Sinnlichkeit

In der heutigen Welt, in der Frauen gleichberechtigt mit Männern sind, haben viele Vertreter des schwächeren Teils der Menschheit vergessen, was Sinnlichkeit ist, für die sie überhaupt gebraucht wird.

In der Psychologie wird dieser Begriff daher als eine sensible Haltung gegenüber verschiedenen Manifestationen in der äußeren Umgebung, der Reaktion eines Menschen und seiner Einschätzung seiner selbst und seiner Umwelt angesehen.

Sinnlichkeit und Sensibilität

Sie haben vielleicht bemerkt, dass manche Menschen manchmal sehr stark auf die mit ihnen gesprochenen Worte reagieren, während andere wiederum unerschütterlich bleiben, wenn ein wütender Strom in ihre Richtung gebracht wird. Dies ist alles aufgrund der Empfindlichkeit der einzelnen Person.

Sinnliche Naturen, oft verletzlich und kreativ. Sie haben eine erhöhte Sensibilität für alles, sie sind in der Lage, die psychologischen Zustände anderer Menschen zu fühlen. Solche Frauen sind mit subtiler Intuition ausgestattet und können ihren Partner leicht verstehen. Mit solchen Menschen können Sie leicht eine gemeinsame Sprache finden. Schließlich sind sie mehr als fähig, den inneren Zustand ihres Gesprächspartners zu verstehen. Ihre Seele ist offen für alles Neue. Sie sind emotional und in der Lage zu fühlen, wenn der Partner sie glücklich machen kann.

Diese Leute sind schwer ihre Gefühle zu verbergen. Wenn solch eine Frau ihren geliebten Mann ansieht, glänzen ihre Augen vor Glück, und in ihrer Stimme sind Liebeszeichen.

In Liebe gibt sie sich ganz hin. Manchmal ist dies auch verbrannt, wenn der Partner ihre Hoffnungen nicht rechtfertigt. Denn in Liebe vernachlässigt sie oft ihre eigenen Interessen zugunsten ihres Liebhabers.

Männer neigen dazu, in der Gesellschaft solcher Frauen zu sein, weil genau sie in der Lage sind, sie so zu akzeptieren, wie sie sind, mit all den positiven und negativen Seiten.

Es ist nicht überflüssig zu bemerken, dass die Entwicklung der Sinnlichkeit hilft, solche Berufe wie eine Krankenschwester, ein Psychologe oder ein Lehrer zu meistern.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie sich nicht der Seelenfurcht Ihrer Natur rühmen können, werden Ihnen die folgenden Tipps helfen, zu verstehen, wie Sie in sich Sinnlichkeit entwickeln können. Denn bei vielen Frauen liegen die Gefühle, die ihr von Natur aus gegeben werden, lange irgendwo im Unterbewusstsein und warten auf ihre Zeit. Sexualität, Gefühle und Sinnlichkeit können von jedem entwickelt werden, der es wünscht. Die Hauptsache ist dabei, maximale Anstrengungen zu unternehmen.

Wie erweckt man Sinnlichkeit?

Taoistische Praktiken, die helfen, Gefühle zu wecken, können dir helfen, die Welt auf eine neue Art und Weise zu betrachten. Der Hauptzweck dieser Praktiken besteht darin, das volle Potenzial des menschlichen Körpers sowohl körperlich als auch geistig zu nutzen.

Eine der wichtigsten Techniken, die hilft zu verstehen, wie man Sinnlichkeit erhöhen kann, ist Technik, Razaivayuschaya Leidenschaft.
Um diese Technik durchzuführen, sollten Sie folgende Übungen machen:

  1. Steh auf und lege deine Hände auf deine Knie. Der Rücken sollte flach sein. Beugen Sie sich nicht im unteren Rückenbereich.
  2. Atme durch und passiere Luft durch den Magen. Das können Sie von Säuglingen lernen, die in den ersten Monaten ihres Lebens die Luft nicht durch die Lunge, sondern durch den Magen überspringen.

Beim Einatmen den Bauch aufblasen, beim Ausatmen ausblasen. Wenn Sie durch die Nase einatmen, stellen Sie sich vor, dass zwei Energieströme in Ihre Nasenlöcher gelangen und entlang der Wirbelsäule in die Gebärmutter gelangen. Als sie ausatmeten, füllten sie es.

3. Ausatmung - zog den Bauch ein, inhaliert - abgesenkt. Drücken Sie beim Ausatmen die Muskeln des Perineums leicht zusammen.

4. Wiederholen Sie den 2. und 3. Punkt, bis Sie die Hitze im Unterbauch spüren.

5. Machen Sie ein paar Atemzüge, atmen Sie die Nase aus. Konzentriere dich auf die Ausatmung. Die Implementierung dieses Artikels sollte nicht länger als 2 Minuten dauern. So transformierst du Energie.

6. Die letzte Ausatmung durchführen, "den Magen auflösen". Halten Sie den Atem an und tun Sie Folgendes: Drücken Sie die Muskeln zusammen Entwicklung der SinnlichkeitSchritt, ziehe das Zwerchfell, drücke dein Kinn an die Brust und ziehe deine Augen in die Mitte deiner Stirn.

Die Atmung sollte so lange festgehalten werden, wie es die Kräfte erlauben.

7. Bei der nächsten Inspiration strecken Sie langsam Ihren Rücken. Atme mit offenem Mund, als ob du aus dem Wasser kommst.

Fühle deine weibliche Energie, die von oben nach unten in den Uterus strömt und sie ausatmet.

Haben Sie keine Angst, sich der Welt um Sie herum zu öffnen und irgendwelche Kleinigkeiten zu genießen. Beginne mit den kleinsten Übungen und entwickle allmählich Sinnlichkeit.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 77 = 82