Tränen der Schmerzen, Tränen der Freude Cristiano Ronaldo brach im Finale der Euro-2016 in Tränen aus

Das Endspiel des europäischen Fußball-Hauptwettbewerbs war wirklich "heiß". Der Favorit des Publikums, einer der teuersten Fußballspieler unserer Zeit, Cristiano Ronaldo, konnte sein Team zum Sieg führen, obwohl er fast zu Beginn des Spiels gezwungen war, das Fußballfeld zu verlassen ...

Der hübsche Ronald musste viele Male Tränen vergiessen. Das ist er: emotional, temperamentvoll und so charismatisch! Beurteilen Sie selbst: Dimitri Payet hat den Kapitän von Portugal konfrontiert und hat ihn verletzt. Ronaldo konnte sich nicht zurückhalten und schrie vor Schmerzen auf, Tränen stiegen ihm in die Augen.

In diesem Moment fand ein kleines Wunder statt, das auf Foto und Video von Journalisten aus aller Welt aufgenommen wurde: Ein Schmetterling saß auf Ronaldos Wangenknochen! Als ob ich den leidenden Fußballspieler bereuen möchte. Dieses Bild wurde im Internet sofort zum Hit und sogar zum Meme.

Sieg um jeden Preis

Der Stürmer der Nationalmannschaft hat das Spiel auf dem Spielfeld fortgesetzt. Aber schon in der 25. Minute wurde dem "goldenen" Jungen klar, dass er seine Aufgaben nicht voll erfüllen konnte. Ronaldo bat um einen Ersatz.

Sicher, in diesem Moment waren die Fans der französischen Nationalmannschaft sicher, dass Portugal diesen Wettbewerb nicht gewinnen könnte. Es stellte sich jedoch genau das Gegenteil ein: Die Portugiesen schossen das einzige, aber das entscheidende Tor in den gegnerischen Toren und wurden die Gewinner der Euro-2016!

sein Land zum ersten Mal in der Geschichte des Teams mit der Apenninenhalbinsel hat so bedeutende Ergebnisse erzielt, auch ohne die Beteiligung Ihres Liebling Kapitän.

Cristiano Ronaldo genoss den Sieg seiner Mannschaft, diesmal nicht die Tränen der Freude zu verbergen. Stimmt, seine Diagnose - Knie Bänder gestreckt, wird nicht zulassen, dass der Stürmer in naher Zukunft das Feld in Madrid Real Madrid betreten. Wir wünschen dem Fußballspieler eine schnelle Genesung!

Denn Cristiano Ronaldo beobachtete mit sinkendem Herzen die ganze Welt In der 25. Minute wurde ihm klar, dass er nicht weiterkämpfen konnte und bat um Ersatz Cristiano Ronaldo brach auf dem Fußballfeld in Tränen aus
Portugal rächte ihren Kapitän und erzielte Frankreich das entscheidende Tor Dieses Spiel kann mit einem Hollywood-Blockbuster verglichen werden Tränen von Cristiano wurden nicht vergebens verschüttet

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 8 = 1