Zahnaufhellung mit Öl

Glatte, gesunde und schneeweiße Zähne sind ein wesentlicher Bestandteil eines attraktiven Lächelns, ein Zeichen von Gesundheit und Wohlstand. Ein solches Lächeln ruft immer Sympathie und Bewunderung hervor. Und vor allem entsteht durch die Farbe der Zähne ein angenehmer Eindruck. Leider kann die Natur nicht alle mit schneeweißen Zähnen versorgen. Aber trotz der angeborenen Weiße der Zähne kann dieser Vorteil nach einiger Zeit seine Kraft verlieren. Wie kann ich die gewünschte Weiße der Zähne zurückholen oder bekommen, um ein strahlendes Lächeln zu haben?

Wie bleichen Sie Ihre Zähne zu Hause?

Natürlich kann dieses Verfahren in fast jeder modernen Zahnmedizin durchgeführt werden, aber nicht jeder kann sich solch teure Sitzungen leisten. Es gibt einen Ausweg.

Neben der Laserbleiche können Sie Zähne selbständig mit Öl bleichen, besonders geeignet hierfür:

  • ätherisches Zitronenöl;
  • Sonnenblumenöl;
  • ätherisches Öl von Teebaum.

Alle diese Mittel können in jeder Apotheke und zu einem erschwinglichen Preis für jeden Käufer erworben werden.

Anwendung von Ölen für die Zahnaufhellung

Teebaumöl

Bevor Sie das Verfahren der Zahnaufhellung mit Teebaumöl durchführen, sollten Sie Ihre Zähne gut mit Zahnpasta putzen und den Pinsel gründlich unter fließendem Wasser abspülen. Als nächstes geben Sie ein paar Tropfen Öl auf diese Bürste und reinigen Sie die Zähne mit dieser Verbindung. Einige seiner Komponenten in der Anfangsphase können unangenehmes Mundgefühl oder Taubheit in der Zungenspitze verursachen, aber wenn Sie Ihren Mund mit warmem Wasser ausspülen, werden Sie sofort über sie vergessen. Zusätzlich zu der Tatsache, dass Teebaumöl Zähne aufhellt, entfernt es auch Zahnstein und entfernt Plaque.

Ätherisches Zitronenöl

Nicht weniger effektiv Zahnaufhellung mit ätherischem Zitronenöl. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, müssen Sie jeden Tag mit 1 Tropfen Öl die Zähne putzen. Mit der Anwendung von Zitronenöl zur Zahnaufhellung werden Sie nicht nur zu einem ausgezeichneten Lächeln, sondern schützen auch den Zahnschmelz und die Mundhöhle vor äußeren aggressiven Einflüssen. Sie können ätherisches Öl mischen Butter der Zitrone für die Zähne weiß werden Zitrone und ätherisches Öl von Teebaum in gleichen Anteilen und solche Mischung, um Reinigung von Plaque durchzuführen.

Sonnenblumenöl

Auch Zahnaufhellung kann mit Sonnenblumenöl erfolgen. Sie streicheln die Mundhöhle für 10 Minuten, danach wird das Öl ausgespuckt. Es lohnt sich, darauf zu achten, dass ein solches Sonnenblumenöl neben der aufhellenden Wirkung eine Reihe von medizinischen Eigenschaften hat, so dass sich seine tägliche Anwendung positiv auf die Gesundheit des gesamten Organismus auswirkt.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

86 + = 91