wie man einem Kind beibringt, ohne Unterstützung zu stehenKleinkinder wachsen und mit jedem Monat hören sie nicht auf, mit neuen Fähigkeiten ihrer Mütter und Väter zu überraschen. Es kommt jedoch vor, dass die Zeit kommt, aber der Kleine möchte sich nicht umdrehen, auf seinen Füßen stehen oder zum Beispiel kriechen. Dies macht Eltern Sorgen und sie versuchen, ihrem Baby zu helfen.

Wie kann man dem Baby beibringen, alleine zu stehen?

Es gibt mehrere Empfehlungen, wie man einem Kind beibringt, ohne Unterstützung zu stehen und wann dieses Training beginnen soll:

  1. Erzwinge keine Ereignisse. Es ist sehr wichtig zu warten, bis das Baby bereit ist, alleine zu stehen. Um dies zu tun, muss er die Muskeln von Rücken und Beinen stärken. Ein Signal, das er ohne Unterstützung ertragen kann, ist die Tatsache, dass das Kind mit Hilfe einer Unterstützung eigenständig von den Priestern auf die Füße klettern kann.
  2. Bereiten Sie einen Platz für das Training vor. Bringen Sie Ihrem Kind bei, alleine auf dem Boden oder auf einer stabilen Oberfläche zu stehen. Das Wichtigste ist, dass es vor dem Fallen geschützt werden sollte. Um dies zu tun, können Sie eine Zone von Trainingskissen und Plüschtieren einschließen.

Nachdem der Trainingsort fertig ist und Sie sehen, dass das Baby leicht auf den Beinen stehen kann, beginnen Sie den Unterricht mit Ihren Händen statt mit dem Sockel:

  1. Aufmerksamkeit für das Kind. Pflanzen Sie ein Kind und geben Sie ihm Ihre Hände. Das Kind wird gerne aufstehen und sich an ihnen festhalten. Rede und lobe ihn dabei. Es ist sehr wichtig, dass das Kind die Aufmerksamkeit und Unterstützung in einem so interessanten Moment in seinem Leben spürt.
  2. Vertraue dem Baby. Jeder weiß, dass Kinder ihren Eltern mehr vertrauen als sich selbst. Dies ist einer der Gründe, warum Babys die Hand eines Erwachsenen nicht loslassen und sich daran halten wollen. Versuchen Sie, Ihre Hand für ein paar Sekunden zu entfernen, neben der Krume zu stehen. Lass ihn wissen, dass du ihn nicht verlassen wirst und nicht gehen wirst.
  3. Kinderunterstützung. Nachdem das Baby für ein paar Sekunden stand, gib ihm deine Hände und pflanze auf den Arsch. Es ist sehr wichtig, die Krume nicht fallen zu lassen, und er war verletzt und verängstigt. Die Angst, die er in diesem Fall erleben wird, kann ihn lange Zeit davon abhalten, allein zu stehen.

Wie man einem Kind beibringt, auf Beinen zu stehen, ist eine Frage, die von den Eltern Zeit und Geduld erfordert. Manchmal dauert es ein paar Tage, und manchmal braucht es viel Zeit. Hetze nicht, und schon bald wirst du sehen, wie er bereits beginnt zu gehen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

7 + 1 =