Colibrein-Bakteriophage

Solche Pathologien des Verdauungssystems wie Enterocolitis, Colpitis und gewöhnliche Colitis werden oft durch pathogene Mikroorganismen, insbesondere E. coli, verursacht. Um diese Erkrankungen ohne Verwendung von Antibiotika zu behandeln, wird ein Coli-Protein-Bakteriophage verwendet. Diese Lösung ist eine Mischung von gefilterten Phagolysaten dieser Mikroben, aufgrund derer sie bei Aufnahme pathogener Zellen zum Tod führt.

Anweisungen zur Verwendung von flüssigen und tablettierten Coli-Protein Bakteriophagen

Das beschriebene Virus mit spezifischer Wirkung entwickelt sich und vermehrt sich aktiv in Bakterienzellen. Wenn es reif wird, stirbt der pathogene Mikroorganismus und die Phagenpartikel werden freigesetzt, wodurch andere Mikroben infiziert werden.

Die Hauptindikationen für die Verwendung des betreffenden Arzneimittels sind:

  • Enterokolitis;
  • übliche Colitis;
  • Kolpitis.

Es ist auch möglich koliproteyny Bakteriophagen Zystitis, Pyelonephritis, salpingoforita, Endometritis, pielita und enteralen Abnormalitäten zu behandeln, wenn diese Erkrankungen durch Bakterien coli oder Proteus ausgelöst wurden.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen von Medikamenten sind nicht verfügbar.

Schema der Behandlung mit Coli-Protein-Bakteriophagen

Die Dosierung und Dauer des Therapieverlaufs wird in der Regel von einem Arzt bestimmt und entspricht der erkannten Erkrankung.

Zur Behandlung von Colitis und Enterocolitis ist es ratsam, mit dem Bakteriophagen ab dem ersten Tag des Auftretens der charakteristischen Symptome der Krankheit zu beginnen. Es wird empfohlen, 2-3 Behandlungszyklen von 7 bis 10 Tagen mit einer Pause von 72 Stunden zu durchlaufen.

Bakteriophagenlösung sollte 2-3 mal täglich für 20 ml 1,5 Stunden vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Wenn das Medikament in Tabletten ist, ist die Dosierung 2 Stück. Wenn die klinischen Manifestationen der Enterokolitis abklingen, können Sie 1 Mundeinlauf durch 40-60 ml des Medikaments ersetzen.

Auch der Coli-Protein-Bakteriophage wird verwendet, um die in Betracht gezogene Krankheit zu verhindern. In diesem Fall müssen Sie eine Standard-Einzeldosis des Arzneimittels 2-mal täglich einnehmen, dann eine 3-tägige Pause einlegen und den Empfang wiederholen.

Bei der Behandlung von Kolpitis wird das Medikament intravaginal durch Spülung oder 2-3 Stunden für Tampons, die mit Lösung getränkt sind, verabreicht. Die Dosierung beträgt 10 ml, wiederholen Sie den Vorgang 2 mal am Tag.

Der Verlauf der Kolpitis-Behandlung beträgt 5-7 Tage. Wenn die Krankheit schwerwiegend ist, wird es notwendig sein, die Therapie noch einmal zu wiederholen.

Andere Pathologien, deren Erreger die Bakterien von Coli und Protae sind, sollen mit der Tablettenform eines Bakteriophagen behandelt werden. Die tägliche Dosierung und die Dauer des Therapieverlaufs werden vom Arzt nach einer individuellen Untersuchung festgelegt.

Mit was sonst kann ein Colibrotein Bakteriophage verwendet werden, um bakterielle Infektionen zu behandeln?

Es gibt sehr schwere Formen von Krankheiten, die durch Proteus und Bakterien coli verursacht werden. In solchen Situationen ist nötig es sowohl den Bakteriophagen als auch die antibakteriellen Präparate zu nehmen.

Komplexe Behandlungsschemata für solche Infektionen umfassen die Verwendung von Antibiotika, zu denen pathogene Mikroorganismen eine erhöhte Empfindlichkeit aufweisen, und es gibt auch einen Mangel an Resistenz. Solche Medikamente umfassen:

  • Nifuroxazid;
  • bakteriopathische Coliproteinflüssigkeit

  • Amoxicillin;
  • Streptomycin;
  • Amoxiclav;
  • Sumamed;
  • Doxycyclin;
  • Unidox Solutab;
  • Azithromycin.

Auch zeigten eine hohe Wirksamkeit neuer Fluorchinolone und Cephalosporine (3-4) Generationen, aber angesichts der erheblichen Toxizität und eine große Anzahl von gefährlichen Nebenwirkungen, sind sie weniger häufig verabreicht.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

60 − = 51