Desinitis oder Nazonex, was besser ist

Laufende Nase ist die häufigste Erkrankung der oberen Atemwege. Diese Pathologie wird durch verschiedene Faktoren hervorgerufen: virale und bakterielle Infektionen, Hypothermie, die Auswirkungen von chemischen Reagenzien und allergische Reize usw. Vor kurzem ziemlich oft gibt es Fälle von allergischen saisonalen und ganzjährigen Rhinitis, durch Symptome wie juckende Nase, auf übermäßige Sekretion von Schleim, Niesen, Schwierigkeiten bei der Nasenatmung.

Eines der wirksamsten Mittel, die in solchen Fällen verschrieben werden, sind intranasale Glukokortikoide, zu denen die Präparate Desrinitis und Nazonex gehören. Dies sind ziemlich potente hormonelle Arzneimittel, die jedoch bei lokaler Verabreichung in die Nasenhöhle keine systemischen Auswirkungen haben und selten unerwünschte Reaktionen hervorrufen. Viele Patienten interessieren sich für das, was besser ist - Desrinitis oder Nazonex, tk. Sie werden oft von beiden Ärzten verschrieben und schlagen vor, einen von ihnen zu nehmen, der in der Apotheke sein wird.

Zusammensetzung von Nazonex und Desrinitis

In der Tat sind Nazonex und Desrinitis analog, weil auf der Grundlage des gleichen Wirkstoffs - Mometasonfuroat in Form von Monohydrat, das in beiden Zubereitungen in gleicher Menge enthalten ist. Geringfügige Unterschiede gibt es in der Liste der Arzneimittelträger, deren Wirksamkeit jedoch nicht beeinträchtigt wird.

Bei einer ähnlichen Zusammensetzung werden sowohl Nazonex als auch Desirinit in Form eines Sprays, d.h. haben die gleiche Form der Ausgabe. Präparationsfläschchen sind mit einem praktischen Dosiergerät ausgestattet, das eine vollständige Abdeckung der Nasenschleimhaut und eine gleichmäßige Verteilung des Arzneimittels gewährleistet.

Pharmakologische Wirkung und Hinweise auf Nazonex und Desrinitis

Der Wirkstoff der beiden Medikamente - Mometasonfuroat - stellt eine neue Generation von synthetischen Glukokortikoid, die eine ausreichend starke entzündungshemmende hat, Antiallergikum, juckreizstillende und vasokonstriktorischen Effekte bei topischer Anwendung. Diese Medikamente sind in solchen Fällen vorgeschrieben:

  • saisonale und ganzjährige allergische Ätiologie (zur Behandlung und Prävention);
  • Sinusitis im akuten Stadium oder Exazerbation der chronischen Sinusitis (als Teil der komplexen Therapie parallel zu Antibiotika);
  • unkomplizierte akute Rhinosinusitis;
  • Polyposis der Nase, gekennzeichnet durch Atmungsstörungen und Geruchsarmut.

Wenn es geeignete Indikationen gibt, genaue Einhaltung der Vorschriften, können diese Medikamente für eine lange Zeit verwendet werden. Es ist noch einmal hervorzuheben, dass Nazonex und Desrinitis Desrinite oder Nazonex keinen systemischen Einfluss ausüben (aufgrund der geringen Bioverfügbarkeit von Mometasonfuroat). Darüber hinaus, nach Studien des Medikaments Nasonex, Mometasonfuroat verringert nicht das Immunsystem, sondern im Gegenteil, reduziert das Risiko von Erkältungen und virale Atemwegserkrankungen bei Patienten.

Was ist billiger - Nazonex oder Desinitis?

Angesichts der Tatsache, dass die Verstauchungen von Nazonex und Desinitis komplette Analoge sind, ist für die meisten Patienten ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines der Werkzeuge die Preisstellung. Nazonex wird von einem belgischen Pharmaunternehmen hergestellt und ist ein Originalpräparat, das durch ein Patent geschützt ist. Daher sind seine Kosten bei weitem nicht niedrig. Desrinitis kann als eine in der Tschechischen Republik hergestellte Drogenkopie bezeichnet werden, in deren Zusammenhang der Preis viel niedriger ist als der Originalpreis. Daher kann Desinitis bei den engen materiellen Möglichkeiten des Patienten zum Mittel der Wahl werden, während die Wirksamkeit der Therapie mit diesem Medikament auf dem gleichen Niveau wie bei der Behandlung mit Nazonex liegt.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 4 = 5