Hugh Jackman gab zu, dass er nicht bereit war, sich von Wolverine zu verabschieden

48-jährige australische und US-amerikanischer Schauspieler Hugh Jackman, der viele für seine Rolle als Wolverine kennen den Film „X-Men“ hat vor kurzem eine interessante Aussage. Darin sagte er, dass ein wenig voreilig, sagt etwa mit seinem „gekratzt“ Charakter Abschied.

Hugh in der Rolle von Wolverine

Hugh in der Rolle von Wolverine

Interview mit Variety Variety

In der Januar-Ausgabe der Ausgabe von Variety erwarten Leser und Fans von Jackman eine große Überraschung. Der Schauspieler denkt darüber nach, wieder in Wolverine zu reinkarnieren. Hier sind die Wörter, die Sie in der Zeitschrift lesen können:

"Weißt du, diesen Sommer war ich mir sicher, dass ich meinen Helden nicht treffen werde, den ich schon seit 16 Jahren spiele. Aber es gibt eine Person - Ryan Reynolds, den Sie alle sehr gut aus dem Bild "Deadpool" kennen. Das ist es, er hat alles verändert. Als ich den Film mit dieser Figur sah, wurde mir klar, dass Wolverine und Deadpool ein großartiges Paar sind. Diese beiden würden auf dem Bildschirm cool aussehen, und dieser Gedanke hat mir lange Zeit keinen Frieden gebracht. Aber ich ziehe mich immer wieder zurück, indem ich sage, dass meine Gesundheit "Nein" sagt, weil ständige Experimente mit Gewicht sehr schlecht enden können. Aber das Talent meines Schauspielers besteht auf einer weiteren Anpassung. Was gewinnen wird, weiß ich noch nicht. Die Zeit wird zeigen".

Ryan Reynolds und Hugh Jackman

Ryan Reynolds und Hugh Jackman

Reynolds besteht auf Teamarbeit

Irgendwie haben sich Ryan und Hugh bereits auf einem Set des Films "X-Men: The Beginning" kennengelernt. Wolverine ", spielen ihre Mutanten. Es stimmt, es war im fernen Jahr 2009, und dann ging ihre kreative Zusammenarbeit verloren. Nach der Veröffentlichung von "Deadpool" letztes Jahr dachte der 40-jährige Reynolds ernsthaft darüber nach, mit Jackman ein Film-Meisterwerk zu schaffen.

Plakat des Gemäldes

Plakat des Gemäldes "X-Men. Der Anfang. Vielfraß »

Über die Bereitschaft zur Zusammenarbeit sagte Ryan gestern im Golden Globe. Das hat der Schauspieler gesagt:

"Ich würde wirklich gerne in einem Film mit Hugh Jackman spielen. Unsere Charaktere sind sehr ungewöhnlich und impulsiv, und ich denke, dass diese Entwicklung der Ereignisse für die Zuschauer interessant sein könnte. Ich habe wiederholt vorgeschlagen, dass Hugh das Projekt nicht verlassen hat, aber er zögert immer noch. Vielmehr sagte er zuerst sofort "Nein" und tauchte nun in Meditation ein, weil die Idee gut ist. Ich denke, dass nur der Zuschauer ihn schließlich davon überzeugen kann, dass es zu früh ist, "Krallen an die Wand zu hängen".

Übrigens spielte Jackman Wolverine in neun Kassetten. Der letzte Film mit dieser Figur wird im Frühjahr 2017 erscheinen und "Logan" heißen.

Jackman denkt über ein gemeinsames Projekt mit Reynolds nach
Ryan Reynolds im Bild

Ryan Reynolds im Bild "Deadpool"

Hugh im Film

Hugh im Film "Logan"

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 72 = 80