wie man Allergien gegen Katzen los wird

Jede Allergologe bei der Bestätigung der Diagnose berät sofort Kontakt mit Haustieren vermeiden - spenden oder geben Sie es zu einem Schutz. Aber eine seltene Frau kann ein Haustier verlassen, die ein vollwertiges Mitglied der Familie längst worden ist. Deshalb sind die Besitzer Haustiere oft daran interessiert, wie Katzen der Allergie loszuwerden, die effektivsten Methoden der Behandlung.

Kann ich Allergien gegen Katzen loswerden?

In der Tat sind allergische Reaktionen Verstöße gegen die Arbeit der Immunität. Die genauen Ursachen ihres Auftretens sind noch unbekannt, nur die Mechanismen der Entwicklung wurden festgestellt.

Gewöhnlich ist es unmöglich, die Allergie vollständig zu eliminieren, nur die Schwere der Reaktion auf den Reiz zu reduzieren und das Auftreten von negativen Symptomen zu verhindern. Aber es gibt Fälle, in denen die Krankheit mit dem Klimawandel, dem Wohnort und dem Erwachsenwerden von selbst verschwindet.

Welche Medikamente gegen Allergien gegen Katzen?

Für eine erfolgreiche Therapie der Pathologie werden folgende Medikamente benötigt:

1. Antihistaminika:

  • Claritin;
  • Loratadin;
  • Zirtek;
  • Diazolin;
  • Fenistil;
  • Setastin;
  • Telfast und andere.

2. Sorbentien:

  • Weiß oder Aktivkohle;
  • Atoxyl;
  • Enterosgel;
  • Polysorb.

3. Abschwellmittel:

  • Sudafed;
  • Allgra-D.

4. Vasokonstriktive Nasenaerosole:

  • Nasol;
  • Otrivin;
  • Knoxprey.

5. Bronchodilatatoren:

  • Berodual;
  • Salbutamol.

6. Corticosteroidhormone:

  • Prednisolon;
  • Dexamethason.

In den meisten Fällen nur Antihistaminika, Vasokonstriktoren Sprays und Sorptionsmittel, wobei die Mittel für schwere Symptome empfohlen bleiben.

Wie für immer Katzen Allergien loswerden?

Die fortschrittlichste und effektivste Methode ist die Desensibilisierung. Es beinhaltet die systematische Einführung von kleinen Allergie gegen KatzenDosen des Allergens für 1-2 Jahre mit einer Häufigkeit der Injektion von 1 alle 3-6 Monate.

Eine Alternative zu dieser Methode ist die spezifische spontane Desensibilisierung. Es mag eine seltsame und gefährliche Technik sein, aber Studien haben ihre Wirksamkeit bestätigt. Das Wesen einer solchen Desensibilisierung entspricht in etwa der klassischen Version, aber statt einer künstlichen Einführung wird natürlicher Kontakt mit dem Reiz verwendet - Kommunikation mit der Katze. In den ersten 3-5 Tagen werden die Symptome der Allergie intensiv ausgesprochen, danach werden sie allmählich verblassen, und nach 2-4 Wochen werden sie ganz verschwinden.

Natürlich funktioniert Desensibilisierung nicht in schweren Formen der Pathologie und garantiert keine 100% ige Heilung.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 1 = 1