Sonnenblumenwurzel aus Nierensteinen Rezept

Sonnenblume ist eine der berühmtesten Pflanzen, die hauptsächlich für die Produktion von Samen und Sonnenblumenöl angebaut wird. Vor einigen Jahrhunderten bemerkten die Medizinmänner die heilenden Eigenschaften der Abkochung von den Wurzeln dieser Pflanze. Es hilft, Steine ​​in den Nieren aufzulösen, und nicht nur.

Wie sieht die Sonnenblumenwurzel aus?

Die Sonnenblumenwurzel selbst ist dicht mit einer dunklen Haut, die einen kleinen Kanal von 2-3 mm Durchmesser hat. Wenn Sie die Wurzel säubern, wird sie weiß. Die Sonnenblumenwurzel zu ernten ist nur dann gut, wenn Hut und Stängel dunkel werden und die Wurzel selbst trocken wird und Leichtigkeit gewinnt.

Welche Art von Steinen löst die Wurzel der Sonnenblume auf?

Die Behandlung mit dem Abkochen der Sonnenblumenwurzel sollte nur begonnen werden, wenn Sie die Natur der in den Nieren gebildeten Steine ​​erlernen. Die im alkalischen Medium gebildeten Betone können die Brühe nicht lösen. Dies sind die Steine:

  • Carbonat;
  • Phosphat;
  • Cystin;
  • Cholesterin;
  • ksatinowje.

Aber Nierensteine, die in einer sauren Umgebung gebildet werden, können mit Absud aus der Wurzel einer Sonnenblume behandelt werden, da sie alkalische Alkaloide pflanzlichen Ursprungs enthalten. Solche Steine ​​umfassen:

  • Oxalat;
  • urat;
  • Ammoniumurat;
  • Triphosphat.

Rezept für Abkochung von den Wurzeln der Sonnenblume von den Nierensteinen

Um Nieren zu behandeln und Steine ​​aufzulösen, benutze ein einfaches Mittel.

Das Rezept für Brühe

Zutaten:

  • fein gemahlene Sonnenblumenwurzeln - 1 Glas (300 g);
  • kaltes Wasser - 3 Liter.

Vorbereitung und Verwendung

Wir schlagen Wurzeln in den emaillierten Topf und füllen ihn mit Wasser. Wir legen ein schwaches Feuer an, bringen es zum Kochen. Es dauert 3-5 Minuten zu kochen. Abkühlen lassen, durch Gaze filtern. Trinken Sie in einer warmen Form, wie Tee ohne Zucker, während des Tages eine Stunde vor und nach dem Essen. Verwenden Sie 3 Liter Abkochung in zwei Tagen.

Reste der Sonnenblumenwurzel können erneut verwendet werden, wodurch die Kochzeit auf 10-15 Minuten erhöht wird. Die Brühe sollte in einem Topf unter einem Deckel im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wurzeln lagern auch im Kühlschrank. Nach 6 Tagen müssen Sie eine neue Portion vorbereiten. Der zweite Zyklus sollte gleich nach dem ersten beginnen. Der Verlauf der Therapie - 2 Monate. Um 2 Kurse mit einer Pause in 4,5-5 Monaten durchzuführen.

Es ist wichtig zu wissen, dass es unmöglich ist, den Behandlungsverlauf zu unterbrechen. Wenn das Ergebnis für den 24-Tage-Zyklus nicht eingehalten wird, sollte der Kurs um weitere 12 Tage verlängert werden - nur 36 Tage. Danach machen Sie eine Pause von 6 Monaten.

Sonnenblumenwurzel aus Nierensteinen

Ein ähnliches Rezept wird auch verwendet, wo 300 g Sonnenblumenwurzeln in 500 ml Wasser gegossen werden. Gekühlte gekochte Brühe wird zu 4,5 Liter kochendem Wasser gegeben.

Eine Abkochung von den Wurzeln der Sonnenblume nehmend, ist es wichtig, einer bestimmten Diät zu folgen und solche Nahrung zu beseitigen:

  • gebraten;
  • scharf;
  • salzig;
  • geraucht;
  • sauer.

Trinke auch keinen Alkohol.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 34 = 44