Rosacea - Behandlung aller Formen der Krankheit

Die Therapie von chronischen Hauterkrankungen, die zu Exazerbationen neigen, ist komplex und zeitaufwendig. Der Komplex der Behandlung sollte vom Arzt individuell für jeden Patienten entwickelt werden. Ohne einen kompetenten Ansatz wird die Krankheit fortschreiten, irreversible Veränderungen in der Haut und andere Komplikationen verursachen.

Was ist Rosacea?

Diese Pathologie ist eine chronische Läsion der Blutgefäße der Epidermis. Aus dem Lateinischen wird der Name der Krankheit wegen seiner charakteristischen Merkmale als "Rosacea" übersetzt. Ohne angemessene und rechtzeitige Behandlung führt die Krankheit zu schwerwiegenden Folgen:

  • Infiltration und Verdickung der Haut der Augenlider, Nase, Kinn und Ohrläppchen;
  • eine ausgeprägte Veränderung der Gesichtszüge;
  • Keratitis;
  • Hornhautulzeration;
  • schwere psychische Störungen.

Rosacea - Ursachen

Der genaue Ursprung der Krankheit ist noch nicht geklärt, nur die Faktoren, die ihren Ausbruch provozieren, sind bekannt. Rosacea auf dem Gesicht der Ursache hat folgendes:

  • plötzliche Veränderungen des hormonellen Hintergrunds, insbesondere bei der Menopause;
  • Dermatitis;
  • dünne, empfindliche Haut, anfällig für Rötung;
  • Pathologie des endokrinen Systems;
  • Langzeitanwendung bestimmter Medikamente (Antibiotika, Steroid-Rosacea);
  • Verdauungskrankheiten;
  • Demodikose;
  • konstanter Aufenthalt in zu kalten oder heißen Räumen;
  • häufige chemische Peelings;
  • Exposition gegenüber Sonne, Frost, Wind;
  • Veränderungen des Immunstatus;
  • die Verwendung von Gewürzen, Alkohol;
  • Schädigung des Kreislauf- und Gefäßsystems;
  • Angioneurose.

Rosacea - Symptome

Die ersten klinischen Manifestationen der beschriebenen Pathologie werden oft ignoriert, weil sie keine Beschwerden verursachen und leicht durch tonale Mittel maskiert werden können. Rosacea im Gesicht - Symptome eines frühen Stadiums:

  • Rötung der Haut nach Einwirkung von Hitze oder Kälte;
  • die Bildung von Flecken in der Stirn, Nase, Wangen und Kinn;
  • sichtbares Gefäßnetz in den geröteten Zonen;
  • schrittweise selbständige Normalisierung der Hautfarbe (3-6 Tage).

Die verbleibenden Anzeichen von Rosacea und die Art und Weise, wie die Krankheit behandelt werden kann, hängen von ihrem Typ ab. Symptome können sein:

  • Abszesse auf der Haut;
  • Schwellung;
  • Knoten und Papeln;
  • Trockenheit, Schälen;
  • Verdickung der Epidermis;
  • Niederlage von Augenlidern und Augen.

Rosacea - Formen

Es gibt folgende Arten der vorgestellten Pathologie:

  1. Erythematöse (Teleangiektatika) Rosazea. Es erscheinen rote Flecken und kleine Gefäße im Gesicht. Dies ist die leichteste Art von Rosacea, das Foto zeigt, dass die Defekte fast nicht in Erscheinung, sie können verkleidet werden.
  2. Rosacea bildet sich erythematös

  3. Rosa Akne (papule-pustulöse Form). Vor dem Hintergrund der Hyperämie bilden sich die dichten Knötchen, die mit den Schuppen bedeckt sind. Sie breiten sich schnell auf das ganze Gesicht aus und verwandeln sich in Pusteln (Abszesse).
  4. Rosacea-förmige Papulose pustulös

  5. Fimatose (infiltrativ-produktive) Rosazea. Die beschädigte Haut wird durch ein Bindegewebe ersetzt, wird verdickt und knollig, die Gesichtszüge verändern sich.
  6. Rosacea Formen von Fimatose

  7. Okulare (Augen-) Form. Begleitet von Keratokonjunktivitis können Iridozyklitis, Blepharitis, Keratitis, Iritis zu Linsentrübung und Sehverlust führen.

Rosacea geformtes Okular

Rosacea im Gesicht - Behandlung

Die komplexe Therapie solcher Akne wird individuell von einem Dermatologen entwickelt. Es ist wichtig herauszufinden, warum und in welcher Form die Rosazea im Gesicht verläuft, die Ursachen und die Behandlung der Pathologie sind voneinander abhängig. Die milden Formen der Krankheit sind einer lokalen Therapie zugänglich, die schwereren Optionen umfassen die Verabreichung von systemischen Medikamenten und die Verwendung eines Lasers. Allgemeine Empfehlungen zur Behandlung von Rosacea:

  1. Verwenden Sie für die Hautpflege nur hypoallergene Kosmetika und sanfte Hygieneprodukte.
  2. Begrenzen oder schließen Sie jegliche Auslöser von Krankheiten aus (Frost, Wind, heiße Luft und dergleichen).
  3. Beim Ausgehen immer Sonnencreme auftragen.
  4. Vermeiden Sie häufigen Gebrauch von Peelings, tonalen Mitteln und anderen Reizstoffen.
  5. Weigere dich, Alkohol, scharfes, scharfes Essen zu trinken.

Rosacea-Creme

In den frühen Stadien der Krankheit können Sie lokale Medikamente verwenden, die die Haut erweichen und Reizungen entfernen. Eine einfache Option für die Behandlung von Rosacea umfasst solche Cremes:

  • Panthenol;
  • Rosamet;
  • Biodermales Sensibio;
  • Ruboril;
  • Urjazh Roselyan;
  • Rosex;
  • Owant;
  • Rosaryl;
  • Dermalex;
  • Aven Antivirus und Analoga.

Bei eitrigen Eruptionen, Papeln und Pusteln, fibrotischen Veränderungen werden rezeptpflichtige Mittel eingesetzt. Eine solche rosa Akne im Gesicht erfordert eine Behandlung mit Antibiotika und Corticosteroidhormonen. Ein Dermatologe kann die folgenden Medikamente verschreiben:

  • Bactroban;
  • Fucidin;
  • Acriderm;
  • Dermacombine;
  • Triderm;
  • Azelik;
  • Daivonex;
  • Losterin;
  • Prednisolon und andere.

Salbe aus Rosacea

Wenn die Haut stark trocknet, abblättert und knistert, tun mehr fettige und nahrhafte lokale Heilmittel. Bevor Sie rosa Akne im Gesicht mit Salben behandeln, ist es notwendig, einen Dermatologen aufzusuchen. Die unabhängige Auswahl der Therapie kann zur Verschlimmerung des Krankheitsverlaufs, zum Auftreten von Komplikationen führen. Over-the-Counter-Salben:

  • Heparin;
  • Troxevasin;
  • Anti-Curoperosis;
  • Ringelblume;
  • Troxerutin und ähnliche Mittel gegen Couperose.

Wenn das Gesicht bereits Papeln und Pusteln gebildet hat, wird Salbe für Rosazea mit Retinoiden verschrieben:

  • Uroderm;
  • Isotretinoin;
  • Retinoevaya;
  • Tazorak;
  • Retasol;
  • Tretinoin;
  • Redecyl und Synonyme.

In schweren Fällen, in Gegenwart von Entzündungen und Ersatz der normalen Haut durch Bindegewebe, verschreibt der Dermatologe Antibiotika, Hormonsalben oder kombinierte Medikamente zur Behandlung von Rosazea:

  • Erythromycin;
  • Dioxydin;
  • Hydrocortison;
  • Levosin;
  • Baneocin;
  • Elokom;
  • Sinaflan;
  • Lokoid und andere.

Tabletten aus Rosacea

Tabletten aus Rosacea

Intensive entzündliche Prozesse erfordern nicht nur eine lokale, sondern auch eine systemische Antibiotikatherapie. Rosacea Krankheit, begleitet von der Vermehrung des Bindegewebes, Verdickung der Haut, Veränderungen der Gesichtszüge, schlägt die Verwendung von Retinoiden und Steroidhormonen vor. Solche starken Medikamente werden nur von einem Dermatologen verschrieben. Das Schema wird ausgewählt, nachdem die Ursachen und die Form der Rosacea herausgefunden wurden. Die Behandlung kann Folgendes umfassen:

  • Doxycyclin;
  • Metronidazol;
  • Roxithromycin;
  • Ornidazol;
  • Erythromycin;
  • Minocyclin;
  • Roaccutan;
  • Methylprednisolon und Analoga.

Rosacea - Behandlung mit Volksmedizin

In den leichten Stadien der Pathologie werden Rötungen und vaskuläre Netzwerke durch alternative Methoden unterstützt. Ihre Wirksamkeit nimmt ab, nur wenn Papeln und Rosacea gebildet werden, ist die Behandlung in solchen Fällen besser medizinisch durchzuführen. Die Wirksamkeit der natürlichen Heilmittel und die Geschwindigkeit der Linderung der Symptome der Krankheit hängt von der Schwere der Zeichen und der Qualität der Haut ab. Es ist wichtig, täglich und ständig mit Rosacea zu kämpfen, Folk-Behandlung produziert eine kumulative Wirkung.

Kräuterkompresse

Die Zutaten:

  • Kamillenblüten - 1 EL. Löffel;
  • Sequenz - 1 EL. Löffel;
  • Wasser - 1,5 Liter.

Vorbereitung, Anwendung

  1. Trockene Pflanzen mischen.
  2. Gießen Sie sie mit kochendem Wasser.
  3. Bestehen Sie 1 Stunde.
  4. Belastung die Lösung.
  5. Gaze geschnitten, um mit Medizin einweichen.
  6. Lege es auf das Gesicht.
  7. Halten Sie für 35-40 Minuten.
  8. Wiederholen Sie jeden Tag.


Salbe zur Behandlung von Rosacea

Die Zutaten:

  • ungereinigtes Sonnenblumenöl - 1 EL. Löffel;
  • Birne - 1 Stück;
  • Butter - 1 EL. Löffel;
  • Innenfett - 1 EL. Löffel;
  • Wachs - 1 EL. Löffel;
  • jedes Nadelharz (Tanne, Fichte, Kiefer) - 1 EL. Löffel.

Vorbereitung, Anwendung

  1. Die Zwiebel schälen und in Blütenblätter schneiden.
  2. Alle Zutaten außer Butter in eine heiße Pfanne geben.
  3. Zutaten bei schwacher Hitze dünsten, bis die Zwiebel trocknet.
  4. Fügen Sie die Butter der vorbereiteten heißen Mischung hinzu.
  5. Die Zusammensetzung durch 1 Schicht Gaze filtrieren.
  6. Legen Sie die Salbe in einen Glasbehälter.
  7. Einmal täglich auf die gereinigte Haut auftragen.

Rosacea Behandlung mit Laser

Hardware-Techniken haben den größten positiven Effekt in den Anfangsstadien der Krankheit. Sie helfen, die Symptome der Rosacea vollständig zu beseitigen, Laser-Behandlung bietet die Verdunstung von Blut in beschädigten Gefäßen und das Verkleben ihrer Wände. Verschwinden alle Anzeichen von Couperose und Rötung. Es ist schwieriger, progressive Akne im Gesicht zu beseitigen, die Behandlung in solchen Fällen erfordert die Entfernung von verdickten Hautschichten und Bindegewebe. Dafür wird ein energiereicher Laser verwendet, der das Skalpell ersetzt. Die Ergebnisse dieser Therapie sind auf dem Foto dargestellt.

Rosacea Behandlung mit Laser

Diät mit Rosacea

Der Kampf mit der betreffenden Pathologie sollte umfassend sein, einschließlich der Korrektur des Lebensstils und der Essgewohnheiten. Eine Möglichkeit, Rosa Akne zu behandeln, ist eine Diät zu folgen mit Ausnahme von Gerichten, die die Ausdehnung von Blutgefäßen provozieren. Die Diät sieht keine ernsthaften Einschränkungen vor, es wird lediglich empfohlen, folgende Produkte abzulehnen:

  • saures und scharfes Gemüse;
  • Gewürze, Gewürze;
  • Zitrusfrüchte;
  • fettiges Fleisch;
  • Meeresfrüchte;
  • Alkohol;
  • heiße Getränke.

Kosmetik für Rosacea

Hautpflege sollte mild und hypoallergen sein. Hygieneartikel sollten nicht enthalten:

  • Aceton;
  • Alkohol;
  • Menthol;
  • Aromastoffe;
  • Parfums;
  • Eukalyptus;
  • Minz-Extrakte.

Wenn Rosacea Haut ist nicht wünschenswert, um irgendwelche aggressiven kosmetischen Produkten, insbesondere Peelings und Peelings. Die meisten Hersteller haben spezielle Serien für Menschen mit rosa Akne:

  • Bioderma Sensibio;
  • La Roche-Posay Rosaliac;
  • Avéne Antirougeurs;
  • iS klinische Rosacea;
  • Uriage Roséliane und andere.

Dekorative Kosmetik sollte von hoher Qualität, Pharmazie oder Luxusmarken sein, Mineralreihen sind bevorzugt. Als Grundlage müssen Sie Sonnencreme oder eine spezielle Basis mit SPF nicht weniger als 15 verwenden. Beim Kauf neuer Kosmetika werden sie auf einer kleinen und unauffälligen Stelle der Epidermis getestet, um die Hautreaktion zu testen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

2 + 7 =