Hypotonie bei einem Kind

Ein neugeborenes Kind wird mit einem erhöhten Muskeltonus geboren, der physiologisch ist, da das Baby im Mutterleib in einem geklemmten Zustand war. Oft aber können Eltern Muskelhypotonie in dem Kind bemerken: er lustlos, wenig Motorik zeigt, er verletzt Schlucken und Saugen, Kleinkind beginnt später Motorik zu meistern (um den Kopf zu halten, rollen, die sich auf dem Griff, etc.).

Das Syndrom der Muskelschwäche kann durch so ernste Krankheiten wie verursacht werden:

  • Poliomyelitis;
  • angeborene Myopathie;
  • spinale Muskelatrophie;
  • Botulismus;
  • neonatale Myotone Dystrophie.

Es ist wichtig, rechtzeitig die Ursache für den Rückgang des Muskeltonus zu identifizieren und den körperlichen Zustand des Kindes einzustellen.

Hypotonus bei Neugeborenen

Wenn das Kind eine Hypotonie hat, dann verursacht ein solches Kind in der Regel keine Unannehmlichkeiten für die Eltern, da es nicht sichtbar oder hörbar ist. Er liegt in sich selbst inaktiv in der gleichen Pose, wenig Angst, viel Schlaf. Ein solcher Zustand des Babys sollte jedoch auf die Eltern aufmerksam gemacht werden.

Sie sollten sofort einen Neurologen kontaktieren, um die beste Behandlung zu wählen: Massage, spezielle Gymnastik, entwickelt, um die Muskeln des Kindes zu entwickeln.

Gymnastik für Hypotonie

Gymnastik soll die schwachen Muskeln des Babys stärken. Um dies zu tun, können Sie folgende Übungen machen:

  1. Kreuz-Kreuz. Das Kind nimmt seine Mutter an den Daumen. Mama breitet die Hand des Kindes zur Seite aus und kreuzt sie kreuzweise abwechselnd zwischen der rechten und der linken Hand auf der Oberseite. Mit dem Widerstand des Babys Griff, können Sie es schütteln.
  2. Boxen. Der Erwachsene nimmt den Stift des Babys und legt seine Daumen in seine Hände. Dann beginnt "Box" Bewegungen zu führen: ein Griff wird nach vorne gezogen, der zweite - biegt sich am Ellenbogen. Also die Stifte wechseln sich ab. Bewegungen sollten langsam gemacht werden.
  3. Topotoshki. Wenn das Kind auf dem Rücken liegend, nimmt ein Erwachsener seinen Fuß in den Händen und versuchen, ein Bein zu begradigen, für Tischplatte halten und das Bein auf das Gesäß Baby ziehen. Dann bewegt der Erwachsene auch das zweite Tischbein mit gleitenden Bewegungen auf dem Tisch.
  4. Ziehen. Der Erwachsene hält das Baby an den Griffen, während das Kind seine Daumen greift. Dann beginnt der Elternteil langsam, die Griffe des Kindes zu strecken und sie hochzuziehen, so dass das Kind den Kopf und den Oberkörper unabhängig heben will. Das Kind scheint sich zu setzen. Es ist notwendig, ihn mit einer halb sitzenden Position in einem Winkel von 45 Grad zu versorgen.

Kindermassage mit Hypotonie

Hypotonie bei Neugeborenen

Das Kind, das der Arzt „Hypotonie“ diagnostiziert wird nützlich sein, einen Kurs der therapeutischen Massage zu nehmen, die die Glieder umfassen Kneten, Kribbeln, Klopfen. Die Anzahl der Massagesitzungen und deren Dauer werden vom Arzt jeweils getrennt festgelegt, wobei der physiologische Zustand der Muskulatur des Kindes und die Dynamik des Genesungsprozesses berücksichtigt werden.

Beachten Sie, dass die Zeit, medizinische Hilfe Drehen, Eltern ihr Kind der Gesundheit erhalten helfen können und mit ihren Kollegen in der Ebene der psychomotorischen Entwicklung aufholen, da Hypotonie bei Säuglingen langfristige Auswirkungen im Alter hat.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

55 − = 52