Beziehungen ohne Verpflichtungen | hounslowtw3.net

Beziehungen ohne Verpflichtungen

Beziehung ohne Verpflichtung

Heute kann man oft von Paaren hören "wir haben eine Beziehung ohne Verpflichtungen". Der Satz ist interessant, ich würde doch verstehen, was es bedeutet: das Fehlen von Verpflichtungen für die Emission von Müll oder eine Beziehung, die unsere Großmütter ein kurzes, aber umfangreiches unbedruckbares Wort nennen würden?

Beziehungen ohne Verpflichtungen - was bedeutet das?

Wie versteht man den Ausdruck "Beziehung ohne Verpflichtungen"? Die Antwort in einer Zeile kann hier nicht gegeben werden, es ist zu unterschiedlich, um verschiedene Leute in den Begriff der "freien Beziehungen" zu stellen.

  1. Zum Beispiel haben Männer oft Angst vor Verantwortung in Beziehungen, und deshalb wollen sie Freiheit. Darüber hinaus ist diese Freiheit für sie in verschiedenen Bereichen des Lebens notwendig, dies schließt sowohl das Leben als auch das Geschlecht ein. Nun, die Beziehung ist ohne Verpflichtungen, Sie können so viele Partner haben, wie Sie wollen, und die andere Seite wird nichts sagen, weil der Vertrag.
  2. Aber das Problem der Verantwortungslosigkeit betrifft nicht nur die starke Hälfte der Menschheit. Oft wissen Mädchen genau, welche Pflichten ein Mann in einer Beziehung hat, und vergessen ihre eigenen, und es ist nicht überraschend, dass solche Frauen immer häufiger Angebote von freien Beziehungen erhalten. Außerdem glauben emanzipierte Frauen, die fest entschlossen sind, eine glänzende Karriere zu machen, ernsthaft, dass sie keine Zeit haben, für eine Familie getauscht zu werden. In diesen Fällen ist die Initiatorin der freien Beziehungen die Frau, und sie heiratet nicht, weil niemand anbietet, sondern weil sie nicht will.
  3. Ein klassisches Beispiel für eine Beziehung ohne Verpflichtungen ist eine Dreiecksbeziehung. Es gibt eine Familie, und zur Unterhaltung gibt es einen Liebhaber (Geliebte), welche Verpflichtungen kann es geben?
  4. Beziehungen ohne Verpflichtungen werden häufig von geschiedenen Männern und Frauen gewählt. Familienpflichten haben sie schon genug, sie wollen ein bisschen Freiheit und Romantik. Der Wunsch, sich von einem gelangweilten Leben zu erholen, ist ganz natürlich, aber normalerweise dauern solche Beziehungen nicht lange - die Geschiedenen wollen Wärme und Verständnis, die in Beziehungen ohne Verpflichtungen nicht mehr sein können als alle anderen Gruppen.

Aus all dem kann man schließen, dass verschiedene Gruppen von Menschen zu Beziehungen ohne Verpflichtungen neigen, aber alle verfolgen das gleiche Ziel - Freiheit. Psychologen sagen zwar, dass Menschen in einer solchen Beziehung oft ihre Unsicherheit und Angst vor Verantwortung verbergen. Und das Hauptattribut freier Beziehungen ist ein ungeschriebener Vertrag, dessen Einhaltung für beide Parteien obligatorisch ist. Die Hauptpunkte dieser Vereinbarung sind der vereinbarte Zeitplan der Treffen für einen angenehmen Zeitvertreib und das Fehlen von Eingriffen in die persönliche Freiheit eines Partners.

Pflichten von Männern und Frauen in Beziehungen

Hier sagen wir: Freie Beziehungen sind das Fehlen von Verantwortung und Verpflichtungen gegenüber dem Partner. Und was sind die Befürchtungen der unverbindlichen Anhänger von Beziehungen, welche Augenblicke plagen diese freiheitsliebenden Bürger in Schrecken? Dies sind die Pflichten, die Männern und Frauen in traditionellen Beziehungen auferlegt werden.

Die Aufgabe des Menschen besteht darin, der Familie verschiedene Arten von Schutz zu bieten - körperlich, emotional, finanziell und spirituell. Im Prinzip gibt es hier keine Enthüllungen, wir wollen einen Verteidiger im Mann sehen, und die Gesellschaft hat ihm diese Rolle traditionell zugeschrieben.

Die Verantwortung der Frauen ist noch berechenbarer - den Ehemann zu unterstützen, nicht mehr von ihm zu fordern, gehorsam zu sein, gut kochen zu können Verantwortlichkeiten von Männern und dem Ehepartner treu sein. Und hier die gleichen lang gelangweilt Normen, von denen Sie wirklich wollen und wirklich, weil es sich herausstellt, dass das Ziel der Frauen in den Dienst ihres Ehemannes. Und das ist für eine moderne Frau - wie ein Messer scharf. So können Sie die Liebhaber freier Beziehungen verstehen, wenn auch nicht für einen Moment. Heutzutage ist die Einhaltung dieser Normen nicht mehr obligatorisch (Großmütter auf der Bank können und werden es verurteilen, und niemand wird es sein), eine Frau kann eine Familie und ein Mann eine Hausfrau sein. Zumindest spricht der Familienkodex über die Gleichstellung der Geschlechter, so dass es keinen besonderen Grund gibt, sich vor den Verpflichtungen in den freien Beziehungen zu verstecken.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

− 4 = 5

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: