Ketoconazol-Shampoo

Shampoo gegen Schuppen sollte die Anzahl der Pilze auf der Kopfhaut reduzieren, die Zellteilung hemmen, die Zunahme ihrer Größe verhindern, bereits gebildete Schuppen entfernen, ihr neues Aussehen verhindern und die Talgproduktion reduzieren.

Mit solch komplexen Aufgaben können gewöhnliche Shampoos, obwohl sie stark beworben werden, nicht bestehen. Hier brauchen Sie Medikamente mit einem aktiven Antimykotikum. Eine solche Substanz ist beispielsweise Ketoconazol. Es gibt viele Shampoos auf seiner Grundlage, die Hoffnung auf ein positives Ergebnis der Therapie gibt.

Shampoos mit Ketoconazol

Meistens finden Sie Shampoos mit 1-2% Wirkstoff. Ketoconazol im Shampoo beseitigt die eigentliche Ursache von Schuppen, so dass unangenehme Symptome, wie Juckreiz, Schuppen, Seborrhoe, spurlos verschwinden. Haare und Kopfhaut werden wieder gesund.

Liste der Shampoos mit Ketoconazol:

  • Ketokenazol Zn2 +;
  • Keto-Plus;
  • Mycosorrhal;
  • Nizoral;
  • Sebozol.

Betrachten Sie diese antimykotischen Shampoos auf der Basis von Ketoconazol genauer.

Anti-Schuppen-Shampoo Ketoconazole Zn2 +

Der Name des Wirkstoffes wiederholt den Namen des Wirkstoffes, er besitzt wertvolle Eigenschaften, die die Synthese von Phospholipiden der Thyroglyceride stören, ohne die die Bildung und Vermehrung des Pilzes unmöglich wird. Die Art des Shampoos unterscheidet sich kaum vom Laden - es hat eine viskose Struktur, eine rötlich-orange Farbe und ein angenehmes Parfümaroma. Die Dauer der Behandlung und die Häufigkeit der Anwendung wird individuell bestimmt, abhängig vom Grad der Vernachlässigung und dem Zustand der Haut.

Shampoo mit Ketoconazol und Zink Keto-plus

Ein anderes Shampoo erschien erst kürzlich im Handel, hat sich aber bereits als hervorragendes Mittel gegen den Pilz der Kopfhaut etabliert. In seiner Zusammensetzung, neben Ketoconazol ist Zink Pyrithion, zusammen diese Substanzen perfekt beseitigen die Ursache der Krankheit und ihre Symptome - Juckreiz, Skalierung der Kopfhaut. Zinkpyrithion ist mit antiproliferativen Eigenschaften ausgestattet, dh es normalisiert die Arbeit der Talgdrüsen, und die Wirkung von Ketoconazol ist direkt auf die Bekämpfung von Pilzinfektionen gerichtet. Der Behandlungsverlauf mit diesem Shampoo dauert in der Regel etwa einen Monat, sofern das Shampoo zweimal wöchentlich angewendet wird.

Shampoo für Schuppen mit Ketoconazol Mikozoral

Prepparat mit dem demokratischsten Preis (billiger als Analoga zweimal) beseitigt auch perfekt Juckreiz und Abblättern, sowie andere Symptome des Pilzes der Kopfhaut. Die in seiner Zusammensetzung enthaltenen Substanzen erlauben keine Reproduktion von Bakterien, bei normalem Gebrauch normalisieren sie die Produktion von Fett. Bewerben Sie es 2-3 mal pro Woche für einen Monat.

Shampoo Nizoral

Ein bekanntes Shampoo auf der Basis von Ketoconazol, das beim Hören ist - Nizoral. Hat eine viskose Konsistenz von rot-orange Farbe mit einem spezifischen Geruch. Trifft perfekt mit den Ursachen Schuppen Shampoo mit Ketoconazolund Manifestationen des Pilzes der Kopfhaut. Nizoral hat Kontraindikationen - Schwangerschaft, Stillen, Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten.

Sebozol Shampoo

Ein weiteres wunderbares Schuppen Shampoo auf der Basis von Ketoconazol. Es reicht aus, es zweimal pro Woche zu benutzen. Es ist nicht für Schwangere und Kinder unter 1 Jahr kontraindiziert, was es von anderen Analoga unterscheidet.

Wie man ein Antipilzshampoo verwendet - allgemeine Empfehlungen

Shampoo wird auf die betroffenen Bereiche des Kopfes angewendet, es ist nicht notwendig, sofort zu spülen, es ist ratsam, für 5 Minuten zu halten, wenn nicht, mindestens 3 Minuten. Dann gründlich mit fließendem Wasser abspülen.

Wenn Sie Schuppen oder seborrhoisches Ekzem haben, wenden Sie das Medikament 2 mal pro Woche für mindestens einen Monat an. Wenn der Fall mehr vernachlässigt wird, zum Beispiel, ist es grobe Flechten, Shampoo sollte jeden Tag für 5 Tage verwendet werden.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

43 − 39 =