Alejandro Gonzalez Inyarritu Oscar 2016

Der mexikanische Regisseur Alejandro Gonzalez Inarritu ging 2016 in die Geschichte ein und übernahm Oscar zum zweiten Mal in Folge. Iniarritu wurde eine goldene Statuette für "Beste Regiearbeit" für den Film "Survivor" verliehen, basierend auf realen Ereignissen.

Der Weg zu Iyarritu zu dem geschätzten Oscar

Der Erfolg kam zu Inyarrita nicht über Nacht, nicht am Tag des Empfangs der American Academy of Motion Picture Arts Award. Kreative Tätigkeit Iyarritu begann mit einem Job im Radio, den er mit dem Unterricht in Theaterkunst und Regie kombinierte. Karriere im Film Alejandro G. Inyarritu begann im Jahr 1995 (im Alter von 32). Er drehte einen Thriller "Für Geld" auf Spanisch, und schon in fünf Jahren wurde der Anfangsdirektor bemerkt. Im Jahr 2000 erhielt der Film "Bitch Love" positive Kritiken bei den Filmfestspielen von Cannes und wurde in Theatern in den USA und Großbritannien veröffentlicht. Seitdem Alejandro fest in der Welt des Kinos, mehrmals für einen Academy Award, und die erste große Auszeichnung war in Cannes für das Band „Amores Perros“ im Jahr 2000 nominiert tief verwurzelt. Und schließlich, im Jahr 2015, nahm Alejandro González Iñárritu den begehrten Oscar für „schwarze“ Komödie „Birdman“, in dem die Hauptrolle von Michael Keaton gespielt.

Alejandro González Iñárritu für Oscar Im Jahr 2016 kämpfte nicht weniger talentierte Regisseure Adam McKay ( "bearish"), Leonard Abrahamson ( "Room"), George Miller ( "Mad Max: Straßenraserei") und Tom McCarthy ( „Das Herz Aufmerksamkeit ").

Wie viele Oscars hat Alejandro González Inyaritta?

Iñárritu war der erste Direktor für die letzten 65 Jahre, die die goldene Statuette für zwei Jahre in Folge erhalten hat, die Leistung des amerikanischen Regisseurs Joseph L. Mankiewicz zu wiederholen. Sein Kollege nahm die Oscars 1950 und 1951 für die Filme "Brief an drei Frauen" und "Alles über Eva". Und vor Mankewitsch erhielt zwei Jahre hintereinander eine Goldstatuette für Regie nur John Ford in 1941 und 1942-m.

Im Jahr 2015 nahm Alejandro Gonzalez Inyarritu nur drei Oscars für den Film "Birdman". Die Statuetten wurden für das beste Bild, die beste Regiearbeit und das beste Originaldrehbuch ausgezeichnet. Im Jahr 2016 erhielt Inyarritu seinen vierten Oscar für den Film "Survivor".

Zusätzlich zu den höheren Filmpreise gewann Iñárritu die Golden Globe und den BAFTA für Filme wie "Survivor" (2016) und "Birdman" (2015), BAFTA für seinen Film "Amores Perros" (2002), das Cannes Film Festival Preis für die Filme "Babel" (2006) "Die Liebesbitch" (2002), der UNESCO-Preis bei den Filmfestspielen von Venedig für das Drama "11. September" (2002).

Oscar 2016 wurde Inyarrita unruhig gegeben

Way Alejandro González Iñárritu Oscar für seinen Film „Survivor“ mit Leonardo DiCaprio war voller Schwierigkeiten und Hindernisse. Das Band wurde unter schwierigen klimatischen Bedingungen und mit der stärksten Flüssigkeit unter den Mitgliedern der Crew aufgenommen. Der Regisseur hat die Grafik grundsätzlich nicht verwendet, da er davon überzeugt ist, dass Computertechnologien die reale Welt nicht ersetzen können. "Winter ist im Winter schwer zu schießen", sagt Inyarritu. Schnee, starker Frost und ein riesiges Team (und nicht immer glücklich mit den Bedingungen und der Organisation des Filmens) - all dies erfordert unglaubliche Charakterstärke und Geduld. "Alle erstarrten, Ausrüstung kaputt. Es von Ort zu Ort zu tragen war ein Albtraum. Ohne ernsthafte Verletzungen blieb die Sicherheit jedoch eine Priorität ", beschreiben diese Worte des Regisseurs nur einen kleinen Teil der Probleme am Set.

"Survivor", so offensichtlich, so erschöpft den Regisseur, dass er in den nächsten Plänen einfach "für sechs Monate in seiner Höhle schläft".

Bevor er Weltruhm erlangte, hatte Inyarritu eine Menge Arbeit Im Jahr 2015 erhielt Iyarritu drei Oscars für den Film Birdman Inyarritu wurde zum besten Regisseur des Jahres 2015 ernannt
Die Erschießung des Überlebenden fand unter schwierigen Bedingungen statt Inyarritu am Set des Überlebenden Inyarritu entließ unerbittlich Teammitglieder, die nicht mit dem Job arbeiten
Kritiker nannten Inyarrita einen der Favoriten im Rennen um die höchste Auszeichnung Inyarritu und DiCaprio mit wohlverdienten Auszeichnungen Nachdem er zwei Jahre hintereinander Oscar erhalten hatte, zeigte Inyarritu, dass es sich lohnt, über ihn nachzudenken

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 3 = 3