Infarkt der Plazenta – was ist das?

Infarkt der Plazenta, was es istManchmal sind Frauen, die nach dem Begriff "Plazentainfarkt" in der Lage sind, an dem Arzt interessiert, was es ist. Diese Art des Zustands des Kindes wird durch eine Verletzung des normalen Blutflusses der Plazenta verursacht. Es besteht im Absterben der Stelle seines Gewebes.

Was sind die verschiedenen Arten von Plazentainfarkt?

Je nachdem, was den Infarkt der Plazenta verursacht hat, unterscheidet man folgende Typen:

  • rot;
  • weiß;
  • kalkhaltige Form.

Die erste Art entwickelt sich im Falle einer Blutung aus einem in der Dyscedula lokalisierten Gefäß. Nach einiger Zeit geht es in die zweite Form.

Weißer Infarkt ist das Ergebnis übermäßiger Ablagerung von Fibrin, das diese Farbe ergibt.

Die Kalkform des Plazentainfarktes ist selten. Es wird durch die Ausfällung von Kalziummolekülen an den Wänden beschädigter Blutgefäße verursacht.

Wegen was entwickelt sich ein Plazenta-Infarkt?

Die Ursachen für Myokardinfarkt sind ziemlich zahlreich. Daher ist es oft schwierig, in einem einzigen Fall genau den zu bestimmen, der zur Krankheit geführt hat. Erschwerende Faktoren, die oft zur Entwicklung einer solchen Krankheit führen, sind:

  • verlängerte Toxikose;
  • eine Veränderung des Gewichts der schwangeren Frau mehr oder weniger;
  • erhöhter Blutdruck;
  • Störung des Ausscheidungssystems (Nierenerkrankung).

Um die genaue Ursache für die zu bestimmen, für die Entwicklung eines Herzinfarktes führte die Plazenta, führte eine gründliche Untersuchung, einschließlich: Ultraschall, Laboruntersuchungen. Manchmal ist die Schwierigkeit bei der Diagnose, dass die Plazenta sich an der Rückwand der Gebärmutter befindet, und seine gründliche Inspektion verhindert, dass die Früchte. In einer solchen Situation werden Ärzte über die Verletzung des normalen Zustands eines Kindes lernen, indem sie den Herzschlag des Babys ändern, Eine ähnliche Krankheit führt zu Sauerstoffmangel des Fötus, wie durch die schnelle Herzfrequenz angezeigt wird.

Wie wird der Plazenta-Infarkt bestimmt?

Symptome einer solchen Verletzung, wie ein Plazenta-Infarkt, sind wenige. Deshalb wird diese Art von Zustand mit einem geplanten Ultraschall diagnostiziert. In der Regel, das Vorhandensein einer Verletzung bei einer schwangeren Frau sagt:

  • häufige, übermäßige fetale Bewegungen;
  • erhöhte Herzfrequenz im Fötus;
  • das Auftreten von blutigem Ausfluss (wenn ein Herzinfarkt von einer Plazentalösung begleitet wird).

Die gleiche schwangere Frau, mit der Niederlage eines kleinen Teils der Plazenta, fühlt sich wie immer an. Diese Tatsache macht es manchmal schwierig, die Verletzung des plazentaren Blutflusses frühzeitig zu diagnostizieren. Meistens wird es auf CTG gefunden, in dem die fötale Herzfrequenz gezählt wird und seine Aktivität analysiert wird. Die Ergebnisse dieser Studie werden durch Ultraschall bestätigt.

Wozu kann ein Plazentainfarkt führen?

Die meisten schwangeren, lernte über das Vorhandensein einer solchen Verletzung, dann die Zinsen, was die Folgen eines Herzinfarkts sind die Plazenta, und ob es zu ihrem Tod.

Das Risiko von Komplikationen hängt in diesem Fall davon ab, wie sich die Plazenta in der Gebärmutter befindet und wie groß sie ist. Am häufigsten, ein einziger Herzinfarkt, mit einer kleinen Größe, Ursachen für Plazentainfarktstellt keine Gefahr dar. Die Anwesenheit von 3 oder mehr solcher Stellen oder 1, 3 cm groß kann jedoch zu einer fetoplazentaren Insuffizienz führen. Eine solche Verletzung führt in der Spätphase zur Entwicklung einer fetalen Hypoxie, die sich negativ auf die intrauterine Entwicklung auswirkt. In den Fällen, in denen die Läsion 1/3 der gesamten Plazenta-Größe erreicht, tritt der fetale Tod auf.

So ist es zur rechtzeitigen Feststellung einer Verletzung notwendig, Ultraschall durchzuführen. In den Fällen, in denen ein Plazenta-Infarkt diagnostiziert wird, wird die schwangere Frau während der gesamten Periode beobachtet.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

+ 35 = 39

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: