BlasenkatheterisierungsalgorithmusUnter der Katheterisierung der Harnblase bei Frauen, deren Algorithmus unten betrachtet wird, versteht man das Verfahren der Ausscheidung von angesammeltem Urin. Eine Art sterile Röhre mit einer weichen Spitze wird verwendet - ein Katheter. Ihr Durchmesser kann unterschiedlich sein und entsprechend der Größe der Harnröhrenöffnung gewählt werden. Solch ein Verfahren kann vorgeschrieben werden und, falls notwendig, die Einführung einer Arzneimittellösung in die Blase mit einer Erkrankung des Urogenitalsystems.

Technik der Katheterisierung der Blase

Diese medizinische Manipulation wird am häufigsten von Krankenschwestern durchgeführt. Nur bei Verwendung eines Katheters mit Metallspitze wird der Eingriff von einem Arzt durchgeführt.

Zunächst wird nach dem Algorithmus von Aktionen bei Frauen antiseptische Behandlung der Hände vor Katheterisierung der Blase durchgeführt wird (beispielsweise 9,5% Chlorhexidin). Dann bereitet Krankenschwester steriles Tablett in dem der Katheter plaziert ist, aus Schlampe abgerufen (unter Verwendung von wieder verwendbarem Katheter) oder Paket (im Fall der Einweg-).

Das injizierte Ende des Medstruments wird reichlich mit sterilem Glycerin oder Vaselineöl getränkt. Zur gleichen Zeit werden sterile Bälle, Servietten und Pinzetten auf dem Tablett platziert. Die Kugeln werden mit einer Lösung von Furacilin angefeuchtet. Bereiten Sie auch eine Janet-Spritze mit einer Lösung von Furacilin vor, die auf 37 Grad in einem Wasserbad erhitzt wird.

Nach Abschluss der Vorbereitungsphase fahren Sie mit dem Verfahren fort. Die Toilette der äußeren Genitalien wird durchgeführt, und der Patient wird mit warmem Wasser gewaschen. Danach, zwischen den Beinen gebeugt und erforscht, etablieren sie ein Schiff.

Die Krankenschwester steht auf der rechten Seite der Patientin und legt eine sterile Serviette auf ihren Schambein. Zugleich werden die Finger seiner linken Hand gezüchtet Labia und unter in der rechten Hand mit einer Pinzette Ball mit furatsilinom - mit der äußeren Öffnung der Harnröhre behandelt. Danach wird der Katheter mit einer Pinzette ergriffen, die 4-5 cm vom eingeführten Ende entfernt wird. Der freie Teil wird von 4 und 5 Fingern der rechten Hand unterstützt.

Das abgerundete Ende des Katheters wird gedreht, translatorisch bewegt bis zu einer Tiefe von 4-5 cm in das Lumen der Harnröhre. Das Auftreten von Urin zeigt an, dass der Katheter korrekt eingeführt wurde und die Höhle der Blase erreichte. Katheterisierung der Harnblase im Frauenalgorithmus

Nachdem der Urin nicht mehr auffällt, wird eine Janet-Spritze am Katheter befestigt und eine Lösung von Furacilin wird langsam in die Blase injiziert. Danach trennen Sie die Spritze und richten Sie das Ende des Katheters in das Gefäß. Auf diese Weise wird die Blasenhöhle gespült.

Nach dem Ende der Spülung wird der Katheter durch Rotationsbewegungen entfernt, während die linke Hand auf den Unterbauch gedrückt wird.

Am Ende des Verfahrens, gemäß der Technik der Katheterisierung der Blase bei Frauen durchgeführt Wiederaufbereitungsharnröhrenmündung mit einem Wattebausch Furacilinum.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 38 = 40