Hitzewallungen mit Menopause, was zu tun ist

Gezeiten sind die häufigste klinische Manifestation der prämenopausalen Periode und manchmal das Klimakterium selbst. Die Hauptursache für Hitzewallungen und Menopause im Allgemeinen ist der Mangel an Östrogenen im Körper. Der reduzierte Östrogenspiegel im Körper einer Frau ist auf das Aussterben der Eierstockfunktion zurückzuführen. In diesem Artikel werden wir untersuchen, wie die Gezeiten in den Wechseljahren nach Schweregrad klassifiziert werden und was getan werden sollte.

Wie man Hitzewallungen in einem Klimakterium überlebt oder entfernt, und ob es einen Sinn mit ihnen zu kämpfen gibt?

Bei der Frage, ob in den Wechseljahren mit Hitzewallungen geholfen werden muss, kann eindeutig geklärt werden, dass dies vom Schweregrad der prämenopausalen Periode abhängt. Die Schwere des pathologischen Höhepunkts wird durch die Anzahl der Gezeiten bestimmt:

  • mit leichtem Höhepunkt ist die Frequenz der Gezeiten pro Tag nicht mehr als 10;
  • mit einer durchschnittlichen Schwere von 10 bis 20 pro Tag;
  • In schweren klimakterischen Zeitraum übersteigt die Frequenz der Gezeiten 20 pro Tag.

Eine charakteristische klinische Manifestation von Hitzewallungen ist ein plötzliches Gefühl von Fieber, Rötung der Haut des Gesichts und des Halses. In diesem Fall gehen die beschriebenen Symptome mit verstärktem Schwitzen einher. Nachdem die charakteristischen Symptome zurückgehen, kann eine Frau Schüttelfrost spüren. Die Schwere der Menopause und die Schwere der pathologischen Empfindungen in der Menopause können durch folgende Faktoren beeinflusst werden:

  • gynäkologische Operationen in der Geschichte (insbesondere Ovarektomie);
  • begleitende extragenitale Pathologie;
  • Art des Nervensystems (bei Männern mit nervöser und depressiver Persönlichkeit wird die Menopause schwerer).

Wie behandelt man Hitzewallungen mit der Menopause?

Bis heute bietet offizielle Medizin ein ganzes Arsenal von Mitteln aus Gezeiten mit Wechseljahren. Diese Art der Behandlung wird Hormonersatztherapie genannt. Je nach Schwere des einen oder anderen pathologischen Symptoms des Höhepunkts (Hitzewallungen, ängstlich-depressive Zustände, Trockenheit und Jucken in der Vagina) wird es von einem erfahrenen Arzt individuell an jeden einzelnen Patienten vergeben.

Hormonpräparate enthalten in verschiedenen Anteilen Östrogene und Progesteron. Es gibt auch reine Östrogene, die in Form von Kerzen und Tabletten verwendet werden. Ihre Ernennung ist voll gerechtfertigt mit einem klimakterischen Syndrom nach Ovarektomie.

Eine andere Methode, um die Hitzewallungen mit der Menopause zu lindern, sind homöopathische Mittel wie Remens, Klimadinon, Klimaktoplan und andere. Sie werden durch Kapseln und Tinkturen pflanzlicher Heilmittel, die reich an Phytoöstrogenen sind, dargestellt. Die Einnahme solcher Medikamente füllt den Mangel an natürlichen Östrogenen auf und beseitigt die negativen Symptome der Menopause.

Wie lindert oder reduziert Hitzewallungen mit Wechseljahren Methoden?

Wie bereits erwähnt, gibt es eine Reihe von Pflanzen, die Phytoöstrogene enthalten, die bei einer Frau in prämenopausalen und Menopause so fehlen. Wenn man solche Pflanzen kennt, kann man selbst Abkochungen und Tinkturen kochen oder spezielle Sammlungen solcher Kräuter in der Apotheke kaufen. Gezeitenentlastung Pflanzen mit einem hohen Gehalt an Phytoöstrogenen sind: Salbei, Klee, Walnußwände, Schachtelhalm, Sumpfschweine und Lungenkraut. Die positive Seite der pflanzlichen Behandlung ist, dass ihre Rezeption eine positive Wirkung auf andere Systeme des Körpers der Frau hat, und die Nebenwirkungen und Allergien sind extrem selten.

So untersuchten wir, wie Hitzewallungen mit Wechseljahren zu besiegen sind, und fanden, dass zu Hause mit mildem Klimakteriumsyndrom eine Frau mit Volksmethoden behandelt werden kann. Wenn die Behandlung mit Kräutern keine Linderung bringt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um eine geeignete Hormonersatztherapie zu wählen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

22 + = 29