bei der Planung einer Schwangerschaft

Die Frage nach der Geburt eines Kindes muss mit der höchsten Verantwortung angegangen werden, und es entspricht der zukünftigen Mutter und dem Vater. Planung der Schwangerschaft ist die Grundlage für seinen normalen Verlauf in der Zukunft und die Gesundheit der Zukunft Baby. Dies ist ein mehrstufiger Prozess, der die Aufrechterhaltung eines korrekten Lebensstils, eine umfassende Überprüfung der Gesundheit der Eltern und gegebenenfalls deren Wiederherstellung umfasst. Es ist mit dem "restaurativen" Zweck, dass Verschreibungen von Ärzten, die auf Familienplanung spezialisiert sind, zunehmend ein solches Arzneimittel wie Kurantil enthalten.

Wofür ist Kurantil vorgesehen?

Curantil - das Arzneimittel mit dem Wirkstoff Dipyridamol Gruppe der Thrombozytenaggregationshemmer - Mittel, die die Blutgerinnung, die Verbesserung der kapillaren Blutfluß (Blutkreislauf), in anderen Worten, Blut-Verdünnungsmittel und mit antithrombotischen Wirkung (verhindern Adhäsion von Blutzellen) zu reduzieren. Doch mit dieser, die Einmaligkeit des Medikaments besteht darin, dass es sowohl ein Immunmodulator, das heißt über seine Wirkung Synthese von antiviralen Interferon-Hormone im Körper aktiviert wird, in einer gewissen Immunität gegen Viren zur Folge hat.

Curantil bei der Planung eines Kindes

Ärzte empfehlen, beginnend Kurantil zu nehmen, wenn eine Schwangerschaft 3 Monate vor dem geplanten Zeitpunkt der Empfängnis planen. Im Fall eines hohen Grades der Blutgerinnung bei Frauen, reduziert das Medikament das Risiko einer erhöhten Thrombusbildung und den normalen Verlauf der Schwangerschaft erleichtern. Chimes vor der Schwangerschaft ist auch in Gegenwart von früheren Präzedenzfall Fehlgeburt, Krampfadern, und nicht nur auf den unteren Extremitäten, sondern auch mit Hämorrhoiden ernannt. Reproduktion empfehlen oft Kurantil in Vorbereitung auf die IVF. Damit erhöht Endometrium - eine Schicht, die die Innenseite des Uterus auskleidet und notwendig für die Einführung (Implantation) eines befruchteten Eies in der Gebärmutterhöhle.

Anwendung Chimes in der Gynäkologie aufgrund seiner günstigen Wirkung auf den gesamten weiblichen Körpers, wie es, die Wiederherstellung der Gewebedurchblutung der weiblichen Organe, verbessert die Gewebestoffwechselprozesse in der Gebärmutter, Eierstöcke oder endokrinen Drüsen. In diesem Zusammenhang wird in Kombination mit anderen entzündungshemmenden Medikamenten für eine wirksamere Behandlung von Gynäkologen verschreiben Kurantil bei Endometriose und Myome.

Curantil hat eine positive Wirkung auf die Schwangerschaft: Die Behandlung mit dem Medikament für 2-3 Monate verhindert das Auftreten von Toxikosen bei Schwangeren, Komplikationen im Zusammenhang mit dem Kreislaufsystem. Die entspannende Wirkung der Droge auf die Wände der Gefäße hilft normal für die der curantEnglisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Die Funktion des Blutes in der Plazenta, die dem Fötus Zugang zu Sauerstoff und Nährstoffen bietet, wirkt als eine Art Schutz gegen intrauterine Hypoxie.

Trotz aller Vorteile des Medikaments, muss es von einem qualifizierten Arzt verabreicht werden, unter Berücksichtigung der individuellen Indikationen Frauen. Selbstmedikation kann zu Allergien und gefährlichen toxischen Reaktionen führen. Darüber hinaus Kurantil nicht für Hypotonie, Herzinfarkt, Sucht zu starken Blutungen empfohlen und ist bei Colitis Erkrankungen des Verdauungstraktes, Herzkrankheiten, instabile Angina kontraindiziert.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 2 = 2