Mandel-Peeling

Mandel-Peeling Ist eine Art chemisches Peeling mit der Verwendung von Mandelsäure, die durch Hydrolyse aus bitteren Mandeln gewonnen wird. Dies ist ein oberflächliches Peeling, das nur die oberen Schichten der Epidermis betrifft, was gleichzeitig sehr effektiv ist und viele kosmetische Probleme lösen kann.

Indikationen für das Mandelpeeling

Diese Art von Peeling ist eine der sparsamsten und hat minimale Reizwirkung auf die Haut, daher ist sie vor allem für die Besitzer von empfindlicher und empfindlicher Haut geeignet. Sein Vorteil ist die Möglichkeit, in Couperose zu verwenden, sowie zu jeder Zeit des Jahres (auch im Sommer) zu verwenden, weil Das Risiko einer Pigmentverschiebung nach dem Schälen ist minimal.

Mandel Peeling wird empfohlen für:

  • das Vorhandensein von Akne, Post-Akne, Seborrhö der fettigen Haut;
  • frühe Hautalterung, flache Gesichtsfalten;
  • Vorhandensein von Altersflecken, Sommersprossen;
  • Verlust von Hautton, Elastizität und Elastizität;
  • Vorbereitung für andere Kosmetologieverfahren.

Das Verfahren des Mandelpeeling

Für das Mandelpeeling des Gesichts werden Mandelsäure-haltige Präparate in verschiedenen Konzentrationen verwendet, die die obere Schicht der Epidermis sanft "entfernen", sowie eine stimulierende und antioxidative Wirkung haben. Dadurch wird die Entwicklung von eigenem Kollagen, Elasthan und anderen für die Gesundheit und Jugend der Haut wichtigen Substanzen aktiviert. Darüber hinaus ermöglicht die antibakterielle und comedonolytische Wirkung von Mandelsäure, das Problem der Akne in der Wurzel zu bekämpfen.

Das Verfahren selbst besteht aus mehreren Phasen, einschließlich Hautreinigung, Vorpeeling, Peeling und Auftragen von Feuchtigkeitscremes. Es sollte beachtet werden, dass beim Schälen oder danach keine unangenehmen Empfindungen auftreten. Die Dauer des Eingriffs beträgt ca. 30 - 40 Minuten.

Dadurch sieht die Haut sofort nach dem Peeling glatt und gesund aus, es gibt keine äußeren Nebenwirkungen - Rötung, Schwellung usw. Wenn Sie aus dem Schönheitssalon kommen, können Sie sofort zum normalen Geschäft übergehen.

Ein solches Verfahren, wie Mandel-Peeling, wird empfohlen, regelmäßig alle zwei Wochen oder durch einen Kurs bestehend aus 6-10 einmal pro Woche durchgeführt werden.

Mandel-Apfel-Peeling

Mandel-Apfel-Peeling - ein kombiniertes Fruchtpeeling mit Arzneimitteln, die Milch-, Apfel- und Mandelsäuren enthalten, sowie Extrakte aus Früchten von Wildapfel- und Ringelblumenblüten. Die Indikationen sind die gleichen wie beim Mandelpeeling, aber diese Art wird empfohlen, vor allem für empfindliche Haut, die anfällig für Couperose ist, sowie für Haut mit einem gestörten pH-Wert. Als Ergebnis der Wirkung der Inhaltsstoffe in den Peeling-Zutaten, gibt es eine starke entzündungshemmende, regenerierende, antioxidative und kapillarverstärkende Wirkung.

Hautpflege nach dem Mandelpeeling

Am Tag nach dem Peeling wird die Haut sehr trocken, was bei der chemischen Behandlung eine normale Reaktion ist. Für die schnelle Erholung der Haut braucht man Pflege mit Feuchtigkeitscremes. Es wird nicht empfohlen, die Sauna und die Sauna zu besuchen, sowie ein Sonnenbad in der Sonne oder im Solarium. Nach dem Peeling ist die Verwendung von Sonnenschutzmitteln obligatorisch.

Mandel schälen zu Hause

Die Verwendung von Mandel-Peeling zu Hause ist durchaus möglich nach Rücksprache mit einem Kosmetiker, der im Detail über alle Phasen des Verfahrens erzählen wird. In Kosmetikshops oder Salons können Sie Medikamente zum Peeling und zur anschließenden Hautpflege kaufen.

Sie können versuchen und ein Rezept für das Peeling, das sich leicht vorbereiten lässt. Mischen Sie dazu einen Esslöffel gemahlene Mandeln, Haferflocken, Trockenmilch und Olivenöl. Reiben Sie die Mischung in einem sauberen, leicht angefeuchteten Gesicht ein Mandel Peeling für das Gesichtund mit warmem Wasser abspülen. 1 bis 2 Mal pro Woche anwenden. Natürlich sollte der gleiche Effekt wie nach der Salon-Methode nicht erwartet werden, aber mit der regelmäßigen Anwendung dieses Rezepts ist eine spürbare Verbesserung des Hautzustandes garantiert.

Kontraindikationen für Mandel-Peeling

Von Peeling mit Mandelsäure sollte in solchen Fällen verworfen werden:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • dermatologische Erkrankungen in akuter Form;
  • Herpes;
  • individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile des Peelings.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

76 + = 78