TagesprogrammDie Einhaltung des Tagesablaufs ist für ein neugeborenes Kind in jedem Alter äußerst wichtig. In den ersten Monaten wird das Baby an neue Lebensbedingungen angepasst. Richtig organisierte Ernährung, Schlaf, Spaziergänge, Baden und Kommunikation mit den Eltern werden ihm helfen, sich schnell an das Leben außerhalb des Körpers der Mutter anzupassen.

Darüber hinaus ist das Regime des Tages auch wichtig für eine junge Mutter. Viele Frauen merken an, dass sie keine Zeit hatten, bis sie sich einen bestimmten Zeitrahmen gesetzt hatten. In diesem Artikel werden wir Ihnen sagen, wie Sie das Regime des Tages eines einmonatigen Babys beim Stillen und bei der künstlichen Ernährung richtig organisieren können, was zu seiner vollständigen und umfassenden Entwicklung beitragen wird.

Wie richtig organisieren Sie die Art des Tages des monatlichen Kindes?

Den größten Teil des Tages - etwa 18 Stunden - schläft ein Baby im Alter von 1 Monat. Wenn das Baby aufwacht, isst und studiert er die Welt für eine Weile. Bei den meisten Kindern überschreitet die Weckzeit zwischen den Fütterungen nicht eine Stunde.

In Bezug auf die Ernährung glauben moderne Ärzte, dass das Baby mit Muttermilch gefüttert werden sollte, wenn er will. Im Durchschnitt beträgt die Anzahl der Feeds bei Bedarf 8 Mal am Tag. Wenn die Krume auf IW steht, sollte sie alle 3 bis 3,5 Stunden gefüttert werden. Zu einer Zeit kann das Baby von 50 bis 90 ml der angepassten Milchformel trinken, es ist wichtig, das Kind nicht zu überfüttern - es wird oft eine Ursache von Aufstoßen, Verstopfung und anderen Problemen in der Arbeit des Verdauungstraktes.

Am Abend, kurz vor dem letzten Füttern und zu Bett gehen, sollte das Baby in einem speziellen Babybad gebadet werden. Im Wasser müssen zuerst Brühen von Heilkräutern wie Kamille, Schnur oder Schöllkraut hinzugefügt werden. Außerdem sollte ein Monat altes Kind täglich draußen gehen. Die Dauer der Wanderung sollte im Winter und bei schlechtem Wetter etwa 1,5 Stunden betragen, und in der Sommerhitze ist es notwendig, so lange wie möglich mit dem Baby zu gehen.

In den kurzen Perioden des Wachzustandes mit einer Krume ist es notwendig, ständig zu sprechen, ihm helle Spielzeuge zu zeigen und zu versuchen, sein Auge zu fangen. Darüber hinaus sollte die Mutter etwa 30 Minuten vor der Fütterung das Baby, die sogenannte "Mutter" -Massage - das leichte Streicheln der Gliedmaßen, des Bauches und des Rückens - machen.

Ungefähre Möglichkeiten, den Modus des Tages eines einmonatigen Kindes stundenweise zu organisieren, können Sie in der folgenden Tabelle sehen:

Art des Tages eines Monat alten Babytisches

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

9 + 1 =