Klettenöl für Schuppen

Schuppen sorgen sich oft um Menschen mit erhöhter fettiger Kopfhaut. In diesem Fall hilft Kletteöl von Schuppen nicht, es wird im Allgemeinen nicht empfohlen, diejenigen, die fettiges Haar haben, zu verwenden. Aber wenn Ihre Schuppen trocken sind, wird das Öl von der Wurzel der Klette dieses Problem in nur wenigen Wochen lösen. Ein schöner Bonus wird sein, seidig glänzendes Haar, das deutlich länger ist.

Aufgrund dessen, was Kletteöl gegen Schuppen hilft?

Als Teil von Klettenöl gibt es viele Vitamine und Mineralien, aber sein Hauptwert ist eine hohe Konzentration von Phytosterolen. Diese Substanzen haben solche Funktionen:

  • Normalisierung der Stoffwechselvorgänge in der Dermis und den Haarfollikeln;
  • erhöhte Blutzirkulation;
  • antiseptische und antimykotische Wirkung;
  • Stärkung der Haare und Vorbeugung von Haarausfall.

Auch Distelöl enthält viele Fettsäuren und Inulin, die hilft, die Kopfhaut und Haare zu befeuchten, sowie die Aufnahme von Nährstoffen zu verbessern. Deshalb ist Kletteöl gegen trockene Schuppen eins der besten Hilfsmittel.

Anwendung von Klettenöl gegen Schuppen

Wenn Sie noch Zweifel haben, wenn Klette Öl gegen Schuppen hilft, überprüfen Sie seine Wirksamkeit auf sich. Neben der individuellen Empfindlichkeit gibt es keine Kontraindikation für dieses Medikament, und seine Wirkung auf das Haar und die Kopfhaut wird in jedem Fall positiv sein. Also, wir eilen, um mit Ihnen ein Rezept zu teilen, wie man Klettenöl aus der Apotheke am besten für Schuppen verwendet:

  1. Erhitzen Sie den Behälter mit Öl unter fließendem Wasser aus dem Wasserhahn.
  2. Kämmen Sie Ihr Haar sorgfältig und teilen Sie es in mehrere Stücke.
  3. Verwenden Sie eine Spritze ohne Nadel oder einen Pinsel, um Klettenöl auf die Kopfhaut aufzutragen.
  4. Massieren Sie Ihren Kopf mit den Fingerspitzen, um das Produkt gleichmäßiger zu verteilen.
  5. Bedecken Sie Ihren Kopf mit einer Lebensmittelverpackung oder wickeln Sie ihn mit einem warmen Handtuch ein.
  6. Nach anderthalb Stunden ein Eigelb auf die Haarwurzeln auftragen und einmassieren.
  7. Klettenöl für Schuppenhaare

  8. Waschen Sie Ihre Haare mit Shampoo. Wiederholen Sie den Vorgang alle 5-6 Tage.

Sie können Klettenöl, das zur Behandlung von Schuppen geeignet ist, selbst herstellen:

  1. Kaufen Sie eine trockene zerkleinerte Klettenwurzel in der Apotheke oder beschaffen Sie sich selbst Rohstoffe.
  2. Nimm die 7 EL. Wurzellöffel, zu Pulver zermahlen, in einen Glasbehälter geben.
  3. Füllen Sie die Klette mit 200 ml Olivenöl, schließen Sie den Deckel, an einem dunklen Ort für 3 Wochen.
  4. Erhitzen Sie das Öl in einem Wasserbad auf eine Temperatur von 90 Grad, kühlen, belasten.
  5. Bewahren Sie dieses Öl besser im Kühlschrank auf.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

60 − 57 =