürtel um die Taille binden, müssen Sie sicherstellen, dass der Gürtel lang genug ist. Nachdem das freie Ende nach dem klassischen Schema in die Schnalle gesteckt und unter den Gürtel gewickelt wurde, müssen Sie eine Schleife innen machen. Danach muss das freie Ende von der gegenüberliegenden Seite und dann nach oben abgesenkt werden.
    Möglichkeiten, die Riemen um die Taille zu binden 5
  6. Hier spielt die innere Schleife die Hauptrolle, Sie müssen also das freie Ende durch die Schnalle unter dem Gürtel und dann heraus starten.
    Möglichkeiten, die Bänder um die Taille zu binden 6
  7. Dies ist eine einfache Möglichkeit, den ursprünglichen Gürtel zu erstellen: Sie müssen das freie Ende in die Schnalle stecken, es dann durch den Boden führen und es durch die Spitze ziehen, indem Sie durch die resultierende Schleife gehen.
    Befestigungsmöglichkeiten um die Taille 7
  8. Bei diesem Verfahren ist die freie Kante des Gürtels an einen einfachen Knoten gebunden.
    Möglichkeiten, die Riemen um die Taille zu binden 8
  9. Hier müssen Sie eine interne Schleife erstellen, die durch die Spitze geht. Ein ähnliches Schema wird in Option 2 vorgestellt, allerdings mit dem Unterschied, dass hier die Schleife länger ist und auf der anderen Seite.
    Möglichkeiten, die Riemen um die Taille zu binden 9

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

9 + = 19