Der Zeigefinger des linken Armes wird taub

Die übliche Taubheit, wenn die Empfindlichkeit der Finger verschwindet und gleichzeitig in den Pads leicht kribbelt, hat wohl jeder von uns erlebt. Es geht schnell genug und verursacht keine besonderen Beschwerden - nur ein nervöses Ende wurde einfach übertragen. Wenn aber der Zeigefinger an der linken Hand ohne ersichtlichen Grund taub wird und dies nicht wiederholt empfunden wird, lohnt es sich zu verstehen, warum dies geschieht.

Wie ist die Taubheit des Zeigefingers des linken Armes?

In der Regel beginnt dieses Phänomen nach 20 bis 30 Jahren und hauptsächlich bei Frauen. Meistens stirbt die Spitze des Zeigefingers an der linken Hand. Empfindungen sind nicht sehr angenehm - Schmerz, Kribbeln in der Fingerbeere, ein Gefühl des Kriechens kriechen, Parästhesien, der Finger scheint zu rascheln.

Wann ist die Taubheit des Zeigefingers des linken Armes?

Symptome der Taubheit treten häufiger auf:

  • nach Hypothermie;
  • nach körperlicher Anstrengung;
  • Nacht oder Morgen nach dem Schlafen;
  • wenn Sie lange am Computer arbeiten.

Die Ursachen der Taubheit des Zeigefingers auf der linken Hand

Taubheit geschieht nicht ohne einen Grund, auch wenn nichts durch Empfindung geschieht. Wenn der Finger ohne Grund die Empfindlichkeit verloren hat, ist dies ein Symptom für eine vernachlässigte Krankheit. Betrachten wir, was kann die Gründe der Taubheit des Zeigefingers der linken Hand in der Regel, die Erkrankungen des Nervensystemes, die Probleme mit dem Rückgrat oder die Verstöße der Zirkulation im Organismus sein:

  • lange Nacken- und Rückenbelastung;
  • Zwischenwirbelbruch;
  • Deformation der Bandscheiben aufgrund von Verletzungen;
  • Osteochondrose, Spondylose, Osteophytose, Vorwölbung C5-C6 / C6-C7;
  • Komplikationen von dystrophischen Prozessen in der zervikalen Zone;
  • Übermäßige Belastung der Wirbelsäule und des Nackens im aktiven Sport;
  • Verletzung der Blutzufuhr im Nacken und im Gehirn - Schlaganfall;
  • ischämische Manifestationen in der Extremität;
  • Verletzung der Blutversorgung von Geweben, Atherosklerose;
  • Tunnelsyndrom;
  • Polyneuropathie;
  • Neuropathie des N. radialis;
  • die Übertragung des neurovaskulären Plexus;
  • Vorhandensein von Stress.

Wenn Sie Anzeichen einer pathologischen Taubheit entwickeln, konsultieren Sie sofort einen Arzt, da sonst folgende Phasen auftreten können:

  • Immobilisierung;
  • trophische Störung;
  • Parese.

Der Zeigefinger des linken Arms ist taub

Behandlung mit Taubheit des Zeigefingers der linken Hand

Die Behandlung kann beginnen, nachdem der Arzt die Ursache der Taubheit festgestellt hat. Dazu ist es notwendig, eine MRT der Wirbelsäule im Halsbereich durchzuführen. Mit Ergebnissen, um an den Arzt-vertebrologu zu richten. Da die Ursachen der Taubheit unterschiedlich sind, wird die Behandlung individuell zugeordnet. Die allgemeine Therapie besteht in der Ernennung solcher Verfahren:

  • therapeutische Gymnastik;
  • Massage des Rückens oder der Halswirbelsäule;
  • stärkende Medikamente.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 3 = 1