Beyonces Ehemann

Mr. und Mrs. Carter sind eher Fans wie Beyonce und Jay Zee bekannt. Das Star-Paar heiratete 2008 und ist seit 7 Jahren nicht nur eine Familie, sondern auch ein kreatives Duo.

Die Geschichte von Beyonces Beziehung zu ihrem Ehemann Jay Z

Der Name ihres Mannes Beyonce ist für niemanden ein Geheimnis - sein Künstlername ist Jay Zee, das Geschenk ist Sean Carter. Beyoncé traf sich 2002 und begann sich mit ihrem zukünftigen Ehepartner zu treffen. Das Paar arbeitete zusammen und reagierte zunächst nicht auf Gerüchte über ihre herzlichen Beziehungen. Im Jahr 2008 wurde die Öffentlichkeit auf ihre Hochzeit aufmerksam. Wie sich später herausstellte, fand die Feier in einem Penthouse von Jay statt. Die Designer machten das Haus zu einem Paradies, dekorierten es mit weißen Blumen, die Eingeladenen kamen auch, um den Jungen in weißen Roben zu gratulieren. Unter den Gästen gab es keine Vertreter der Massenmedien, Außenseiter. "Mysteriöses Paar" forderte eine magische Zeremonie nur enge Freunde und Verwandte. Es ist bekannt, dass die Sängerin und ihr Ehemann jedes Jahr Freunde für eine Hochzeitsfeier versammeln.

Männliche Sängerin Beyonce - Biographie

Beyonce wuchs in einer wohlhabenden Familie auf, sie war gebildet, in ihrer Kindheit war sie mit Tanzen und Singen beschäftigt. Jay Z sah ein anderes Leben. Er war ein schwieriger Teenager und wuchs auf der Straße auf. Von den Eltern hat der Teenager einen dunklen Schatten der Haut geerbt, sie haben ihm einen Lebenslohn zur Verfügung gestellt, aber der ehrgeizige Kerl wollte mehr. Carter arbeitete in einem Lebensmittelgeschäft für Pennies, später begann er Drogen zu verkaufen. Im Jahr 1990 nahm Sean zusammen mit seinem "Kollegen" Jez Musik auf - beide hatten ein ausgezeichnetes Gehör. Das Duett war berühmt für das Lied "The Originators", nach dem der neu geschaffene Sänger das Pseudonym Jezzie nahm. Die Erklärung dafür war der ungewöhnliche Klang der Namen der beiden Bandmitglieder Jez und Jezzie. Als Folge weiterer zufälliger "Mutationen" und Verzerrungen entpuppten sich Jayzis Fans als Jay Z. Außerdem war das Schicksal ihres Mannes Beyoncé günstiger für ihn:

  • er führte die Komposition zusammen mit der Gruppe "Original Flavour" auf und erkannte, dass es notwendig war, die Straße zu verlassen und sich im Musikgeschäft zu entwickeln;
  • er eröffnete seine eigene Plattenfirma "Roc-A-Fella Records";
  • 1996 veröffentlichte er sein erstes Solo-Album «Reasonable Doubt» und traf mit einem solchen Meter in die Welt der Musik als DJ Premier und dem Notorious B.I.G.
  • Er wurde berühmt für seine Tracks "Dead Presidents", "Can not Knock The Hustle".

Da der Ruhm zum Darsteller kam, arbeitete er nicht weniger. Die folgenden Platten wurden mehr und mehr konzeptionell und Meisterwerk. Die meisten seiner Songs sind sehr vital, ehrlich, für die er übrigens den Spitznamen "romantischer Benchmark" erhielt.

Beyonces Ehemann1 Beyonces Ehemann2 Beyonces Ehemann3
Beyonces Ehemann4 Beyonces Ehemann5 Beyonces Ehemann6
Beyonces Ehemann7 Beyonces Ehemann8 Beyonces Ehemann9

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 6 = 2