Auslassung des Uterus

Das Auslassen des Uterus ist ein Vorgang, der mit dem Absenken der Uteruswände nach unten verbunden ist, gefolgt von seinem Verlust.

Dieser Zustand ist bedingt durch den Verlust der Elastizität der Beckenmuskulatur, die den Uterus und andere im kleinen Becken befindliche Organe nicht in der physiologischen Position halten kann.

Symptome des Eisprungs der Gebärmutter

Unglücklicherweise suchen Frauen nicht sofort nach einer Behandlung für diese Krankheit, weil sie in den Anfangsphasen der Entwicklung keine besonderen Symptome hat.

Manchmal kann es zu leichten Schmerzen im Unterbauch kommen, die man beim Eisprung oder der Menstruation "ankreiden" kann.
Die Diagnose "Unterlassung der Gebärmutter" während dieser Periode kann nur nach einer gynäkologischen Untersuchung gestellt werden. Daher sollte sich jede Frau mindestens einmal jährlich einer Untersuchung mit einem Frauenarzt unterziehen.

Besonders wichtig ist es, sich nach der Geburt einer gynäkologischen Untersuchung zu unterziehen - vorzugsweise zwei Monate später, um die uterine Dysfunktion rechtzeitig zu diagnostizieren und Maßnahmen zu ergreifen.

In späteren Stadien der Entwicklung der Krankheit können Schmerzen im Kreuzbein, manchmal im Lendenbereich auftreten. Der Prozess des Urinierens kann gestört werden: sowohl in Richtung seiner Schwierigkeit als auch in Richtung der Schnelligkeit. Nicht selten begleitet das Weglassen des Uterus ein Phänomen wie Harninkontinenz beim Niesen, Husten, Heben schwerer Gegenstände.

Ein Ausbleiben der Gebärmutter kann auch eine Leukorrhoe, einen blutigen Ausfluss, ein Gefühl in der Vagina, das Unbehagen verursacht, begleiten.

Arten der Ovulation des Uterus

Die Wahl einer Methode zur Behandlung von Ovulation und Prolaps hängt vom Grad der Entwicklung dieses Zustandes ab.

  • 1 Grad der Ovulation des Uterus - gekennzeichnet durch die Verlagerung des Uterus nach unten, während sein Hals in der Vagina liegt;
  • 2 Grad- bei der sich der Uteruskörper in der Vagina, dem Gebärmutterhals - am Vorabend der Vagina oder darunter befindet (partieller Verlust);
  • 3 Grad - die Wände der Vagina werden ausgedreht und fallen zusammen mit der Gebärmutter unter das Niveau des sexuellen Schlitzes (vollständiger Verlust).

Behandlung von Uterusprolaps

Die Behandlung des ersten Grades der Ovulation des Uterus wird ohne Operation durchgeführt. Die Therapie ist in diesem Fall konservativ. In diesem Fall muss eine Frau unbedingt die Empfehlungen eines Arztes befolgen und bestimmte vorbeugende Maßnahmen durchführen.

Hilft dabei, das Ausbleiben der Gebärmutter in den frühen Stadien des Kegel-Übungskomplexes zu bewältigen, was zu einem intensiven Zusammendrücken und Lösen der Beckenbodenmuskulatur führt.

Außerdem empfiehlt sich das empfohlene Abheben der Beine aus der auf seiner Seite liegenden Position, "Fahrradfahren".

Alle sechs Monate wird empfohlen, einen Gynäkologen zu besuchen, Ultraschall der Gebärmutter durchzuführen, Gewichte nicht zu tragen, Verstopfung zu vermeiden, einen Verband während der Schwangerschaft zu tragen.

Die Behandlung dieses Stadiums des Eisprungs der Gebärmutter kann helfen und Volksmedizin. Für diese Zwecke werden Gräser wie Wegerich, Tagolga, Calendula, Sporen, Quitten, Melisse, Datura, Eichenrinde und viele andere verwendet.

Der zweite Grad der Auslassung sowohl der vorderen als auch der hinteren Wand des Uterus erfordert bereits eine chirurgische Behandlung, die durch eine symptomatische Therapie ergänzt wird, die darauf abzielt, Entzündungen zu beseitigen. Behandlung von Uterusprolaps ohne OperationZusätzlich kann in einer solchen Situation ein spezielles Pessar auf den Hals gelegt werden.

Die chirurgische Behandlung des Uterusprolaps ist eine ziemlich wirksame Methode. Derzeit gibt es verschiedene Optionen für solche Operationen. Wenn eine Frau nicht mehr gebären wird, kann sie aus der Gebärmutter entfernt werden. Wenn die Frau noch eine Schwangerschaft plant, führt sie eine organerhaltende Operation mit einem Prolene-Netz - einem synthetischen Prothesenmaterial - durch.
Gleichzeitig ermöglicht es die moderne Technologie, eine Operation durchzuführen, indem ein Schnitt in der Vagina durchgeführt wird, und nicht auf dem Bauch oder in Kombination von Laparoskopie mit einer vaginalen Operation.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

12 − 3 =