Behandlung von Klettengelenken

Abkochungen, Infusionen und Kompressen von der Klette helfen, die Schwellung des umgebenden Gewebegewebes zu reduzieren und den Schmerz zu stoppen. Verschiedene Volksmedizin aus dieser Pflanze beseitigen den Entzündungsprozess. Mit ihnen erhöhen Sie die Abwehrkräfte des geschwächten Organismus und erhöhen signifikant die Resistenz gegen die Krankheit. Die wichtigste Sache zu wissen ist, wie man Klette richtig verwendet, um Gelenke zu behandeln.

Klettenwurzel zur Behandlung von Gelenken

Um Klettengelenke der Füße und Hände zu behandeln, ist es am besten, eine Abkochung der Wurzel zu verwenden. Besonders gut bewältigen Sie dieses Mittel mit Rheuma. Um die Brühe vorzubereiten, benötigen Sie:

  1. Schälen Sie die gereinigte Wurzel (auf einer feinen Reibe).
  2. 10 Gramm Rohmaterial gießen 200 ml Wasser.
  3. Abkühlen und die Mischung abtropfen lassen.

Eine solche therapeutische Brühe wird viermal täglich 20 ml genommen.

Für die Behandlung von Arthrose des Kniegelenks der Klette, können Sie ein Pulver machen. Dafür:

  1. Die Wurzel der Pflanze muss gereinigt werden.
  2. Grind in einer Kaffeemühle.
  3. Unter direkter Sonneneinstrahlung trocknen (ca. 30-120 Minuten einwirken lassen). Bewahren Sie dieses Werkzeug in gut verschlossenen Behältern an einem dunklen Ort auf.

Bei Arthrose nehmen Sie 5 g dieses Pulvers 3 mal täglich. Gießen Sie dazu 70 Gramm Wasser. Zur Behandlung von Gelenken kann Klettenpulver auch mit Honig (im Verhältnis 1: 1) verwendet werden.

Von der Wurzel der Klette können Sie eine sehr nützliche therapeutische Salbe machen. Mach es nach diesem Rezept:

  1. Drücken Sie den Saft aus den Rhizomen der Pflanze.
  2. Mischen Sie es mit irgendeinem Pflanzenöl (im Verhältnis von 2 zu 1).
  3. Die resultierende Mischung wurde für 2 Tage in den Kühlschrank gestellt.

Erhaltene Salbe aus Klette kann verwendet werden, um das Knie- und Schultergelenk zu behandeln. Aber damit es seine medizinischen Eigenschaften nicht verliert, ist es manchmal besser, eine kleine Menge davon vorzubereiten (für 3-4 Anwendungen). Bewahren Sie die Salbe im Kühlschrank auf.

Klette Blätter zur Behandlung von Gelenken

Die therapeutische Wirkung auf die verschiedenen Gelenke ist nicht nur die Wurzel, sondern auch die Blätter der Klette. Es ist am besten, Kompressen von ihnen zu machen. Damit eine solche Behandlung der Gelenke mit Klette eine positive Wirkung hat, ist es notwendig, die Blätter richtig vorzubereiten:

  1. Mach es im Frühling. Sammle die jungen Flugblätter.
  2. Nun waschen Sie sie, um alle Schmutz und Staub von ihnen zu entfernen, und dann tupfen Sie sie mit einem Papiertuch.
  3. Danach müssen Sie die Blätter in dünne lange Streifen schneiden, die Nudeln ähneln, und sie in ein sauberes Glasgefäß legen, das mit einem Plastikdeckel bedeckt wird.
  4. Die Kapazität sollte in der Sonne liegen.

Nach einiger Zeit wird der Inhalt zu einer grünen breiigen Mischung mit einem unangenehmen Geruch und Schimmel werden. Die Bildung eines solchen unangenehmen Geruchs zeigt an, dass das Arzneimittel bereit ist.

Wenn starke arthritische Schmerzen auftreten, müssen Sie Brei aus den Blättern in Gaze wickeln und eine solche Kompresse auf das Gelenk auftragen. Es sollte erst entfernt werden, nachdem die Mullbinde vollständig getrocknet ist.

Es gibt andere Methoden zur Behandlung von Gelenken mit Klettenblättern. Also, von ihnen können Sie einen medizinischen Abkochung vorbereiten. Es wird besonders nützlich sein, wenn Sie ein paar Klettenblüten hinzufügen. Um es zu machen:

  1. Mischen Sie 500 ml Wasser mit 40 g Blättern (frisch) und 10 g Blüten.
  2. Die Mischung etwa 5 Minuten lang köcheln lassen.

Mit der resultierenden Brühe können Sie Lotionen herstellen. Mit deformierender Arthrose und Gicht kann es dem Bad hinzugefügt werden.

Heilpackung mit Klette
Behandlung des Schultergelenks mit einer Klette

Eine andere populäre Methode der Behandlung von Knie- (und irgendwelchen) anderen Verbindungen mit Klette ist kurative Verpackung. Um es zu machen, brauchen Sie:

  1. 50 g der Wurzel der Pflanze (zerkleinert) in 10 Liter Wasser geben.
  2. Mischen und kühlen Sie die Mischung gründlich.
  3. Danach wird ein weißes Blatt in solches Wasser eingetaucht, leicht herausgedrückt und vom Patienten eingewickelt.

Sie können mehrere Blätter verwenden, weil es sehr wichtig ist, dass der Patient zwischen den Beinen auch ein Gewebe mit einer heilenden Mischung hat und die Beine sich nicht berühren. Sie können alles in 1-1,5 Stunden entfernen. Die Verpackung kann einmal am Tag erfolgen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 43 = 46