auf welche Wochen Uzi während der SchwangerschaftEine der wichtigsten Arten von Hardware-Forschung während der Geburt eines Babys ist Ultraschall. Diese Methode der Diagnose mit hoher Genauigkeit ist in der Lage, die bestehenden Pathologien der Entwicklung zu bestimmen, ermöglicht es Ihnen, die Größe des Torsos des Babys zu berechnen, die Arbeit von Organen und fetalen Systemen zu bewerten. Betrachten Sie es genauer, und insbesondere werden wir auf die Wochen eingehen, in denen Ultraschall während der Schwangerschaft durchgeführt wird.

Wie ist das Timing der ersten Ultraschalldiagnostik mit Schwangerschaft?

Zunächst sollte erwähnt werden, dass in jedem Land ein Erlass des Gesundheitsministeriums den Zeitpunkt dieser Studie während der Schwangerschaft festlegt. Deshalb können sie ein wenig variieren.

Wenn Sie speziell darüber sprechen, wenn eine Frau in der Situation den ersten Ultraschall bei einer normalen Schwangerschaft machen muss, dann halten sich die Ärzte in der Regel in den GUS-Ländern an die 10-14 Wochen Tragezeit. So ist es am Ende des ersten Trimesters.

Die Aufgabe der Studie in dieser Zeit ist es, das Fehlen von schweren Entwicklungsstörungen zu überwachen. In diesem Fall führt der Arzt notwendigerweise die Messung des Fötus durch, insbesondere legt er seine KTP (Steißbein-Parietalgröße) fest, mit der Sie die Entwicklungsrate beurteilen können. Zusätzlich wird die Dicke des Kragenraums gemessen, deren Abmessungen das Fehlen von Chromosomenanomalien belegen.

Wann machen eine zweite Ultraschalluntersuchung die Merkmale des Schwangerschaftsverlaufs?

In den meisten Fällen wird dieses Verfahren von einer Frau in der 20. bis 24. Schwangerschaftswoche durchgeführt. Die wichtigste Tatsache für eine zukünftige Mutter, die sich in dieser Zeit etabliert, ist das Geschlecht des ungeborenen Kindes. Sie erfassen auch:

  • Bauchumfang;
  • Kopfgröße;
  • Länge des Oberschenkels.

Die Plazenta wird einer separaten Untersuchung unterzogen: der Zustand des Blutflusses, der Ort und die Position der Anhaftung, alles für den normalen Verlauf der Schwangerschaft.

Wann wird der dritte (letzte) Ultraschall in der Schwangerschaft geplant?

In der Regel wird es in 32-34 Wochen durchgeführt. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Position des Fötus in der Gebärmutter bestimmen, insbesondere seine Position (die Position des Kopfes relativ zum Eingang des kleinen Beckens). Bewerten Sie auch den Zustand der Plazenta, der ein vollständiges Bild gibt und Sie eine Wahl bezüglich der Taktik der Geburt treffen können.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

5 + 3 =