Wie man Soziabilität entwickelt

Wir alle mussten zusehen, wie eines der Mitglieder des Unternehmens die Aufmerksamkeit des Publikums auf ihre Person lenkt. Um ihn herum sind immer Gruppen von Gesprächspartnern, die das Gespräch mit Interesse unterstützen. Was zieht Menschen an? Wahrscheinlich ist dies die Entwicklung seiner Kommunikationsfähigkeiten, die ein hohes Niveau erreicht hat. Unter Kommunikationsfähigkeiten verstehen wir die Leichtigkeit in der Herstellung von freundlichen und geschäftlichen Beziehungen mit Menschen. Diese Qualität beinhaltet die Fähigkeit, Personen zu lokalisieren, sowie ein Gespräch mit jeder Person, ungeachtet ihrer Position und ihres Alters, zu führen.

Arten von Kommunikationsfähigkeiten von Personen

Bedingt können alle Menschen in Gruppen eingeteilt werden, je nachdem, wie sie ihr Kommunikationspotenzial nutzen:

  • ein dominanter Typ - es ist schwer, es nicht zu erfahren, nach einem fünfminütigen Gespräch mit ihm scheint es, dass es zu viele von ihnen gibt, er ist zu grausam und energisch.
  • Der mobile Typ fügt sich leicht in jede Konversation ein und verliert ebenso leicht das Interesse daran. Es verfügt über hohe Kommunikationsfähigkeiten, schnelle Sprache und reiche Gesichtsausdrücke.
  • Starrer Typ - es ist schwierig, eine neue Bekanntschaft zu bekommen, hat Schwierigkeiten, ins Gespräch zu kommen, aber nach dem erfolgreichen Bestehen dieses Stadiums kann es ein angenehmer Gesprächspartner werden.
  • introvertierter Typ - das Gegenteil von der dominanten. Bescheiden, wortkarg, ist es schwierig, ein offenes Gespräch zu führen.

Um zu bestimmen, wie Sie kommunizieren, beantworten Sie die Fragen: Wie stehen Sie zu neuen Bekanntschaften, öffentlichen Auftritten, bevorstehenden Treffen mit alten Bekannten? Wenn Sie es vorziehen, still zu bleiben und Ihren Standpunkt nicht auszudrücken, dann sind Sie nicht sehr kontaktfreudig und können Probleme bei der Arbeit oder in Ihrem persönlichen Leben haben.

Probleme mit Kommunikationsfähigkeiten sind lösbar. Wenn Sie bei jeder neuen Bekanntschaft in eine Benommenheit geraten oder wenn Sie eine Meldung machen, brauchen Sie psychotherapeutische Hilfe. Wenn die Verletzung einfach ist, können Sie sich selbst durch Training behandeln.

Wie verbessern Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten?

Sagen Sie zuerst Ja zur Kommunikation. Kommunizieren Sie in Ihrem Vergnügen mit Nachbarn, Kollegen, Bekannten und Fremden. Zweitens, lerne, die positiven Aspekte jeder Konversation zu sehen, versuche, daraus neues Wissen oder jemandes Erfahrung zu ziehen. Nutzen Sie spezielle Trainings und Übungen, um das Niveau der Geselligkeit zu entwickeln.

Arten von Kommunikationsfähigkeiten

Psychologen bieten verschiedene Übungen für Kommunikationsfähigkeiten an. Der Zweck dieser Klassen ist es, Intuition in der Kommunikation zu entwickeln, die kommunikative Kultur zu verbessern, eine Einstellung zum gegenseitigen Verständnis aufzubauen, Fähigkeiten des primären Kontakts zu entwickeln und vieles mehr. Übungen können kollektiv und individuell sein. Zu den einzelnen Übungen gehören das Sprechen von Reden vor einem Spiegel, das Lesen derselben Texte mit unterschiedlichen Intonationsfarben und andere. Kollektive Übungen sind verschiedene Trainings in einer Gruppe. Zum Beispiel das Training "Geben Sie den Namen der Situation" - die Teilnehmer unterscheiden die Situation des Moderators, beschreiben sie und skizzieren nicht-standardisierte Lösungen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

38 − = 29