Tinktur aus Calendula für das Haar

Dank der Anwesenheit einer großen Anzahl von nützlichen Eigenschaften, hat die Pflanze Popularität in der Medizin (offiziell und zu Hause) und Kosmetologie gewonnen. Weit verbreitete Tinktur aus Calendula für das Haar, da es ihr Wachstum beeinflussen kann, reguliert die Aktivität der Talgdrüsen und beseitigt andere Probleme der Kopfhaut.

Anwendung von Tinktur aus Calendula für das Haar

Die Anwesenheit vieler nützlicher Komponenten in dieser Pflanze hat es zu einem wirksamen Medikament gemacht, das verwendet wird, um Ringellocken zu behandeln. Das Medikament ist mit entzündungshemmender, antiseptischer und antimikrobieller Wirkung ausgestattet, weil es erlaubt:

  • um Entzündungen, Juckreiz und schuppige Haut zu entfernen;
  • fettigen Glanz beseitigen;
  • beschleunigt die Heilung und Regeneration von Geweben;
  • reduziert Sprödigkeit;
  • intensivieren das Haarwachstum;
  • Schuppen beseitigen;
  • mach die Locken dick und glänzend.

Die Verwendung von Tinktur hat eine Reihe von Kontraindikationen, daher ist es ratsam, bevor Sie es verwenden, von einem Arzt untersucht werden.

Alkohol und Wasser Tinktur aus Calendula für das Haar

Das fertige Formular ist in jeder Apotheke erhältlich, aber Sie können versuchen, es selbst zu machen. Dafür:

  1. Eine Mischung aus getrockneten Blumen (2 Esslöffel) wird mit Alkohol (100 ml) oder Wodka gegossen.
  2. Stellen Sie das Produkt vierzehn Tage lang an einen unzugänglichen Ort.
  3. Die fertige Komposition wird mit Äther (Teebaum, Tanne, Jojoba und Rosmarin) kombiniert.

Die Wasserinfusion wird unmittelbar vor dem Eingriff zubereitet:

  1. Fein gehackte Blumen (4 Esslöffel) werden in einen Topf gegeben und in Wasser gegossen (2 Tassen).
  2. Der Behälter wird auf einen Teller gelegt.
  3. Fünfzehn Minuten später wird das Produkt abgekühlt und filtriert.

Lagern Sie die Brühe nicht länger als zwei Tage. Die resultierende Mischung sollte einfach die Kopfhaut schmieren, für eine Stunde belassen und dann die Haare mit klarem Wasser und Shampoo waschen.

Tinktur aus Calendula für fettiges Haar wird wie folgt verwendet:

  1. Infusion (2 Esslöffel) wird in Wasser (Liter) verdünnt.
  2. Nach dem Spülen spülen.

Nach einem Monat können Sie eine deutliche Reduzierung des Fettgehalts und des Aussehens von gesundem Glanz feststellen.

Es hilft der Tinktur von Calendula und zur Normalisierung des Haarwachstums:

  1. Es wird in einem Behälter mit Wasser (1: 3) gezüchtet.
  2. Tinktur aus Calendula für das Haarwachstum

  3. Die Gazetupfer werden in die Lösung getaucht und für anderthalb Stunden auf den betroffenen Stellen fixiert.

Die Häufigkeit des Verfahrens - einmal am Tag oder zwei. Wird der Effekt nicht gefunden, sollte nach einem Monat die Behandlung abgebrochen werden.

Nützlich Tinktur aus Calendula gegen ölige Seborrhoe, was die Ursache für übermäßigen Fettgehalt der Haare ist:

  1. Die Infusion (50 ml) wird mit Rizinusöl (10 ml) verdünnt.
  2. Reiben Sie die Mischung mit massierenden Bewegungen in die Kopfhaut ein.
  3. Nach dem Verfahren sollte die Mischung gründlich mit einem Shampoo gespült werden.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 42 = 44