Stillen während der Schwangerschaft

Stillen während der SchwangerschaftOft lernen Frauen, dass sie ein paar Monate nach der Geburt des ersten Babys wieder auf das Kind warten. In einer solchen Situation versucht eine junge Mutter in der Regel, die Laktation so schnell wie möglich zu beenden, obwohl dies in der Tat gar nicht notwendig ist.

In der Zwischenzeit, wenn das Stillen während der Schwangerschaft fortgesetzt wird, ist es notwendig, bestimmte Merkmale dieses Prozesses zu berücksichtigen, über die wir in unserem Artikel berichten werden.

Merkmale des Stillens während der Schwangerschaft

Der Ablauf von zwei solchen Prozessen, wie Schwangerschaft und Stillzeit, wird in den meisten Fällen gleichzeitig von folgenden Veränderungen begleitet:

  1. Unter dem Einfluss von Schwankungen im hormonellen Hintergrund können die Brustwarzen und Brüste einer jungen Mutter viel zarter und empfindlicher werden. Sehr oft verursacht dies starke Schmerzen bei der Fütterung des älteren Babys, das bereits Zähne hat. Trotz der Tatsache, dass diese Situation absolut normal ist, sollte jede Frau selbst entscheiden, ob sie bereit ist, diesen Schmerz weiter zu erleiden, oder es ist besser, das erwachsene Kind aus der Brust zu entwöhnen, um während der nächsten Schwangerschaft keine negativen Emotionen zu empfinden.
  2. Darüber hinaus kann sich der Geschmack der Muttermilch an der Schwelle einer frühen Geburt dramatisch verändern, so dass das ältere Kind unabhängig davon ablehnen oder versuchen kann, gewohnheitsmäßige Milch mit Launen und Hysterie zu bekommen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Milch während dieser Zeit in Kolostrum verwandelt, so notwendig für ein neugeborenes Baby in den frühen Tagen seines Lebens.
  3. Schließlich kann die Laktation während der Schwangerschaft unter dem Einfluss von natürlichen Prozessen, die im Körper einer Frau stattfinden, sowie ihren psycho-emotionalen Erfahrungen, die die Wartezeit für ein neues Leben begleiten, unabhängig abnehmen.

All diese Eigenschaften können sich natürlich darauf auswirken, ob eine junge Mutter ihre erwachsenen Nachkommen weiterhin stillen wird. Auf Wunsch können sie jedoch überleben, wenn eine Frau ihrem Sohn oder ihrer Tochter kein wertvolles Getränk entziehen möchte.

Mittlerweile gibt es Situationen, in denen das Stillen während der Schwangerschaft strikt kontraindiziert ist. Dazu gehören: Isthmiko-zervikale Insuffizienz und Vernähen am Gebärmutterhals, Einnahme bestimmter Medikamente, Gestose sowie Bauchschmerzen jeglicher Art, die während der Fütterung zunehmen. Unter solchen Umständen müssen wir das ältere Baby sofort aus der Mutterbrust exkommunizieren.Stillen während der Schwangerschaft

Wie kann die Stillzeit während der Schwangerschaft gestoppt werden?

Natürlich, wenn es eine Gelegenheit gibt, ist es am besten, das ältere Baby schrittweise von der Brust meiner Mutter zu entwöhnen. In diesem Fall geht der Prozess der Nahrungsbeendigung für das Baby fast schmerzlos über, und die Milchmenge in den Milchdrüsen der Frau nimmt auf natürliche Weise ab.

Wenn Sie die Stillzeit sofort abbrechen müssen, können Sie spezielle Medikamente, zum Beispiel "Dostinex", jedoch nur nach vorheriger Absprache mit Ihrem Arzt verwenden. Gut bewährt und Volksmedizin - Brühen von Salbei und Oregano, sowie Knoblauch, aber sie sind auch nicht empfohlen, ohne die Ernennung eines Arztes zu nehmen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

55 + = 62

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: