geistige Welt der Persönlichkeit

Die geistige Welt der Persönlichkeit ist der innere Kern des Menschen, die Grundlage seiner Weltanschauung. Dieser Begriff schließt die vollständige Struktur der Weltanschauungen eines Menschen ein, die in der Regel der sozialen Klasse eigen sind, in die er einbezogen ist. Es ist nicht nur ein Schritt auf der sozialen Leiter, sondern auch über die Generation, religiöse Ansichten, das Land, die Umwelt, etc. Die spirituelle Welt des Individuums, seine Weltanschauung erlauben uns, den Vektor des Fortschritts im Leben zu wählen.

Bildung der geistigen Welt der Persönlichkeit

Die Weltanschauung einer Person wird unter dem Einfluss vieler Faktoren gebildet, eine der wichtigsten ist das soziale Leben. Es ist die Gesellschaft, die eine Person anbietet, soziale Normen, Rahmenbedingungen und Werte zu akzeptieren, die später zu einem Prisma werden, durch das eine Person die Welt betrachtet und die umgebende Realität bewertet.

Das individuelle Wertesystem jedes Mitglieds der Gesellschaft hat notwendigerweise gemeinsame Merkmale mit den Wertesystemen der anderen Mitglieder der Gesellschaft. Dies erlaubt uns, über die Allgemeinheit der Mitglieder einer bestimmten Gesellschaft zu sprechen, über ungefähr die gleichen Schätzungen der Realität. Die persönliche Erfahrung einer Person ist jedoch in der Lage, diese gemeinsame Wahrnehmung für alle signifikant zu verändern, weil die Weltanschauung der Kern der spirituellen Welt des Individuums ist und jeder seine eigene hat.

Struktur der geistigen Welt der Persönlichkeit

Derzeit ist es üblich, über vier Arten von Weltanschauung zu sprechen. Jede Art beschreibt eine spezifische die geistige Welt des MenschenSphäre des Lebens:

  • Alltäglich - spontan geformte Weltanschauung, das Ergebnis menschlicher Erfahrung;
  • religiös - Weltanschauung, gebildet auf der Grundlage seines Wissens über die Struktur der Welt, reflektiert die gemeinsamen Werte, Moral;
  • wissenschaftlich - Weltanschauung, die Vorstellungen über das wissenschaftliche Weltbild charakterisiert;
  • humanistisch - Weltanschauung, die eine Synthese verschiedener Elemente der Wahrnehmung der Welt ist.

Im Laufe der Zeit, wenn eine Person verschiedene Werte überprüft und ihre eigenen Einstellungen anhäuft, wird seine Weltsicht geformt, die ein stabiles System von Ansichten über das Leben darstellt.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 42 = 50