Wie man mit dem Rauchen aufhört und nicht an Gewicht zunimmt? | hounslowtw3.net

Wie man mit dem Rauchen aufhört und nicht an Gewicht zunimmt?

Wie man mit dem Rauchen aufhört und nicht an Gewicht zunimmt

"Wenn du mit dem Rauchen aufhörst - du wirst fett" - wie viele Frauen weigerten sich aufgrund dieses weit verbreiteten Satzes, zu einem gesunden Lebensstil überzugehen. Ja, und die Beschwerde einer Freundin, die, nachdem sie mit dem Rauchen aufgehört hatte, sich zu erholen begann, begeistert auch nicht. Aber verzweifeln Sie nicht: Wenn Sie aufhören, richtig zu rauchen, dann wird kein Körpergewicht mehr sein.

Kann ich mich nach dem Rauchen erholen?

In der Tat, wenn Sie nicht fett Rauch bekommen werfen: das Gewicht gewählt nur, wenn es eine Menge, und es hat nichts mit der Gegenwart oder Abwesenheit von Nikotin im Körper zu tun.

Zigaretten beeinflussen auch nicht die Beschleunigung des Stoffwechsels und sogar im Gegenteil, verlangsamen, so dass das Stereotyp, dass Rauchen zum Abnehmen beiträgt - nicht wahr ist.

Trotzdem haben viele Raucher bemerkt, dass diese schädliche Angewohnheit irgendwie mit einer Veränderung des Körpergewichts zusammenhängt, also lassen Sie uns herausfinden, was das Geheimnis ist.

Warum werden manche besser, wenn sie aufhören zu rauchen?

Auf dem Set, oder Gewichtsverlust durch das Rauchen hat keine Auswirkung auf physiologische Faktor. Hier Psychologie spielt eine wichtige Rolle, wenn eine Person raucht, ist der Bedarf an Nahrung reduziert aufgrund der Tatsache, dass seine Aufmerksamkeit abgelenkt wird im übrigen dieser Prozess oft von einer Tasse Tee begleitet wird, die auch den Appetit reduziert. Deshalb ist es leichter, Gewicht zu verlieren, während das Rauchen: beruhigt das Nervensystem, und Noggin Tee ohne Zucker ist nicht förderlich für zusätzliche Kilo, während „beruhigend“ der Magen.

Da die Trennung von einer langen Gewohnheit ein schmerzhafter und langer Prozess ist, ist es natürlich, es wird von Stress begleitet. Dieser Zustand kann zu erhöhtem Appetit führen, was zur Vollständigkeit beiträgt. Auch jene Minuten, die dem Rauchen gewidmet waren, gibt es jetzt nichts zu besetzen, und eine Person kann einen Ersatz für Essen finden. Menschen, die sich nicht selbst kontrollieren konnten, während sie mit dem Rauchen aufhörten, nahmen am häufigsten zu.

Wie man mit dem Rauchen aufhört und nicht zu einem Mädchen an Gewicht zunimmt?

Je mehr "Erfahrung" der Raucher hat, desto schwieriger ist es, sich von dieser Gewohnheit zu trennen. Und es geht nicht darum, sich an Nikotin zu gewöhnen: Zigaretten sind eine große Gefahr, gerade weil sie psychische Abhängigkeit verursachen, die am schwersten zu beseitigen ist.

Zuerst müssen Sie für sich selbst genau ermitteln, warum Sie aufhören zu rauchen müssen: Gefahr für die Gesundheit? schlechter Geruch von Kleidung? Verurteilung der Gesellschaft? zu teuer? .. Bitte geben Sie die gesamte Kette von negativen Faktoren bewerten, die mit ihnen für ein paar Wochen in Rauch und „warten“ führt, so dass sie manchmal unter Hinweis darauf, und lassen Sie die Gedanken werden Sie Ihren Lebensstil. Sie können dann beginnen allmählich entwöhnt, jedes Mal die Dosis an Nikotin zu reduzieren.

Zusätzlich zur psychologischen Arbeit an sich selbst, können Sie mehrere andere effektive Methoden anwenden, die helfen, das Rauchen loszuwerden.

Also, wie man eine Frau mit einer Diät und Übung, die hilft, Gewicht zu verlieren aufhören hört:

  1. Eine Diät für das Rauchen aufzugeben. Ärzte empfehlen, auf eine kalorienreduzierte Diät zu halten, während verlassen. Sie nicht aus der Hüfte schießen - die Basis des Erfolgs in diesem Fall: Es ist nicht notwendig, zugleich ist dramatisch Rauchen aufzuhören und Ihre Ernährung begrenzen. Erstens beschränken Sie Ihre Nahrung, und dann Zigaretten. Entsorgen Sie das Mehl, süß und fettig, aber wenn es ein Wunsch, etwas „schmackhaft“ zu essen ist - nicht aufgeben und abholen einen Apfel, Karotte oder orange - das ist kalorienarm. Die Basis der Ernährung sollte pflanzliche Lebensmittel reich an Vitamin C sein
  2. Übungen für diejenigen, die mit dem Rauchen aufhören. Einige Wissenschaftler glauben, dass körperliche Aktivität hilft, mit dem Rauchen aufzuhören. Da Sport zusätzlich zur Gewichtsabnahme hilft, ist es ratsam, bei jeder Übung, die je nach Verfassung und körperlicher Fitness zu Ihnen passt, Zeit zu geben. Kann ich besser werden, wenn ich mit dem Rauchen aufhöre?Der beste Weg, mit dem Rauchen aufzuhören, ist Yoga, denn diese Übungen betreffen nicht nur den Körper, sondern auch die Atmung, damit sich die Lungen schneller erholen. Sie beruhigen das Nervensystem und verbessern den Gesamtklang. Zuerst müssen Sie mehrere Asanas durchführen, indem Sie ihnen 5-6 Minuten pro Tag geben und allmählich diese Zeit erhöhen.

Tipp: Um schneller mit dem Rauchen aufzuhören, denken Sie über Statistiken nach: Jedes Jahr sterben 6 Millionen Menschen an den Krankheiten, die zu ständigem Rauchen führten - das ist die Hälfte derer, die an Nikotinsucht leiden. 80% von ihnen leben in Entwicklungsländern.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

− 2 = 7

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: