Anzeichen von Autismus bei einem Kind von 3 JahrenZu unserem Bedauern wächst in der modernen Welt die Tendenz zur Diagnose von "Autismus" bei Kleinkindern stetig. Wissenschaftler haben die Ursache für diese Abweichung noch nicht bestimmt, aber es ist anzumerken, dass manchmal die Krankheit erblich ist.

Obwohl es im medizinischen Wörterbuch eine solche Diagnose gibt, ist Autismus als solche keine Krankheit. Dies ist nur der Unterschied eines bestimmten Kindes von Gleichaltrigen in verschiedenen Verhaltenssituationen.

Symptome von Autismus bei Kindern unter 3 Jahren

In der Regel wird die Diagnose erst nach fünf Jahren gestellt, aber die ersten Anzeichen von Autismus bei Kindern können vor dem Beginn von 3-4 Jahren und noch früher bemerkt werden. Einige Kinder geben schon im Alter von einem halben Jahr ihr Verhalten deutlich von der Norm ab und aufmerksame Eltern können selbst vermuten, dass etwas nicht stimmt.

Im Allgemeinen sind die Anzeichen von Autismus bei einem 3-jährigen Kind indirekt und selbst wenn die Eltern einige von ihrem Kind entdecken, bedeutet dies nicht immer die Krankheit. Die Diagnose kann nur von einem kompetenten Neurologen gestellt werden, der das Baby überwacht, und er schreibt auch einen speziellen Test für die vorläufige Diagnose vor.

Also, welche Anzeichen und Symptome von Autismus bei Kindern von 3 Jahren auf die Eltern achten müssen, werden wir jetzt überlegen. Sie sind in drei Untergruppen unterteilt: soziale, kommunikative und stereotype (Monotonie im Verhalten).

Soziale Zeichen

  1. Das Kind interessiert sich nicht für Spielzeug, sondern für gewöhnliche Haushaltsgegenstände (Möbel, Radiogeräte, Küchengeräte), die Kinderspiele völlig ignorieren.
  2. Es ist unmöglich, die Reaktion des Babys auf einen bestimmten Effekt vorherzusagen.
  3. Das Kind wird von Erwachsenen nicht nachgeahmt, was bei Kindern nach einem Jahr beginnt.
  4. Das Kind spielt immer alleine und ignoriert die Gesellschaft von Gleichaltrigen oder Eltern.
  5. Fast immer vermeidet das Kind den Blick auf die Augen während der Kommunikation, sondern beobachtet die Lippen oder die Bewegungen der Hände des Gesprächspartners, wenn sie ihn ansprechen.
  6. Meistens toleriert ein Kind, das Autismus hat, keinen physischen Kontakt mit anderen.
  7. Das Kind ist entweder sehr an seine Mutter gebunden und reagiert nur unzureichend auf ihre Abwesenheit oder umgekehrt, duldet es nicht und ruht nicht, bis sie sein Territorium verlässt.

Kommunikative Merkmale

  1. Kinder sprechen oft von sich selbst in der dritten Person, statt "ich" benutzen sie ihren Namen, oder sie sagen "er".
  2. Das Kind ist keine entwickelte oder schlecht entwickelte Sprache für sein Alter.
  3. Das Kind interessiert sich überhaupt nicht für die Welt um ihn herum, er stellt keine Fragen.
  4. Als Antwort auf ein Lächeln lächelt ein Kind nie und lächelt selten im täglichen Leben.
  5. Oft besteht die Rede eines Kindes aus fiktiven Worten, Phrasen oder aus ständig wiederkehrenden Fremden, einmal gehörten Worten.
  6. Das Kind reagiert fast nie auf die Wünsche eines Erwachsenen, reagiert nicht auf seinen Namen.

Stereotypen im Verhalten

  1. Das Kind reagiert nur unzureichend auf eine Veränderung der Situation oder der Personen im Raum. Autismus Symptome bei Kindern unter 3 JahrenEr fühlt sich nur mit denselben Menschen wohl, die anderen empfindet er mit Feindseligkeit.
  2. Das Baby isst nur streng ausgewählte Speisen und probiert nie etwas Neues aus.
  3. Die Wiederholung der monotonen monotonen einfachen Bewegungen zeugt auch von der psychiatrischen Störung.
  4. Kleine Autisten folgen strikt ihrem eigenen Tagesablauf und sind dabei sehr pedantisch.

Leider gibt es keine Medizin, die Autismus heilt. Aber das Kind wird sehr helfen, in der Gesellschaft spezielle Heilmaßnahmen anzupassen und mit einem Psychologen zu arbeiten.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 1 = 3